Jump to content

IGNORED

Z wie Zulassungszahlen


Frank

Recommended Posts

Wenn man die Statistik anschaut, dann hat Kawa ganz eindeutig was Wesentliches versäumt. Nämlich die Z1000SX ordentlich zu bewerben. Sporttourer sind sehr stark im kommen, das sieht man auch an den Neuvorstellungen der anderen Hersteller, und da spielt die SX was die Balance zwischen Sport, Komfort und Fahrspaß angeht nunmal in der absolut ersten Liga. Ich fahr die nicht durch Zufall  :ditsch:

 

Und was macht Kawa? Bei denen fristet die SX quasi ein Schattendasein als die wenig geliebte Schwester der Z1000... Fast die komplette PR zielt auf die Z1000, aber die Nakeds (besonders ohne 180Ps) sind leider am absteigenden Ast. Die habens meiner Meinung nach versäumt da ordentlich Werbung zu machen.

 

Mein Senf Ende.

mfg Wolfi

 

Edit: Rechtschreibfehler

Edited by tralf
Ersten Teil in den Kawasaki Qualitätsthread ausgelagert
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 403
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Frank

    144

  • Nightfire

    25

  • Neander

    25

  • tralf

    17

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Wie auf Befehl hat die Motorrad mal über die Europa-Topseller aus 2015 von 1-5 berichtet.   Ich sag nur mal die Z's an:   In Frankreich ist die Z800 auf Platz 5 mit 3069 Zulassungen In Niederland

Danke Frank. Ich habe mir auch schon überlegt ob ich die ganze Thematik auftrenne. Ich habe die Diskussion über die Qualität bei Kawasaki hier hin ausgelagert.

Ich veröffentliche bewusst nicht die ganze Hitliste. Ansonsten bekommt man immer vor Augen geführt, wer mit riesigem Abstand dauerhaft auf Nr. 1 liegt. Allerdings muss man sich in einem Land, wo Klopa

Posted Images

DerZombie

Auch wenn ich jetzt Haue kriege in nen Kawasaki Forum...............Kawa steht nun mal nicht für Qualität, da muß man sich nichts vormachen und muß ich leider auch bestätigen. Wenn ich mich im Bekanntenkreis (also im Motorradfahrenden) so umhöre und schaue, spielt Kawa eine sehr untergeordnete Rolle. Mein Austauschtank sorgte auch für entsprechendes Gelächter..........sowas kennen die meisten halt von Honda und Yamaha nicht. Sowas erwartet man einfach nur von Kawa und Suzuki. Das Kawa nicht so schlecht ist wir ihr Ruf stimmt zwar aber hört euch um welche Marken empfohlen werden. Meist hört man als aller erstes Honda (und das obwohl sie sehr konservative Motorräder bauen), dann kommt auch schon BMW und zu guter letzt Yamaha, bei SSP wird dann die Gixxer noch erwähnt...........und das wars, Ende.

Edited by tralf
Ersten Teil in den Kawasaki Qualitätsthread ausgelagert
  • Like 2
Link to post
Share on other sites
zeddi750

Ich schreibe mal von meiner Sicht und dem was ich so auf den Mopedstrecken hier in der Umgebung sehe:

 

Sehr viele BMW Motorräder! Egal, ob GS, S1000R, S1000RR oder NineT. Ist für mich hier ganz klar der größte Anteil, der am Johanniskreuz rumfährt. Danach kommen Honda, Yamaha und Suzuki. Kawas sehe ich hier auch ab und zu. Das sind aber eben eher wenige. Also ich glaube schon, dass BMW mit den Vorführern nach oben korrigiert, aber für mich würde sich die Marktführer-Position auch anhand dem, was ich sehe abzeichnen.

Ganz vergessen habe ich KTM. KTM und Triumph fahren hier auch viele rum. In etwa so viele wie z.B. Honda würde ich sagen.

 

Was die Arroganz von Händlern angeht habe ich komplett andere Erfahrungen gemacht. Zwei BMW Händler (wegen S1000R und der RR) super freundlich, lange Probefahrten usw... KTM und Triumph ebenso problemlos. Sogar der Duc Händler hat sehr freundlich und gelassen beraten und dann eine Tricolore und die kleine Pani zur Probefahrt bereit gemacht.

Das scheint regional sehr stark zu schwanken.

Link to post
Share on other sites
Frank

Irgendwie ist der Thread ja vollends abgedriftet.

Um wieder zum Thema zurückzukehren mal die Euro Top 10 aus 2003!

Da waren 600cc noch sehr gefragt.

53fhp665.jpg

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
tralf

Danke Frank. Ich habe mir auch schon überlegt ob ich die ganze Thematik auftrenne.


Ich habe die Diskussion über die Qualität bei Kawasaki hier hin ausgelagert.

  • Like 4
Link to post
Share on other sites
Frank

Mich würde mal interessieren, ob innerhalb der Zulassungszahlen auch die jeweiligen Farben irgendwo statistisch erfasst sind.

 

Hab am Sonntag eine 2006er Z1000 in dem matt blau gesehen. Gefühlt ein sehr seltenes Stück, zumal die Zulassungszahlen des A-Modells in deren letztem Jahr eh schon im Keller waren.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Frank

Wie auf Befehl hat die Motorrad mal über die Europa-Topseller aus 2015 von 1-5 berichtet.

