Jump to content
IGNORED

Z wie Zulassungszahlen


Frank
 Share

Recommended Posts

Z900ZH2

Suzuki hört in meinen Augen einfach nicht auf die Kunden.

Beispiel GSX S 1000.

Suzuki spricht im Interview von einem guten Preis, mit dem sie den Mitbewerbern die Kundschaft abjagen möchte.

Soweit so gut.

Dass das Moped kein Kurven ABS hat sondern nur ein normales.... könnte ich mit leben, viele junge leute nicht.

Das Diplay... Vor 15 Jahren, hättest ich mir die Hände danach geleckt.... heute billig, nicht Stand der Zeit...

Könnte ich mit leben.... Viele junge Leute nicht.

Sitzhöhe für diese Klasse von Moped, in meinen Augen ein schlechter Witz...

Ich verlange kein Niveau wie bei meinen ganzen BMW`s die letzten Jahre mit normalem und tiefem Fahrwerk und 4 bis 5 verschiedene Sitzbankhöhen um das Moped auf den Millimeter passend zu haben (Auch wenn es echt Nice ist).

Aber sogar der Rest der Japaner schafft es 2 Sitzbänke hoch und tiief anzubieten.

 

Lass das Moped 300 Euro mehr kosten, biete dafür den jungen Fahrern ein gutes Display und Kurven ABS und den größeren Fahrern wie mir eine 825 oder 830er Sitzbank und schon hast du einen Verkaufsschlager.

(Warum die GSX S 750 höher ist und mehr Sitzhöhe hat, versteht wohl nur Suzuki selbst....)

Link to comment
Share on other sites

Kawa und sicher auch andere Hersteller hätten sicher mehr verkaufen können, wenn es denn Maschinen gäbe.

Die waren ja bereits Anfang letzten Jahres, ebenso wie auch dieses Jahr bereits ausverkauft und haben händeringend auf das eintreffen der Maschinen gewartet

 

Jedenfalls schlechte Zeit für Schnäppchen und die Preise gehen ja aktuell nur noch steil nach oben. Bei den kleineren Bikes im Verhältnis noch krasser

 

Ist in anderen Branchen ja auch nicht besser.
Wir werden sehen ob sich das vielleicht ab 2023 mal wieder einpendelt

 

Aber so "günstig" wie vor einigen Jahren wird es nicht mehr werden.

Link to comment
Share on other sites

BangBangFeuer

@Z900ZH2

 

ich seh es genauso, finde es schade, dass sie diese neue GSX nicht ganz zu Ende gedacht haben. Zumal die Kunden bei der Katana ja schon über den Minitank

und das hässliche Display gemault haben (Retro Charme geht wirklich anders).

Beim Tank haben sie reagiert, bei dem Display (was ja heutzutage kein Hightech feature mehr ist) leider wieder komplett an der Realität vorbei.

Der Rest vom Paket sieht m.M.n. recht stimmig aus. Hätte es Suzuki gegönnt, dass die mal wieder etwas Aufwind bekommen....

 

Das mit den Lieferengpässen scheint bei Yamaha am extremsten zu sein, bei den anderen Herstellern sind  lt. Motorrad Zeitschrift

wenn überhaupt nur vereinzelte Modelle betroffen.

Link to comment
Share on other sites

Bei Kawasaki ist dieses Jahr fast nichts mehr bestellbar.

M. W. gehen beide Versys und die 10er noch.

Link to comment
Share on other sites

Ob das bei europäischen Herstellern auch so ist. Zumindest BMW und KTM scheint kein Problem mit Lieferengpässen zu haben. 

Link to comment
Share on other sites

Da müßte man erstmal definieren, was überhaupt noch ein europäischer Hersteller ist. Triumph fällt da inzwischen völlig raus, BMW und KTM zum Teil auch. Ducati, MV Agusta und Aprilia sind es wohl noch.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Zulassungszahlen der Z Modelle bis einschließlich Juli 2021:

 

Z900: 3238 (2.)

Z650:  2278  (3.)

Z900RS: 694 (36.) 

Ninja 1000SX: 549 (47.)

 

Wie gehabt sonst keine Z in den Top50. Die SX wahrscheinlich auch nicht mehr lange.,
 

Leichtkrafträder:

 

Z125: 1177  (5.)

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Heute beim fahren, einen Zwischenstop beim freundlichen gemacht. (Suzuki und Aprilia)

Der Händler kann einem nur leid tun.

Aprilia macht nicht die Massen, dass er überleben könnte.

Der Volumenhersteller Suzuki.... Steht mit richtig Volumen im Laden....

Ich selbst habe ein paar Jahre Suzuki gefahren und muss sagen Preis Leistung war damals OK.

Heute hat es mich fast aus den Socken gehauen.

Die neue GSX S 1000.... Was bildet sich Suzuki ein? Dass den Scheißhaufen einer nimmt und dafür auch noch bezahlt?

Die Lampenmaske.. Hat was oder auch nicht... je nach Winkel in dem man schaut.

