Jump to content
IGNORED

Superbike-WM


Frank
 Share

Recommended Posts

Alex-Z1000

Glaub ich werde doch noch zum BMW Fan :thumbs_up:

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Ja, ich fand den Kampf der 4 Werke auch begeisternd. Ich finde es immer schön wenn Abwechslung auf den Podium ist.

Und was so eine Schwinge (by Kalex) für Wunder bei BMW bewirkt. (Waren ja in Donington schon gut bei der Musik)

 

Aber mein HerZ 💚 schlägt dennoch grün.

Link to comment
Share on other sites

taucher

Ein wieder sehr kluges Rennen von Bautista, bis zur Rennmitte hält er die Füße still, dann kommt sein Vorteil und er kann alles geben.

Das schlimme für Rea ist, das Toprak immer am Heck klebt und keine Gefangen macht, denke aber das es auch Gegenseitigkeit beruht.

Auch Redding ist mit der neuen kalex-Schwinge sehr zufrieden, jetzt muss sie, die Schwinge und die BMW selbst, zeigen ob sie auch auf anderen Strecken schnell ist.

Link to comment
Share on other sites

Neander

Was mich sowohl bei den Superbikes als auch bei der Moto GP wirklich nervt, ist der Umstand, dass die Ducati Piloten auf der Geraden einfach nur Gas geben müssen und dann weg sind. Nur daher rührt auch Bautistas Ruhe. Der weiß, dass er jederzeit vorbei kann.

Edited by Neander
Link to comment
Share on other sites

taucher

naja, gerade war das Sprintrennen und Bautista hatte über 3 sec Abstand zur Spitze.

Sprintrennen ist schlecht für die Duc's und in den Kurven sind sie auch langsamer.

Gleicht sich irgendwie aus.

Dennoch finde ich, das die Kawa zu sehr "Beschnitten" wurde.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

hardy76

Ducati hat doch schon immer ne extra Wurst gebraten bekommen. 

 

Naja..............

Edited by hardy76
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

Dafür ist BMW da angekommen wo Honda gerne wäre :thumbs_up:

  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

hardy76

Finde ich ebenfalls echt klasse!

 

Für Redding hat es mich extrem gefreut, auch schon in England. Der Platten bei Honda war halt pech. Aber es sind beide Werke dieses Jahr wirklich mit von der Partie.

 

Wenn die 3 die vorne weg fahren, nun noch etwas mehr und länger Gesellschaft bekommen, kann es für uns als Zuschauer, nur noch interessanter werden. 

Edited by hardy76
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 44 Minuten schrieb Alex-Z1000:

Dafür ist BMW da angekommen wo Honda gerne wäre

Vielleicht brauchen die auch nur eine Kalex Schwinge :pfeif:

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

winterd
vor 5 Stunden schrieb Neander:

Was mich sowohl bei den Superbikes als auch bei der Moto GP wirklich nervt, ist der Umstand, dass die Ducati Piloten auf der Geraden einfach nur Gas geben müssen und dann weg sind. Nur daher rührt auch Bautistas Ruhe. Der weiß, dass er jederzeit vorbei kann.

 

vor 1 Stunde schrieb hardy76:

Ducati hat doch schon immer ne extra Wurst gebraten bekommen. 

Für jeden Hersteller gelten die gleichen Regeln, also könnte auch jeder andere Hersteller sein Bike so entwickeln. Außerdem war der absolute Topspeed schon die letzten Jahre besser als die der Konkurrenz. Aber hat es ihnen am Ende der Jahre den WM-Titel eingebracht? ;)

 

 

vor 57 Minuten schrieb Alex-Z1000:

Dafür ist BMW da angekommen wo Honda gerne wäre :thumbs_up:

Na ja, Lecuona war bis heute, der einzige Fahrer, der in jedem Rennen, in die Top-10 gefahren ist. Und noch ist auch Honda (142 Punkte) in der Gesamtwertung vor BMW (133 Punkte).

Link to comment
Share on other sites

Am 30.7.2022 um 17:29 schrieb Zimbo:

Und was so eine Schwinge (by Kalex) für Wunder bei BMW bewirkt.

Das eigentliche Problem bei BMW ist der zu steife Rahmen, der in großer Schräglage zu wenig Flex bietet.

Da durch das Superbike-Reglement ein Rahmen nur zusätzlich versteift werden darf, aber kein Material weggenommen werden darf um mehr Flex zu erzeugen,

hat man halt den Umweg über eine flexiblerer Schwinge erfolgreich gemacht.

Link to comment
Share on other sites

Alex-Z1000

@winterd

 

Meinte damit auch das BMW dieses Jahr schon zweimal auf das Stockerl zur Siegerehrung durfte und Honda nur einmal. Aber der Redding bringt das schon noch mehr zum laufen die Sache, da bin ich mir sicher. Wenn ich ihn in der Flimmerkiste sehe muss ich immer lachen bei seinem Pornobalken was er im Gesicht hat. Drauf hat er es und selbst Bautista wurde bei Honda nicht glücklich bzgl. Erfolge. Als größter Hersteller ist das eben nicht so der Burner die Ergebnisse und man denkt einfach da muss mehr kommen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb winterd:

 

Für jeden Hersteller gelten die gleichen Regeln, also könnte auch jeder andere Hersteller sein Bike so entwickeln.  ;)

Stimmt so aber nicht. Bei der WSBK gibt es "Strafdrehzahlen" für gute Teams. Siehe hier https://www.speedweek.com/sbk/news/175230/Drehzahllimits-2021-FIM-bremst-neue-Kawasaki-aus.html

Ist zwar die Liste aus 2021 aber da durfte die Ducati 1500upm höher drehen als die Kawa.

 

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Lowlander

War amüsant und ich hab mich für Redding gefreut. Laverty ist garnicht mehr im 2ten Rennen angetreten, schade. Ich kann meine aversion gegen einen bestimmten Kommentar immer noch nicht ablegen.. Und bezüglich Gewinners im 2ten Rennen enthalte ich mich jeglichen Kommentars :pfeif:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.