Jump to content
ride on

ANSWERED freiwillige Forumsspendenaktion 2012 - MEHRSi + Sternenbrücke

Recommended Posts

marko

470 minus 50 bereits gespendete Euros sind? Na? Rrrrrichtig....

Share this post


Link to post
Share on other sites
marko

Ich habe die Beiträge heute überwiesen, Mehrsi hat sich schon gemeldet ;)
 
 
Zitat Monika Schwill (MehrSi):


hallo marko,
 
eure spendenaktion hatte sich schon im dezember „rumgesprochen“ und ich war echt baff


und erst recht, als ich gerade die summe sah – ohne worte – einfach unglaublich!
 
als mir eure spendenaktion im dezember „gefluestert“ wurde, habe ich
heimlich bei euch im forum „gespinxt“ und gleich eine email an detlef von euch geschickt,
denn ich bekam ja wieder so einen genialen kalender von euch (auch dafuer kompliment – wunderschoen ist der)
und mich schon vorab fuer euer engagement bedankt.
 
euer engagement (ob fuer Sternenbrücke, MEHRSi oder andere organisation) ist schon einzigartig – das was ihr seid,
ist mehr als nur eine forengemeinschaft, ihr seid eine gemeinschaft mit herzblut und engagment - ihr seid was ganz besonderes.
davon kann sich jeder ueberzeugen, der in eurem forum „stoebert“.
 
mich beruehrt solch ein engagement (ich weiss, cool ist anders), denn so etwas ist heute nicht mehr selbstverstaendlich!
ihr tragt dazu bei, dem „ich“ denken“ ein WIR zu verleihen, durch solch eine gemeinschaft, wie ihr sie seid.
 
im namen von MEHRSi ganz grosses MERCi fuer euer unglaubliches engagment und fuer diese gigantische summe,
die durch euch an MEHRSi und Sternenbrücke fliessen.
 
an dieser stelle auch ein grosses dankeschoen, an euch, die admins vom z1000-forum, denn ihr seid
das herz des forums, die ihr euer ganzes herzblut in diese arbeit steckt!
 
tausend dank
monika
im namen von MEHRSi

Share this post


Link to post
Share on other sites
ZMan

Das klingt verdammt ehrlich und macht mich auch etwas stolz, Teil dieser Forenbande zu sein :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerry

ich habe mich auch sehr über die Mail gefreut, super das wir alle zusammen das gemacht haben :thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kalle

.... und macht mich auch etwas stolz, Teil dieser Forenbande zu sein :)

 

:dito:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mike200_0

das was ihr seid,

 

ist mehr als nur eine forengemeinschaft, ihr seid eine gemeinschaft mit herzblut und engagment - ihr seid was ganz besonderes.[/i]

 

Das ist ja Herzzerreißend ... :crying:

 

Aber recht hat Sie.

So ein Forum wie Hier gibt es nicht viele.

Also weiter so Leute.

Share this post


Link to post
Share on other sites
marko

Sternenbrücke hat sich ebenfalls gemeldet:

 

 

 

Zitat Laura Meding (Sternenbrücke):


Lieber Herr Schulze, lieber Herr Schüller,

das ist ja unglaublich – wir freuen uns sehr über diese tolle Summe. Vielen, vielen Dank für Ihre wunderbare Unterstützung!

Gerne würden wir zu Ihrem 10-jährigen mit einem Stand kommen – herzlichen Dank für Ihre Einladung –, doch ist es in diesem Jahr so, dass auch wir 10-jähriges Jubiläum feiern und anlässlich diesem verschiedene Aktionen stattfinden werden im Mai und Juni, die unsere Ressourcen sehr beanspruchen. Leider können wir Ihr Angebot, mit einem Stand bei Ihrer Feier vertreten zu sein, deshalb nicht annehmen – es tut mir sehr leid.

