Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

MarkuZ

ob sich eine Garantie gelohnt hat, weiß man immer erst, wenn der Garantiezeitraum abgelaufen ist. 

Meist ist es ja so, dass der Schaden erst eintritt, kurz nachdem die Garantie rum ist  :oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tralf

Es kommt auf deinen Händler an. Wie bei vielen Sachen. Ich hatte mich damals gegen eine Verlängerung entschieden, weil ich mir dachte die Z geht nicht kaputt. Tja, kurze Zeit später hatte ich dann einen siffenden Simmering an der Gabel und einen defekten Auspuffklappenmotor. Durch meinen erstklassigen Händler konnte das ohne einen Euro meinerseits geregelt werden, aber nicht jeder Händler ist so drauf, es gibt diverse Freiheitsgrade, die Ottonormal natürlich nicht kennt. Und ja ich lasse dort meine Insp. machen, obwohl ich das auch alleine könnte. Wenn ich aber anfange mir dann diesen und jenen Punkt aus der Insp. streichen zu lassen, weil ich aus Geiz z.B. das Öl selber wechsle, dann reagiert ein Händler schon mal unfreundlich und sagt sich: dein Pech. Dann musste dir ein neues Teil eben von Kawa kaufen. Da sind wir wieder beim Leben und leben lassen.

 

Im Endeffekt gehst du auf Nummer sicher mit der Verlängerung, wenn was sein sollte. Ist dann nichts passiert ärgert man sich, weil man zu viel Geld ausgegeben hat.

Kannst du viel selber machen? Die Gebrauchtteilsituation ist bei dem Modell mittlerweile entspannt, so dass man alle Teile zum günstigen Kurs ranbekommen kann. Nur richtig dicke Brocken wie Motor oder Rahmen gehen ins Geld, aber was soll da kaputt gehen wenns nicht aus einem Unfall kommt? Ich habe hier im Forum von noch keinem Motorschaden bei den ZRT00Ds gehört. Wenn man dann die 300€ für die Verlängerung mit in die Kalkulation nimmt bekommt man dafür schon ein paar Ersatzteile, sollte was defekt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
toni.rex

Die erfahrenen Recken hier müßten Dir doch recht gut sagen können, ob eine Garantieverlängerung Sinn macht (typische Defekte usw.).

 

Bei meinem auto jedenfalls hat sich das absolut gelohnt....jedes Jahr wieder....immer was an der Klimaanlage mit richtig teuren Teilen.

 

Grundsätzlich gilt ganz neu aber: die Inspektionen müssen von einem Fachbetrieb ausgeführt werden, das muß aber nicht zwingend mehr ein Kawa-Händler bzw. -Werkstatt sein.

 

Da gibt es wohl ein neues EU-Urteil, hab ich letztens gelesen.

 

Ich habe auch eine 2011´er, eine SX, ist jetzt auch die 18 tkm Inspektion fällig.

 

Da ich noch Werkgarantie bis 2015 habe (warum auch immer ?) und danach dann auch noch das 1 Jahr Gebrauchtgarantie gilt (zählt nämlich erst nach Ablauf der Werkgarantie :-) ), lasse ich die auch von einer Werkstatt machen.

 

Zufälligerweise war der Kawa-Händler im Nachbarort der günstigste, Inspektion inkl. Teile, Material und Flüssigkeiten sowie Einbau vom Scotti, Abholen und Bringen, für 341,- Euro.

 

Ich finde das ist OK......wenn jeztzt nur das Wetter shice werden würde....zur Zeit fahre ich noch.

 

Gestern wieder bei Sonne und blauem Himmel...und +10 °C.....es war herrlich :thumbs_up:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FabiO

Zum Thema selber machen fällt mir nur ein das ich zwei linke Hände habe.

Dank an eure Anteilnahme und ich werde es mir noch mal durch den Kopf gehen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrisz750r

Also ich hab mir die Verlängerung angetan. Ich mach solange alle Inspektionen nach Vorschrift und wenn was ist, stelle ich die Z aufn Hof und lass es machen. Kein Ärger, keine Hand anlegen. Tanken, fahren, Spaß haben.