Dann mal live dieses was auch immer (billig möchte gerne Carbon oder was es darstellen soll) gesehen.. Mir fehlen die Worte.

Von der Optik ist die alte auf jeden Fall besser.

Das billig Display der alten (schwarzr Schrift auf hellem Hintergrund) ist um Welten besser als dass der neuen. Schwarzer Hintergrund und diese blaue Schrift, noch schlechter zum ablesen geht es echt nicht mehr.

Habe eine Probefart angeboten bekommen und auch gemacht.

Der Vorführer ist im Juli zugelassen worden und hatte 280 KM... Scheint ja sehr begehrt zu sein....

Gefahren bin ich mit Halbgas, weil das Ding keine 300 KM auf der Uhr hatte....

Da fährt eine Z900 um einiges besser.

Allgemeiner Gesamteindruck.... einfach nur billig.... Das Fahrgefühl genauso.

Wenn ich die Probefahrt nicht angeboten bekommen hätte, ich hätte nicht einmal nach einer gefragt.

GSX-R bestellt er schon keine mehr.. Standuhren... In die Jahre gekommen.... nichts wird dran gemacht... Will keiner mehr..

Mir tun die Händler einfach nur richtig leid... der wo ich war, das 2. Standbein reicht nicht zum überleben... Was machen denn die alten reinen Suzuki Händler? Die Volumen kommen mittlerweile selten bis garnicht mehr in die Werke, oder alle paar Jahre für Ventile machen. Von was sollen die noch leben?

Wenn Suzuki so weiter macht, stehen ihre Zulassungszahlen bald bei Null und das nicht nur weil ihren Scheiß keiner will, sondern weil ich vermute dass die Händler mit mehr Marken Suzuki bald ersetzen werden und die reinen Suzuki bald schließen können, wenn die so weiter machen. Dass man es als Hersteller selbst schafft sich so ins Abseits zu stellen, echt traurig.

Link to comment
Share on other sites

Das was du @Z900ZH2 da beschreibst tut einem ja schon beim lesen weh und man wünscht sowas selbst seinen ärgsten Feind nicht.

Aber Suzuki hat aber seit Jahren den Schuss nicht mehr gehört. Ich denke da 2 Jahre zurück als meine Frau auf der Suche nach einer neuen Maschine war (die nicht zu groß und etwas klassischen Design hat). Sie ist entsetzt von SV650 nach der Probefahrt abgestiegen und meinte, "da kann ich auch meine alte Honda CB600F (2004) behalten, die Bremsen taugen gar nichts und das Fahrwerk ist auch kaum besser). Also wurde es die 1000 Euro teurere aber viel bessere XSR700. 

 

Eigentlich mag ich von den 4 Big in Japan Suzuki fast genauso gern wie Kawasaki. Aber was ist nur los in Hamamatsu? Einzig die aktuelle V-Strom 1050 finde ich persönlich derzeit besser als Kawas Versys.

Aber wo bleibt mal was klassisches ala Z900RS in der legendären Bandit Reihe? Und die riesen Ofenrohre was Suzuki derzeit an ihre Schüsseln schraubt, pfui teufel, gehen gar nicht. 

Link to comment
Share on other sites

Mir hätte die neue Katana ja echt gefallen, aber welcher Irre war denn da der Meinung ein 12 Liter Tank reicht? Sorry, aber alles unter 250km Real-Reichweite ist völlig inakzeptabel.

Ansonsten war die letzte Suzi die mir echt gefallen hat die kantige SV650S...

Die aktuelle MT Reihe von Yamaha sieht zwar aus wie ein unfallmopped, fährt sich aber leider geil.

Bin mal auf die neue XSR 900 gespannt die im November auf der Eicma vorgestellt werden soll.

Edited by Invincible
Link to comment
Share on other sites

Zulassungszahlen der Z Modelle bis einschließlich August 2021:

 

Z900: 3615 (2.)

Z650:  2559  (3.)

Z900RS: 746 (36.) 

Ninja 1000SX: 586 (49.)

 

Wie gehabt sonst keine Z in den Top50. Die SX hält sich noch grade so. 
 

Leichtkrafträder:

 

Z125: 1322  (5.)

Link to comment
Share on other sites

Also die neue Hayabusa find ich ansich recht gelungen, das Ding fährt sich auch erstaunlich gut.

Die Verarbeitung ist leider für ein 18k EUR Bike, nicht gut....die Schalter wirken allesamt irgendwie billig als ob sie gleich abfallen.

 

Schade das Suzuki an so essentiellen Dingen wie gutes Display etc. versucht zu sparen.

Über Design lässt sich ja immer streiten, wenn aber die einfachen Basics nicht mehr passen und man am Markt vorbeientwickelt

muss man sich nicht wundern, wenn man irgendwann nur noch als Zuschauer in diesem Karussell agiert.

 

Die Ninja 1000 wird irgendwie immer unter wert geschlagen, bei nächsten Statistik wird sie wohl nicht mehr in den Top50 zu finden sein.

 

Werden eigentlich noch neue nackte Z1000 verkauft?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.