Jump to content
IGNORED

Kundendienst selbst machen oder ab zum Händler?


Master-of-Rolex
 Share

Recommended Posts

Master-of-Rolex

Hey Leute,

 

hab mir ja vor kurzem ne 2005er Z1000 geholt. Da steht der 13.000er KD an. Was muss da alles gemacht werden außer Ölwechsel? Der Vorbesitzer hat gemeint, die Zündkerzen kommen neu und auch die Bremsflüssigkeit.

 

Gibts hier irgendwo ein Dokument, wo die Wartungsintervalle der Z1000 03 - 06 drinstehen und was genau gemacht wird?

 

Würdet ihr es selbst machen oder lieber vom Händler? Garantie habe ich ja keine mehr. Wie handhabt ihr das so? Einerseits bin ich zu knausrig für den Händler, andererseits ist es blöd, wenn ich keine Scheckhefteintragung habe.

 

Grüße,

Peter

Link to comment
Share on other sites

definitiv selber machen!

natürlich nur wenn du´s dir zutraust und etwas handwerkliches Geschick mitbringst.

Wenn nicht lass dir von nem versierten Schrauber, Bekannten, Verwandten oder Forumsuser unter die Arme greifen.

Wenn überhaupt dann den 24000er beim Händler machen lassen, zwecks Ventilspielkontrolle.

 

Das fehlende Scheckheft ist bei ner 8 Jahre alten Maschine zu vernachlässigen.

Ich lege da keinen Wert drauf beim Gebrauchtkauf. Da zählt für mich viel mehr der Verkäufer und der allgmeine Pflegezustand.

 

Grüße Flo

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Master-of-Rolex

OK, das habe ich mir nämlich genauso gedacht. An handwerklichem Geschick sollte es nicht fehlen, ich bin zuvor eine 2Takt-Husqvarna gefahren, da gabs genug zu Schrauben (hab das Bike komplett neu aufgebaut von Motorüberholung mit Komplettzerlegung bis hin zu Supermoto-Umbau).

 

Gibts hier irgendwo das Wartungshandbuch (oder wie man dazu sagt) der Z1000 zum Download? Damit ich weiß, was bei welcher Inspektion gemacht werden muss. Ölwechsel mit Filterwechsel und neue Zündkerzen sollte ich gerade noch hinbekommen :-P

 

Dann stellt sich mir noch die Frage, welches Öl ich verwenden soll? Ich weiß nicht, was im Moment drin ist (welche Marke und Viskosität). Welchen Ölfilter sollte man nehmen? Gibts besondere Marken, die zu empfehlen sind?

 

EDIT: Hat sich soweit alles ziemlich erledigt. Hab gerade mal das Handbuch durchgeblättert. Ölsorte etc. ist nun bekannt. Nur welchen Filter? Egal oder ein Markenteil? Bzw. welche Marken sind gut? Will meiner Kawa nix schlechtes einbauen ^^

Edited by Master-of-Rolex
Link to comment
Share on other sites

Kannst Dir ein Champion Ölfilter von Louis holen oder den vom Kawa Händler.

Qualitätsmäßig und auch preislich schenkt sich das nichts.

Link to comment
Share on other sites

Master-of-Rolex

Hab mich gestern mal etwas über Ölfilter belesen. Über Champion hab ich nicht so viel Gutes gelesen (oder sagen wir mal: vermehrt negatives).

 

Im Moment tendiere ich zu Meiwa, Hiflo oder original Kawa ^^ (wobei der ja auch von irgendeinem anderen Hersteller ist und nur Kawa draufsteht).

 

Hab mir auch 4 Liter Castrol Power 1 Racing 4T 10W40 und 4 neue Zündkerzen geordert ;-)

Edited by Master-of-Rolex
Link to comment
Share on other sites

jedenfalls kein vollsynthetisches, da dann oftmals die Kupplung rutscht

10W40 passt.

habe immer den ölfilter bei Kawa gekauft.

Ölwechsel habe ich immer vor dem Einwintern gemacht... tausendfach diskutiert!! Ich mach das so ^^

 

Serviceplan sollte in deinem Handbuch stehen?! oder is da nix...

 

Grüße Flo

Link to comment
Share on other sites

ServuZ,

 

ich habe mir bei meiner Zette 03, das Schrauberbuch geholt.

Teuer, ca. 25 Euronen, jedoch steht da alles drinne, wo man braucht. Drehmoment der Schrauben, ausbauen, umbauen usw.

Lohnt sich schon beim ersten Schrauben, wo man sich den Händler spart.

 

http://i.ebayimg.com/00/s/NzkwWDU5MQ==/$T2eC16R,!)!E9s2fCHBzBQrPmOU5Fw~~48_9.JPG

Edited by Higman67
Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Hey Leute

bei meiner Z1000 ist die 24t km Inspektion fällig.

Das ist ja die große mit den Ventilspiel.

 

Jetzt ist das Problem, dass ich Student bin und die Inspektion ja relativ teuer ist.
Ich bin in der Uni in einem Motorsportteam und könnte das Ventilspiel selber prüfen.

Nur dann hätte ich ja keinen Stempel im Serviceheft.

 

Meint ihr dass es bei so einer "alten" Maschine für den eventuellen verkauf groß ausschlaggebend ist

ob das im Serviceheft steht oder nicht?
 

Ich weiß echt nicht ob ich 500+ Euro dafür ausgeben sollte wenn ich das auch alles selber machen kann.

 

Würde gerne eure Meinung hören.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Einfache Rechnung, jedoch musst du das für dich beste Ergebnis selbst ermitteln:
Wie gross wird der geldwerte Unterschied sein?
​Bei einem Verkauf mit Heft bekommst du Betrag "X".
​Bei einem verkauf ohne Heft bekommst du Betrag "X" - "x".
​Ist "x" > oder < Inspectionskosten "Y" ?

Hab leider nie 'ne Uni von innen gesehen, sorry ;)

Link to comment
Share on other sites

MartinZ1000

Hab bisher 3 Moppeds gebraucht gekauft und Checkheft ist war ganz nett, aber der Gesamteindruck muss passen. Also der eigene Blick aufs Fahrzeug und wie der Verkäufer rüber kommt.

Edited by KingKacke
Link to comment
Share on other sites

Hab leider nie 'ne Uni von innen gesehen, sorry ;)

 

Dafür hast Du aber voll den Durchblick  ;)

 

Ich persönlich würde die Inspektion selber machen, wenn Du es kannst.

So mache ich das auch immer bei meiner 2007er Z1000.

Dann bin ich mir auch sicher, daß es erstens überhaupt und zweitens ordentlich gemacht wurde.

Garantiezeit ist schon lange abgelaufen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.