Bis jetzt läuft alles rund und das ist auch gut so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FabiO

Wie lange gilt den die garantie, nochmal zwei Jahre oder nur ein Jahr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
T4sty

Bei mir hatte sich die Garantie-Verlängerung schon bezahlt gemacht :)  

Lüftermotor vom Kühler war hops gegangen und das wären dann "lächerliche" ~800 Eur ohne Garantie gewesen  :pfeif:

 

Wenn du deine Maschine in den nächsten 2 Jahren wieder verkaufen solltest, geht das auch mit einer noch laufenden Garantie besser als ohne (wenn du an Privat verkaufst) ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MarkuZ

aber wie gesagt, du zahlst ja nicht nur die 295 Garantieverlängerungen, sondern auch jede Inspektion und jeden Ölwechsel.

Und wenn du in dieser Zeit "gewisse" Modifikationen oder Eigenleistung vornehmen willst, kannst du dir auch abschminken, unter Umständen greift dann nämlich die Garantie doch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrisz750r

In den weiteren 2 Jahren, lässt du eben 2 Mal die Inspektion samt Ölwechsel machen. Fertig.

Und ein ESD ist ja schnell mal wieder zurückgerüstet. Mein Händler hab ich auch deswegen gefragt als es um meine Verlängerung ging. Wenn was kommt soll ich eben zurückrüsten....fertig.

 

Und im Fall eines Weiterverkaufs....
Ich würde mir eher ein Bike mit nachweisbarer Historie, also abgestempeltes Serviceheft, kaufen als eines ohne. Ist meine Einstellung dazu.

 

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr-blueee

Tach!

 

Wie siehts aus wenn ich mich doch dazu entscheide ein LKM-Tuning zu machen, erlischt dann die komplette Kawa Garantie?

Mir ist bewusst das der Motor ausgeschlossen wäre, damit könnte ich leben da LKM dafür zwei Jahre Garantie gewährt.

 

Muss mich bis Ende Februar entscheiden ob ich die Garantie für meine Z1000 mod. 2011 (EZ 03-12) mit 6.600km um weitere zwei Jahre verlängere oder nicht.

 

Hmm...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schorsch

 

Tach!

 

Wie siehts aus wenn ich mich doch dazu entscheide ein LKM-Tuning zu machen, erlischt dann die komplette Kawa Garantie?

Mir ist bewusst das der Motor ausgeschlossen wäre, damit könnte ich leben da LKM dafür zwei Jahre Garantie gewährt.

 

Muss mich bis Ende Februar entscheiden ob ich die Garantie für meine Z1000 mod. 2011 (EZ 03-12) mit 6.600km um weitere zwei Jahre verlängere oder nicht.

 

Hmm...

 

 

Dein Fahrwerk möchtest Du beim Tom machen lassen und den Motor bei LKM tunen.

Was soll denn die Garantie dann noch abdecken, frage ich mich grade.

 

Ich würde mal behaupten, viel Sinn macht das dann nicht mehr mit einer Verlängerung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sven_König

Meine Garantie läuft auch ende März aus und ich bin noch am überlegen ob ich die Garantieverlängerung machen soll. Mein Händler sagte beim Kauf, das ich mir das bis zum letzten Tag der ersten 2 Jahre überlegen kann.

 

Weiss jemand was die Garantieverlängerung bei einer Z750R EZ 03/2012 kostet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
h00bi

Hallo zusammen,

 

das Säckl ist nicht voll genug für eine neue Z, also wirds eine Gebrauchte.

Viele bzw. fast alle 14er Modelle haben ja noch Garantie und man kann die bei Kawa wohl auch halbwegs günstig um 2 weitere Jahre verlängern.

 

Weiß da jemand wie sich das verhält wenn man nicht der Erstkäufer ist? Kann man dann auch verlängern?

Muss die Z1000 auch jährlich zum Händler oder "nur" zu den km Intervallen für die Garantie? 

Bin nämlich nicht so der große km Sammler.

Und natürlich: Wie sehr versucht sich Kawa vor Garantieleistungen zu drücken, sprich: Macht das 3. und 4. Jahr Garantie überhaupt Sinn?

 

Gerade in Frankreich und Belgien sind viele sehr günstige Z1000 zu finden, teilweise mehr als 1000€ unter den deutschen Preisen. Wie siehts mit der Werksgarantie aus wenn man im Ausland zuschlägt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alex-Z1000

http://www.kawasaki.info/downloads/#2

 

Die K-Care Garantie welche nach der Werksgarantie gekauft werden kann ist eine Bauteilegarantie. Mal beim FKH nachfragen was da alles enthalten ist. Kann auch vom Zweit oder Drittbesitzer abgeschlossen werden solange noch Werksgarantie besteht. Die Werksgarantie gilt auch bei Fahrzeugen aus der EU.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.