Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

vornekurz

So, mal kurzes Feedback geben von der ersten Ausfahrt 2013 mit dem jungfräulichen Angel GT.

Zur klarstellung, bin kein Profi und kann auf der Z1000 nur mit der Erstausstattung Pirelli Diablo Rosso vergleichen. Die ersten Kurven heute nachmittag waren seltsam, die Z fiel nur so in die Kurven. Nach ein paar km war das dar absolute Hit, wie ein neues Motorrad, superagil. Nach den 175km heute kann ich folgendes sagen:

- GT ist deutlichst agiler wie der Diablo Rosso

- von Anfang an sehr gutes total sicheres Gefühl, nach wenigen km nicht mehr dran gedacht den Reifen sachte einzufahren vor lauter Spass

- kein Aufstellen beim Bremsen in Schräglage feststellbar

- nicht die kleinste Auswirkung von Längs-Bitumen-Streifen, was den Diablo deutlich gestört hat

- etwas bessere Eigendämpfung des GT

kann nur zusammenfassen dass ich sehr zufrieden bin mit dem Angel GT auf den ersten km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mazdamax

Hört sich schon mal gut an ... der ST ist meiner Meinung nach von deiner Beschreibung her am Anfang genauso.

 

Das Aufstellmoment vergrößert sich minimal nach ein paar Kilometer, aber nicht wirklich stark.

 

Wenn der GT noch agiler ist wie der ST wäre das schon geil, vorallem in Verbindung mit noch mehr KM-Leistung.

 

Mal schaun, wie dein Fazit im Nassen ist ... der ST ist da bei mir bis 2mm runter recht gut gewesen ohne Rutscher etc. ... und steckte auch Wechseltemp. gut weg .. ab 2-2,5mm Restprofil fing er dann hinten ohne Vorwarnung an zu rutschen im Nassen, aber bis dahin sind noch viiiiiiele KM erforderlich um es auch beim GT testen zu können :-).

 

Halt uns am Laufenden über deine Eindrücke ... würd mich interessieren. Vorallem weil du ja den GT noch nie vorher drauf hattest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vornekurz

So jetzt bekommen meine Angel GT noch ihr eigenes Label:

 

pirelli

 

 

schöne Spielerei von Pirelli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vornekurz

Pirelli hat die Aufkleber für die Angel GT geliefert, ist aber zu kalt und zu trocken zum Aufkleben, Bilder werden nachgeliefert, sehen aber sehr gut aus!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phyr3n

Hi! Was hast du für die Lieferung der Aufkleber bezahlt?

Ich hatte den Vorgänger (Angel ST) drauf, und habe ihn danach durch den Metzeler Z8 ersetzt: Mein Fazit ist, dass der Pirelli im direkten Vergleich der sportlichere und agilere Reifen ist, der Z8 allerdings vor allem bei niedrigeren Temperaturen und schlechterem Fahrbahnzustand ein höheres Sicherheitsgefühl vermittelt. Aber die Unterschiede sind marginal.

Wenn der GT ebenfalls eine 2 Komponenten Mischung bekommt funktioniert er vl in diesen Belangen ebenfalls so gut wie der Z8, und dann ist er definitiv eine Überlegung wert!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vornekurz

Hi,

 

für die Lieferung der Aufkleber hab ich nix bezahlt, war lustig, hab es 2x probiert mit kreditkarte zu bezahlen und 2x isses schief gegangen. Hab mich dann per Mail bei Pirelli beschwert und bekam die Antwort, das Sie das angewiesene Geld wieder zurück überweisen und ich die Kleber für umme bekomm. Kostet glaub ich mit Versand ansonsten so 15€.

 

Also den GT konnte ich zwangsweise bisher ja nut bei niedrigen Temperaturen fahren und habe den Eindruck das er sehr schnell Haftung aufbaut. Bin bisher so 500km mit gefahren und nach wie vor begeistert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Holli

So jetzt bekommen meine Angel GT noch ihr eigenes Label:

 

 

 

 

schöne Spielerei von Pirelli

 

klickt mal auf das Bild und schaut euch das nächste an mit dem Baby

das Mopped unten rechts kenne ich doch :mrgreen:

gelle MiB

bearbeitet von Holli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MiB

Jepp ist meine... wie kommt das Bild dahin? Das hab ich vor ein paar Wochen mal gebastelt. Hee goOse muss ich die Minischrift abwertend sehen? :-) Was macht die Mauke alles fit??

 

Ahh ich seh grad er hat es in seiner Galerie hab ich auf dem Tablet nicht gleich erkannt. Ich hatte das Bild mal im Foto des Tages gepostet. Ich vermute mal das er es daraus hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vornekurz

so Labels aufgeklebt

 

WP 000133

 

 



Hallo MiB,

 

ja das Bild hab ich kopiert und auf mein Smartphone kopiert weil ich's geil fand. besonders weil mein Bruder ne Tochter ungefähr in dem Alter hat. Warum ich es dann hier in die Galerie reingepackt habe weis ich nicht mehr, lösch es natürlich sofort raus.

 

Sorry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MoPeter

So, nun ist es bei mir auch so weit - nachdem mein MPR3 einem Nagel zum Opfer gefallen ist, habe ich früher als erwartet umgerüstet ... und mir gesagt, Versuch macht kluch.

Vorweg - ich mit jetzt nur eine kleine Runde gefahren und demnach kann es keinen ernsthaften Erfahrungsbericht geben. Als Referenz gilt der MPR3, der sich über seine gesamte Lebensdauer keine Blöße gegeben hat und bei 6T km immer ein mehr oder weniger konstantes Fahrgefühl vermitteln hat, sehr angenehm auf der SX. Die erste Runde war auch auf feuchter Fahrbahn, also kein Hang-off, aber ein paar ordentliche Bremsproben ...

Fürs erste gibt es nur eines zu berichten, nämlich dass fast keine Änderung im Fahrgefühl ggü dem alten MPR3 zu merken war! Also kein Reinfallen in die Kurve, sondern schön neutral auf Kurs.

To be continued .....

 

 

Update 2 Tankfüllungen später:

 

Jetzt werden die Straßen langsam sauber, man kann schon ein wenig Gummi geben ...

Der Reifen verhält sich noch sehr neutral, man könnte sagen "keine besonderen Vorkommnisse". Weder ist er besonders aufregend, noch zeigt er Schwächen.

 

Da ich Vergleiche zum MPR3 angekündigt habe: Sieht so aus, als würde der GT weniger Aufstellmoment beim Bremsen in der Kurve zeigen. Aber wie gesagt, der Reifen ist noch jung und der Asphalt gript noch nicht so richtig.

 

To be continued .....

bearbeitet von MoPeter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Soschautsaus

Test Pirelli Angel GT von Aprilia Biaggi auf einer Kawasaki 1000 SX!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MoPeter

Test Pirelli Angel GT von Aprilia Biaggi auf einer Kawasaki 1000 SX!

 

Bullshit. Gleich kommen lange blaue Männchen ins Bild und knüpfen ihren Zopf ans Bike. Das ist dümmste Propaganda, kein Test.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hens

Hab den Reifen jetzt auf meiner alten Z montiert... bin ja zum Glück nicht auf Reifenfreigaben angewiesen!  :pfeif:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.