 

Ich sag nur mal die Z's an:

 

In Frankreich ist die Z800 auf Platz 5 mit 3069 Zulassungen

In Niederlande die Z1000 auf Platz 3 mit 500 Zulassungen

In der Schweiz ist die Z800 auf Platz 5 mit 435 Zulassungen

In Spanien ist die Z800 auf Platz 2 mit 2240 Zulassungen

In England ist die Z1000SX auf Platz 4 mit 1025 Zulassungen

 

So insgesamt haben Yamahas MT07 und 09 sehr erfolgreich eingeschlagen und auch die 1200GS taucht öfters mal vorne auf. Aber bei weitem nicht so dominant wie bei uns.

Nebenbei sei erwähnt, dass KTM-Adventure Modelle in keiner Aufzählung vertreten sind. :verwirrt:

  • Like 5
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Frank

Mal wieder aktuelle Zahlen!

 

Bis einschl. März 2016

 

Z1000  238 (30.)

Z1000 SX  172 (45.)

Z800  481 (11.)

 

Die Zahlen und das Ranking ist natürlich noch mit vorsichtig zu genießen. Im ersten Quartal ist der Markt bekanntlich stark von den Händlerzulassungen für die Vorführer geprägt. Bemerkenswert sind trotzdem die 969 verkauften Honda Africa-Twins, was ihr Platz 2 beschert. Platz 1 hat nach wie vor die GS, wobei die BMW Zulassungszahlen dank der Werkszulassungen eh nur die halbe Wahrheit sind.

Link to post
Share on other sites
gockeltown

Außer bei der NineT hat BMW rund 45-58% Zulassungen auf Gewerbetreibende. Ducati ist auch ganz schlimm. Hab da mal was aus Januar gefunden. Irgendwo gibt es noch eine Statistik aus März 2016, da ist es ganz schlimm. Leider finde ich die nicht mehr. 

 

http://www.motorradonline.de/motorraeder/top-20-der-neuzulassungen-im-januar-2016/714204

 

Ich habs nicht genau gerechnet, aber wenn man die juristischen Personen bei den Neuzulassungen abzieht, sieht es für einige scheinbar nicht so verkaufstarke Marken wieder gar nicht so schlecht aus. :D

Link to post
Share on other sites

ja stimmt schon, interessiert die Statistik aber nicht und dadurch den Großteil derer, dei darüber reden auch nicht

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Frank

Mal wieder aktuelle Zahlen!

 

Bis einschl. April 2016

 

Z800  842 (8.)

Z1000  383 (33.)

Z1000 SX  293 (44.)

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
kawa-z750r

Zitat von:

https://www.facebook.com/Kawasaki.ch/

 

Unglaublich: Dieses Jahr wurden bereits rund 350 Z800 und Z800e in der Schweiz eingelöst - DANKE!
Die Z800 ist das beliebteste Naked Bike in ihrer Klasse der Schweiz!

Und damit das so bleibt, treffen weitere bei uns im Lager ein!

Link to post
Share on other sites
Frank

Schon ne große Erfolgsgeschichte die Z800 und das unverändert seit 2013. Kann mich noch an das Geschrei hier im Forum erinnern, als sie vorgestellt wurde.

Nur 113PS und 230kg und überhaupt waren die alten Modelle viel schöner.

Das übliche Blabla halt.

 

OT

Nebenbei unter dem facebook link entdeckt, dass eine Z1000 für das Pikes Peak Rennen hergerichtet wurde. Angeblich 200PS.

https://sansmaitriselapuissancenestrien.wordpress.com/2016/04/28/prepa-kawasaki-z1000-pikes-peak-2016/

Supersportler sind ja nicht mehr erlaubt.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
kawa-z750r

 

OT

Nebenbei unter dem facebook link entdeckt, dass eine Z1000 für das Pikes Peak Rennen hergerichtet wurde. Angeblich 200PS.

https://sansmaitriselapuissancenestrien.wordpress.com/2016/04/28/prepa-kawasaki-z1000-pikes-peak-2016/

Supersportler sind ja nicht mehr erlaubt.

 

Ein Video wie er auf den über 4300m/üM hohen Hügel rauf donnert gibt es hier:

https://www.facebook.com/lolo/

Link to post
Share on other sites
GarlandGreene

Außer bei der NineT hat BMW rund 45-58% Zulassungen auf Gewerbetreibende. Ducati ist auch ganz schlimm. Hab da mal was aus Januar gefunden. Irgendwo gibt es noch eine Statistik aus März 2016, da ist es ganz schlimm. Leider finde ich die nicht mehr. 

 

http://www.motorradonline.de/motorraeder/top-20-der-neuzulassungen-im-januar-2016/714204

 

Ich habs nicht genau gerechnet, aber wenn man die juristischen Personen bei den Neuzulassungen abzieht, sieht es für einige scheinbar nicht so verkaufstarke Marken wieder gar nicht so schlecht aus. :D

 

grundsätzlich stimmt das, BMW lässt seine Händler immer relativ viele Maschinen zulassen. Aber insgesamt sind das halt doch Maschinen, die in den Markt gehen. Und die BMW-Preise für neuwertige Gebrauchte sind sehr hoch, BMW kreiert da also keinen Nachschub, wo kein Bedarf wäre. Das ist für die Händler auch ein Weg, unkompliziert und schnell Maschinen an den Mann zu bringen. Kunde spart ein paar Euro (sowie Wartezeit) und Händler muss sich nicht mit Sonderwünschen der Kunden rumschlagen. Und die Kisten haben dann meist Vollausstattung, im Endeffekt verkauft man damit vermutlich mehr vollgestopfte Maschinen als ohne diese Strategie.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.