Jump to content

IGNORED

Austausch der Lager Z1000 07-09


schorsch

Recommended Posts

taucher

....und hast du schon alles Fertig?

Meine neuen Radlager habe ich drin, war keine große Geburt.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 93
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • schorsch

    22

  • taucher

    12

  • ride on

    10

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Im Zuge meiner Umbaumaßnahmen habe ich die Schwinge neu beschichten lassen und deswegen die Schwingenlager getauscht. Nach 63000 km war das auch nötig. Die Nadellager im Schwingenlager hatten begonne

Du kannst die Lager von AllBalls nehmen die kann auch über den Foren Sponsor beziehen. 

AllBalls, gut und günstig  

schorsch

Radlager vorne und hinten sowie Lenkkopflager sind drin.

 

Weil die Gabel sowieso ausgebaut war, hab ich die zu Lasertom geschickt zum überarbeiten. 

Neue Simmerringe, Gabelfedern, Öl sind reingekommen. Tauchrohre poliert und das ganze auf meine Gewichtsangabe eingestellt.

Und das alles zu einem unschlagbaren Preis.

 

Jetzt muß nur noch der Frühling kommen. Dann mal schauen, ob ich einen Unterschied zu vorher merke.

 

An das Fahrwerk Heck mache ich mich wohl erst nächstes Jahr.

Link to post
Share on other sites
groundone

Hab gestern nachmittag auch die neue Gabelbrücke reingebaut und dann die Lenkkopflager mitgetauscht... ist wirklich kein großer Akt, mit dem Zentralständer erst Recht nicht, das geht sehr gut...

 

Ich hab die Originallager genommen, weil ich eh noch welche hier liegen hatte, war völlig problemlos :)

 

Ach ja, die 108Nm für die Kopfschraube... war die bei euch auch so fest drauf? Da war nix mit "von Hand lösen"... hab den Schlagschrauber nehmen müssen :roll:

Link to post
Share on other sites
schorsch

Bei mir ging das mit der normalen Ratsche. Hab die Schraube gelöst, als die Gabel noch drin war.

Link to post
Share on other sites
groundone

Das hab ich auch, noch alles dran, incl. Rad... nur halt ausgefedern, vielleicht geht es besser, wenn die Maschine noch am Boden steht :roll:

 

Also bei mir waren das gefühle 170Nm die da drauf waren... :D

Link to post
Share on other sites
bmwbademen

Die Versys und die Z 1000 haben das selbe Lenkkopflager, deshalb hätte ich auch Standardlager da, würde für 35,00 € weggehen

Link to post
Share on other sites

So hab mir jetzt ein Lenkopflagen von AllBallsRacing besorgt, jetzt noch eine Frage zwecks der oberen und unteren Lagerschalen. Kann man diese nicht einfach per Schraubenzieher und Hammer Herausklopfen und einschlagen mit einem Treiber den man auch bei Bremmstrommellagern am Auto verwendet?

 

Und noch eine kleine Frage,

Habe mir das Werkstatt Handbuch auf meinem PC gespeichert, zwecks der Drehmomente. Nur ein Drehmoment verwirrt mich soll die sogenannte ´Schraube Lenkschaftkopf´ die Schraube über den Kronenmuttern sein mit dem Imbuseinsatz und bekommt diese wirklich 108NM?

 

Danke schon mal

Link to post
Share on other sites
ride on

So hab mir jetzt ein Lenkopflagen von AllBallsRacing besorgt,

 

Du kaufst die Lager in den USA ? :roll:

Da du ja schon eine Anleitung hast erübrigen sich die restlichen Fragen, mach es einfach wie es da drin steht.

Welches Werkzeug du dafür verwendest bleibt dir freigestellt.

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Servus wollt mich mal informieren wie ihr die Lagerschalen der Lenkkopflager verbaut. Presst ihr sie oder klopft ihr Sie mit Spezialwerkzeug ein. Habe mir einen Satz von All Balls Racing gekauft, stimmt das das ich da irgenswelche Unterlegscheiben verwenden muss? Habe ich jetzt schon ein Paar mal gelesen. Orginal ist das Lager glaub ich 14,5mm hoch und Austausch 14mm

Link to post
Share on other sites

Also ich habe es mit einer gewindestange und ein paar dicken unterlegscheiben wieder eingezogen,klappte ganz gut,also bei mir brauchte ich keine scheiben unterlegen,war aber auch eine andere marke.

Link to post
Share on other sites
schorsch

Wir haben die Lagerschalen des Lenkkopflagers mit Lagertreiber und einer Gewindestange eingezogen.

Ich habe außer der Dichtscheibe unten keine sonstigen Scheiben eingebaut. Bis jetzt sieht es mal gut aus.

Link to post
Share on other sites
  • 11 months later...
schorsch

nadellager der schwingenachse : ntn ZE-HVS 28x34x17-1

lager der Achse : nsk 6004

nadellager der umlenkung : yzm 18x24x17

 

woher ich das weiß? ich pulvere gerade meine schwinge und hab die lager raus

 

daten beziehen sich auf die zrtoob

 

Update

 

 

@sascha, hast Du die Lager für die Schwinge im freien Zubehörhandel bekommen ?

Ich such mir grad nen Wolf. Der Verkäufer im Technikhandel konnte die Abmessungen in seiner Liste auch nicht finden.

Ich fürchte, ich muß die Lager in der grünen Apotheke kaufen.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.