Parallel zu unserem 10-jährigen Geburtstag feiern wir im Mai traditionell unseren „Tag der offenen Tür“, genaugenommen am 1. Mai. An diesem Tag sind wir belegungsfrei und haben keine Familien zur Entlastungspflege bei uns. Im Zentrum dieses Tages stehen natürlich unser Haus und unsere Arbeit, so dass alle Räume des Hauses angeschaut werden können. Außerdem finden im Garten viele Aktionen und Angebote für Groß und Klein statt. Vielleicht haben Sie Lust und auch Zeit, uns einen Besuch abzustatten – ich würde mich freuen, Sie persönlich kennenzulernen.

Natürlich möchten wir Ihnen für Ihre Aktion auch gerne noch einmal in einem Dankbrief „danke, danke, danke“ sagen – mögen Sie mir für diese Zwecke einmal die Adresse zukommen lassen, an die der Dankbrief versendet werden soll?  

Ich freue mich wieder von Ihnen zu hören und sende bis dahin herzliche Grüße und beste Wünsche für die neue Woche


Laura Meding
Öffentlichkeitsarbeit
Kinder-Hospiz Sternenbrücke
Sandmoorweg 62
22559 Hamburg
Tel.: 040-81 99 12 74
Fax: 040-81 99 12 50
www.sternenbruecke.de

Share this post


Link to post
Share on other sites
tralf

Es freut mich, dass das Engagement des Forums so gut ankommt. Es ist ja scheinbar nicht selbstverständlich das 1. solche Summen zusammen kommen und 2. das aus einem Forum bzw. dessen Community hervor geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Crankworx

Echt Super Sache!

Wir sind ein tolles Forum :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sparky0815

Super Sache und eine aussergewöhnlich hohe Summe, beachtenswert. Ich spende seit Jahren an eine feste Institution hier in Berlin und hab mich daher nicht beteiligt. Aber ich bin trotzdem stolz zu dieser tollen Truppe zu gehören. :thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z-Rider

@all,

 

ich habe es bewusst vermieden, den folgenden Kommentar vor Ende dieser Spendenaktion zu schreiben, um Eure neutrale Spendenbereitwilligkeit unbeeinflusst zu lassen

und freue mich riesig, dass (trotzdem) eine so stolze Spende für die Sternenbrücke erreicht wurde !

 

Wer meine Frau und mich etwas besser kennt, weiss, dass wir mit unserer äusserst schmerzlichen Geschichte bei anderen sehr ungern "auf die Tränendrüse drücken".

 

An dieser Stelle finde ich es allerdings angebracht, wenigstens ein paar Worte darüber zu verlieren, die Euch hoffentlich bestärken, derartige Spenden noch mindestens

einmal mehr zu vergeben. - Vor allem will ich Euch aber den Beweis liefern, dass Ihr mit jedem Cent Eurer Spende etwas erreicht, denn meine Familie ist im Grunde Teil

des Beweises.

 

Meine Frau und ich waren vor einigen Jahren selbst Betroffene, die die unbeschreibliche Hilfe dieses Kinderhospizes erleben durften; und das über mehrere Jahre !

Diese "mehreren Jahren" sind allerdings auch sehr stark durch die Hilfe der Sternenbrücke ermöglicht worden.

 

Unser Sohn hatte eine sehr schlimme Stoffwechselerkrankung, die ausbrach als er knapp 2 Jahre alt war.

Zwei Uni-Kliniken erwarteten damals noch eine Lebensdauer von ca. 1 Jahr.

Aus diesem 1 Jahr wurden 5 1/2 Jahre; Jahre grosser Anstrengungen und Schmerzen, aber auch Jahre mit sehr viel Freude. 

 

Die besten und schönsten Zeiten während der Krankheit waren die, die wir in und mit der Sternenbrücke verbringen konnten !

Dort wurde unser Sohn das erste Mal wie ein Mensch betreut und versorgt und nicht wie ein Versuchskaninchen behandelt. 

