Jump to content
Master-of-Rolex

Der Ölwechsel - Sammelthread

Recommended Posts

timtailer3
vor 44 Minuten schrieb Kurvenkratzer:

Das ist jetzt kein Qualitätsmerkmal, aber mein letzter Original-Ölfilter war Made in ROC!

Es ist ja auch egal wo er herkommt , was zählt ist was wirklich drinnen steckt und das muß ja nicht schlechter sein als made in  what ever;).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Wenn du verstanden hättest, was ich geschrieben habe, wäre dein Beitrag obsolet ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtailer3

Im übrigen habe ich mir gerade vorgestern einen neuen Filter beim freundlichen gekauft für 10,01Eur und da kommt er her;).

 

IMG_6066.JPG

IMG_6065.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Herr MAHLE und auch Herr MANN mit seiner Frau HUMMEL können das aber auch sehr gut was Filter betrifft ;)

Edited by Alex-Z1000

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtailer3

Bestimmt sogar:thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dr Stalone

Ich setze seit Jahren auf K&N was Luft.- und Ölfilter betrifft und verbaue nichts anderes mehr. Die Ölfilter machen mir das Leben einfacher beim Wechsel. Ich habe zum Lösen ein sich zu ziehendes Band hier, ein Krallenschlüssel und noch irgend was. Brauche es nicht mehr. Je nach dem ist das eine oder andere Werkzeug durch gerutscht beim Lösen des Ölfilters. Die meisten behaupten, Handfest anziehen reicht. Wieso geben dann die Hersteller der Motorräder eine Anzugskraft in Nm an die weit über dem Handfest liegt?

 

Ach so, ich möchte natürlich auch eine Wertung zu den K&N Filtern abgeben. Sie lautet wie bei den Beiträgen, welches Öl verwendet ihr, ich bin sehr zufrieden. Was auch immer das bedeuten mag.

 

@Frank, ich kenne den Test, Luftfilter original und Zubehör an einer Z oder Z SX.

 

20180818_142157.thumb.jpg.7587ea4df47f468f9648432779e24400.jpg

 

20180818_142213.thumb.jpg.b7d63c1c7f88fb975e4c2b562218f7ef.jpg

 

20180818_142640.thumb.jpg.608b93638e6ef0b975c40c1e56b5d5a1.jpg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtailer3

Wenn man mit etwas zufrieden ist und positive Erfahrungen damit gemacht hat, dann hat das auch seine Berechtigung ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sebi1087

Nabend

 

hab mir den ölwechsel letzte Saison vorm Einwintern gesparrt. Heißt ich habe meine z900 Ende Oktober sauber gemacht, Kette ent- und neugefettet, Handwäsche, Batterie ausgebaut und Sie in die unbeheizte Garage verfrachtet und abgedeckt.

 

Der letzte Ölwechsel war, glaube ich, bei der 6000er Anfang Juli 2018... Sie hat jetzt ca 8500 km.

Ich würde sagen, jetzt zum Anfang der Saison schonwieder Ölwechsel wäre rausgeworfenes Geld... Was meint ihr?

Die 12000er werde ich ca im Juni erreichen, würde dann sowieso Öl mit Filter wechseln lassen müssen, weil ich die 4 jahre Garantie mitgenommen habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
SpikeZ

Das passt schon, lass das Öl drin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frankentourer

Hallo,

Heute habe ich einen Motor Ölwechsel mit Filter durchgeführt.

Beim anschließenden Starten des Motors ging die Öldruckleuchte nicht aus. Habe den Motor ausgemacht. Nocheinmal kurz probiert, Lampe immer noch an.

Hat mir einfach keine Ruhe gelassen.

Den Ölfilter raus geschraubt, siehe da, nicht einmal ein Schnapsglas drinnen.

Anschließend den Ölfilter mit Öl gefüllt, rein geschraubt, Motor laufen lassen, Lampe binnen 2 Sekunden aus. 

Man(n) lernt auch nach 100 Ölwechseln nicht aus.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Normal. Wurde im Forum schon sehr oft berichtet.

Bei mir geht es immer problemlos, die Öldruckleuchte geht nach spätestens 2 sek. aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Wenn man den Motor nicht mit Vollgas startet, ist es unbedenklich, wenn nach dem Ölwechsel die Lampe nicht sofort erlischt. Und nicht umsonst soll man das Öl warm ablassen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dr Stalone

Und in der Werkstatt drehen die vorher eine gemütliche Runde damit das Öl warm ist. Oder lassen die die Motoren im Stand warm laufen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z-Uwe

Meine Marke Hiflofilter HF303RC (stellt die Filter für K&N her) Preislich ist der Hiflofilter günstiger, so hat jeder seine Favoriten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.