Jump to content

Öl Temperaturmesser nachrüsten


thelastone

Recommended Posts

thelastone

So ich brauch wiedermal eure Hilfe.

 

Ich hab mir vorgenommen einen Öltemperatursensor nachzurüsten...

 

Als erstes kam mir Koso in den Sinn da ich den RX1N auf meinem Moped hatte und der immer gut funktioniert hat.

 

Das wäre da Koso Slim Line Thermometer.

 

Koso-Thermometer-Slimline-LCD-BA024B10.j

 

 

Gibts da was besseres als den oder was sinnvolleres?

 

Weiters noch die Frage, wo bau ich den Sensor am besten ein, am sinnvollsten wär natürlich statt der Ablassschraube aber dann hät ich ja keinen Magnet mehr drinnen der mit die Spähne aufsammelt.

 

Gibts noch ne andere Möglichkeit wo ich den einbauen könnte?

 

Am besten bitte gleich mit den passenden Maßen damit ich den Adapter dazukaufen kann!

 

Danke schonmal im vorraus.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 53
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • thelastone

    11

  • Dr Stalone

    8

  • taucher

    6

  • joso68

    6

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Warum muss eine klare Aussage wieder in Frage gestellt werden?

naja, Öltemperatur ist eigentlich sehr selten. Meistens  wird nur die Wassertemperatur angezeigt, die bereits viel zu früh optimale Vollgastemperatur anzeigt. Meine 9er zeigt im Sommer bereits nach 1

Es gab aber nichts in Frage zu stellen. Es ging um eine gestellte Frage zu einer bestimmten konischen Schraube. Dazu gab es eine konkrete Antwort zu genau dieser Schraube. Wo ist dann bitte der

Posted Images

Cooles Gadget, würde mich auch interessieren.

 

Leider erinnert mich das wieder einmal schmerzlich daran, dass unser Hersteller das mit ein paar Euro Zusatzaufwand mit einbauen könnte ... und uns statt dessen etwas hustet.

Link to post
Share on other sites
thelastone

Druck ich echt nicht so recht warum die keinen Öltemperatur Sensor einbauen, selbst wenn des was mit Aufpreis zu tun hät...

 

Aber naja grundsätzlich gehts um den Punkt wo ich die Temp messen soll ohne den Magneten in der Wanne zu verlieren der mir die Spähne rausmagnetiert  :ditsch:

Link to post
Share on other sites

Vll ein modifizierter einfüllstutzen??? klar der sensor müsste dann ein wenig unten raus schauen um ins Öl zu gelangen. Aber was anderes fällt mich jetzt nicht ein. Aber mal ganz ehrlich.... jeder normale Biker macht nach jeder Sesion nen Ölwechsel da gibts keine Späne.... oder du kannst nicht schalten ;)

Link to post
Share on other sites
thelastone

Klar mach ich jedes Jahr nen Ölwechsel aber ich bin viel Fahrer ;)

 

Das mit dem Öleinfüllstutzen da gibts auch so einfach Reinschraub Dinger Problem damit is dass die zu kurz sind um ins Öl zu kommen...

 

Is zwar hilfreich beantwortet aber nicht meine Frage wo ich den Sensor reindrehn soll!

 

Ob jez so oder so mach is mir recht egal, einzige Methode is noch die Ölwanne anzubohren und mit nem Gewindeschneider das passende Gewinde reinzudrehn...

 

Aber das is die etwas russische Art, gibts da keine ander Schraube die ich durch den Sensor erstetzen kann?

Edited by thelastone
Link to post
Share on other sites

Cooles Gadget, würde mich auch interessieren.

 

Leider erinnert mich das wieder einmal schmerzlich daran, dass unser Hersteller das mit ein paar Euro Zusatzaufwand mit einbauen könnte ... und uns statt dessen etwas hustet.

 

 

 

naja, Öltemperatur ist eigentlich sehr selten. Meistens  wird nur die Wassertemperatur angezeigt, die bereits viel zu früh optimale Vollgastemperatur anzeigt.

Meine 9er zeigt im Sommer bereits nach 1km optimale "Vollgastemperatur" an, eine Info die unnötig ist. Nach 1km ist selbst im Sommer das Öl noch zu kalt.

So gesehen ist der fehlende Temperaturanzeiger kein Verlust, und wie gesagt, welcher Hersteller zeigt von Haus aus die Öltemperatur an?

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
thelastone

Ja genau das is es ja ich will wissen wanns ok is aufzudrehn ;)

 

Also bitte einfach ne Stelle sagen iwo muss es doch ne verkackte Schraube geben die ich durch den Sensor erstzen kann, bitte!!!

Link to post
Share on other sites

Fahre einfach immer so 10 km, dann ist das Öl in jedem fall Warm genug und du kanst am Kabel ziehen

Link to post
Share on other sites

Mal ganz blöd gefragt, warum lässt du dir denn kein 2. Gewinde an die Wanne ranschweißen? Dann haste dein Ablassschraube und dein Geber.

Link to post
Share on other sites
Dr Stalone

Was gefällt Dir an der Version nicht die auch der Taucher und BadPit so umgesetzt hat? Und warum gehst Du nicht an die Stelle an der der Öldruck gemessen wird.

Link to post
Share on other sites
thelastone

Tu ich jez eh mit 10km fahren Problem dabei is nur dass wenn man im Winter fahrt die Wassertemperatur fast nie über 60° geht und da dauerts sicher länger.

 

Bezüglich zweites Gewinde einschweißen bzw reindrehen würd schon gehn aber das is halt eher die russische Methode mMn...

 

Öldruck ka wo der gemessen wird aber dann hab ich ja kein Öldruck wenn ich den rausdreh?

Link to post
Share on other sites
Dr Stalone

So wie Du antwortest hast Du weder die Forensuche noch den oberen Link benutzt.

Link to post
Share on other sites

.....welcher Hersteller zeigt von Haus aus die Öltemperatur an?

Yamaha, auf der Fazer bzw. es ist ein blinklicht vorhanden, das erlischt, sobald das öl die optimale temperatur errreicht hat.

Edited by Nulli
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.