Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

ride on

Die Z900RS um 9 Einheiten die TopTen verpasst :o

 

Ansonsten wären 3 Z-Modelle in den Top10, das gab es meines Wissens noch nie :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Die Z900 sprengt dieses Jahr dann ja locker die 3000er Marke. Das hat noch keine Z Baureihe bei der Jahreswertung geschafft. 

 

Komischerweise find ich beim  IVM die Septemberzahlen noch gar nicht. 

:augen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on

Die Z900 überflügelt sogar das A-Modell, 2003 mit etwas über 2800 Zulassungen.

Da wundert es nicht, das Kawa bei der Z1000 momentan keinen großen handlungsbedarf sieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightfire

Die Marge pro Bike dürfte bei der Z900 dennoch etwas niedriger sein als bei der 1000er, aber es steht mit 2020 Euro5 ins Haus, und da wird sicher einiges neues kommen, da die Abgaswerte nochmal verschärft werden:

 

Emissionsgrenzwerte für Leichtkrafträder und Motorräder   (Angaben in mg/km)
Norm Euro 1 Euro 2 Euro 3 Euro 4 Euro 5
Einführungszeitpunkt neue Typen
(Typgenehmigung)
1998 1. Apr. 2003 1. Jan. 2006 1. Jan. 2016 1. Jan. 2020
Einführungszeitpunkt Neufahrzeuge
(Erstzulassung)
17. Juni 1999 1. Jul. 2004 1. Jan. 2007 1. Jan. 2017 1. Jan. 2021
Testzyklus ECE R40 WMTC
CO 8.000 / 13.000 4 5.500 2.000 1.140 / 1.000 7 1.000 / 500 7
HC 4.000 / 3.000 4 1.200 / 1.0006 800 / 300 6 170 / 380 5 / 100 7 100
NOx 100 / 300 4 300 150 90 / 70 5 / 300 7 60 / 90 7
PM 80 7 4,5 8
dB(A) 75 bis 80[20] noch nicht festgelegt[21]
 
4 Viertakt
5 V-max < 130 km/h
6 ab 150 cm³
7 mit Dieselmotor
8 gilt nicht für Benzinmotoren mit Saugrohreinspritzung

 

Quelle: Wikipedia

 

Und wenn man sich anschaut was andere Hersteller gemacht haben bei Euro4, da wurden reihenweise Hubräume erhöht um die Leistung beizubehalten (Ducati war da recht erfolgreich mit), und bei nem Reihen 4er, mit den Vergleichsweise kleinen Einzelhubräumen hat man da mehr Luft nach oben als bei nem Fetten V2, mit großen Einzelhubräumen.

Was die Lärm Emissionen angeht ist leider noch nix fix seitens der Bürokraten, aber ein KFZ leiser machen ist eher der eine kleinere Übung, werden die Brotkästen halt größer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Für eine vernünftige Marge sorgt wahrscheinlich dafür die 900RS. Davon sind schon rund 1500 verkauft und das wahrscheinlich vorwiegend zum Listenpreis. 

 

Bei Kawa läufts insgesamt richtig gut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on

Nach der Tabelle müssern die Mopeds für EUR5 erst 2020 homologiert werden,

wenn Kawa sich an diese vorgabe hält, gibt es wohl erst im Herbst 2020 eine neue Z1000 mit EUR5

für 2021 :roll:

 

Als Honda Merketingleiter würden mir beim Anblick der Zulassungszahlen die tränen kommen.

Als Weltgrößter Motorradhersteller nur 2 Modelle in den dt. Top10 und wenn man sich anschaut was für welche :huh:

bearbeitet von ride on

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nightfire

nein, weil eine neue Z1000 ( nicht nur neue farben ) wäre ein neuer typ, und für die gilt Euro5 ab 01.01.2020, die z1000 für euro4 hat auch ne andere typen bezeichnung als die nicht euro4 z1000 ab 14

 

bzgl. Honda, naja die cmx 500 rebel is nun eher fahrschul mopped, aber die affentwin die neue ist ein echt geiles teil in dem segment, und in italien ( immerhin mit abstand größter markt in der EU ), das 2t best verkaufte motorrad nach der 1200GS

bearbeitet von Nightfire

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JC68

Und da sagen mache die Z1000 fährt jeder :fun02:

denke nächstes Jahr ist die Z900RS sicher unter den Top 10 :genial:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Z1000 waren es 2017 noch knapp über 400 Stück.

Ich schätze 2018 und 2019 werden es nicht mehr als je 300 werden.

Mittlerweile ist die Z1000 (seit 2014) nach der ZZR1400 (seit 2012) das Dienstälteste Motorrad im Kawasaki Programm.  

Dazu eben hausinterne Konkurrenz mit der Z900. 

Deswegen sind die Zahlen für Kawasaki bestimmt nicht überraschend. Es gibt deswegen auch keine Aktionen mehr, wo die Motorräder verramscht werden müssen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FleshPwner

Wird zeit für ein upgrade der Z1000 ;)

bearbeitet von FleshPwner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.