Das hat sich SOFORT in seinem Gemütszustand wider gespiegelt, denn er zeigte gleich, dass er sich in DIESER eigentlich auch sehr fremden Umgebung sehr wohl fühlte.

Im Laufe der Aufenthalte in der Sternenbrücke ist es mehrfach möglich gewesen, sein Leben zu verlängern.

Auch hier gab es einen Fall, in dem die Uni-Klinik sein Leben aufgegeben hat. - Auf Grund unseres Drängens, wurde unser Sohn aus der Klinik (zum Sterben)

in die Sternenbrücke überführt. - DORT, in der Sternenbrücke, haben wir es mit der menschlichen, einfühlsamen, aber auch hochprofessionellen Hilfe des Personals

erreicht, dass unser Sohn weitere zwei Jahre leben durfte !

 

Allerdings kam dann der Tag, vor dem wir uns so sehr gefürchtet hatten und auf den sich keiner wirklich vorbereiten kann.

Auch diesen letzten Tag mit unserem Sohn haben wir in der Sternenbrücke verbracht.

Und auch in diesen traurigen Stunden hat die Sternenbrücke übermenschliches geleistet, um uns diese Zeit so leicht und angenehm wie möglich zu gestalten.

Zum Dank für diesen Einsatz gibt es keine ausreichend vorhandenen Vokabeln.

 

Selbst Tage, Wochen und Monate danach wurden wir als "verwaiste" Eltern noch bestmöglich (durch Trauerbegleitung in verschiedenster Form) betreut.

 

Ein für uns noch einmal sehr mitreissender und unvergesslich SCHÖNER Tag war der Tag der Beerdigung, denn auch hier haben sich die Mitarbeiter der Sternenbrücke

wie eine Familie um uns gekümmert, uns sehr vieles abgenommen und erspart und uns eine schöne Beerdigung ermöglicht.

Einige der Norders werden dies sicher bestätigen, denn sie waren dankenswerter Weise dabei.

 

Nein, wir waren bei Leibe nicht die einzige glückliche Familie, die dieses Glück erfahren durfte. - ALLEN Familien und insbesondere lebensbegrenzt erkrankten Kindern

wird größte Mühe, Zuneigung, Menschlichkeit und höchstprofessionelle Hilfe zu teil !!!

 

Ich könnte Euch hier ein dickes Buch über die klasse Zeiten, die super Einrichtung, die hervorragende Leitung und das klasse Personal der Sternenbrücke schreiben.

Das erspare ich Euch natürlich, biete aber jedem von Euch die Möglichkeit an, die Erfahrungen meiner Familie mit und in der Sternenbrücke zu erfragen, wenn Interesse besteht.

 

Eines kann und wollen meine Frau und ich Euch mit diesem Beitrag aber unbedingt mitteilen:

 

Allen Spendern, die für die Sternenbrücke gespendet haben, richten wir, auch vertretend für alle Familien, die die Vorteile und Hilfen der Sternenbrücke in Anspruch nehmen durften

und zukünftig nehmen dürfen, ein RIESENGROSSES "DANKE !" aus !

Und wir können Euch allen versprechen, dass jeder Cent Eurer Spenden bestmöglich zum Vorteil lebensbegrenzt erkrankter Kinder und Jugendlicher eingesetzt wird !

 

Wir wünschen Euch und Euren Familien von ganzem Herzen, nie in die Situation zu kommen, die Sternenbrücke nutzen zu müssen. - Tritt der Fall trotzdem ein; oder auch in

Euch bekannten Familien, seid Ihr hier bestens aufgehoben; von Beginn der Krankheit an und räumlich NICHT auf Hamburg und Umgebung begrenzt.

 

Ich bin SEHR STOLZ, ein Mitglied dieses Forums zu sein und hoffe ebenso SEHR, dass Ihr diese klasse Gemeinschaft zu schätzen und zu pflegen wisst !!!

 

Bleibt gesund !

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.