Jump to content
Master-of-Rolex

Der Ölwechsel - Sammelthread

Recommended Posts

Electronaut

So, ihr Auskenner, ich gieß das jetzt rein (natürlich nicht zu diesem Preis 🙄) spricht was dagegen? Jaso Ma2 hat es und ich steh auf LM 🤷‍♂️.

ABFA15D9-E5E8-4F3B-947A-DB654DEAA2B7.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
snippa

wenn dir die apotheken preise von polo nix ausmachen:pfeif:

grad bei so sachen wie öl, die idr keiner beratung bedarf, darf man mal auf den taler schaun mein ich;)...bucht und so

Edited by snippa

Share this post


Link to post
Share on other sites
Electronaut
vor 15 Minuten schrieb snippa:

wenn dir die apotheken preise von polo nix ausmachen:pfeif:

grad bei so sachen wie öl, die idr keiner beratung bedarf, darf man mal auf den taler schaun mein ich;)...bucht und so

 Das ist ja klar, gibts ja schon um 11,50/L, mir gehts ja darum, ob vom Preis abgesehen was gegen dieses ÖL spricht. „Uiii....das geht nicht, da riskierst du die Garantie...“ oder sowas 🤷‍♂️

Ich verstehe das so, dass es die Anforderungen deutlich übertrifft, aber in jedem Fall erfüllt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Hm, das "Race" im Namen sagt doch aus das die Ölung ohne Zulassung und nur für die Renne ist oder um eine Show zu machen auf Treffen. Also ohne Sicherheit würde ich da nicht mit rumfahren, nicht das der Wachtmeister noch die Stillegung des Motor anordnet. Uih, Uih, Uih.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alki

Heute hatte ich das erste Mal das Problem, das sich kein Öldruck aufgebaut hat.

Diesmal einen Mann Filter verwendet.

Vorher bei der Suzuki ohne Probleme.

Die Kawa will nicht. Habe dann den Filter etwas gelöst, nichts. Dann abgeschraubt und mit Öl befüllt, immer noch nicht.

Jetzt will ich nicht mehr weiter probieren und besorge mir einen anderen Filter.

So ein Mist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alki

Heute einen hiflo hf303 verbaut. Habe den Filter vorher nicht mit Öl befüllt und es war nahezu sofort Öldruck vorhanden.

Habe auch das Gefühl (nicht mitgezählt) das der hilflo mehr Umdrehungen gebraucht hat bis er fest war.

Ich glaube der Mann Filter mw64 passt nicht auf die Kawasaki z750 BJ.2009.

Soll laut Liste passen.

 

Jetzt nochmal geschaut. Mann Filter hat den MW 64 für die z750 04-06 und z750 07-12 gelistet.

Die Filter sollten doch unterschiedlich sein?

Edited by Alki

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Also den MW64 vom Herrn Mann und der Frau Hummel hab ich schon öfter bei der Kilo verbaut und kann nichts Negatives berichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alki

Hilflo hat für die z750 03-06 den hf204 gelistet und für die z750 07-12 den hf303.

Mahle hat für beide den oc575.

Mann Filter für beide den MW 64.

Komisch, also ist der mw64 definitiv der richtige? @Alex-Z1000 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Ja, hab im System geschaut. Die Daten sind seit Jahren gleich bei den Z - Modellen. Also bei mir den Filter füllen, anschrauben, Öl rein, starten und nach 3 - 5 Sekunden Öldrucklampe aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
z750freak

- Welche Tipps habt ihr, damit sich der Öldruck schneller aufbaut. Ich habe jedes mal große Probleme damit.

  Meine Vorgehensweise war immer: Filter befüllten und montieren, dann Öl einfüllen, dann Ölstand kontrollieren und zum Schluss anmachen.

  Beim letzten Mal hat es insgesamt 5 Minuten gedauert, bis der Öldruck da war. Habe zwischendurch immer wieder Aus und wieder angelassen.

- Welchen Kawasaki Ölfilter ist empfehlenswert (Artikelnummer) Z750 Baujahr 2010

- Welches Öl ist empfehlenswert? Würde wahrscheinlich das Castrol Grand Prix SAE 10W-40 vom Louis kaufen.

  Oder ist das Liqui Moly Motorbike 10-W40 Polo Special edition besser

  Aktuell ist Castrol Grand Prix S SAE 10W-40 drinnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dr Stalone

Wenn Du Öl in den Filter geschüttet hast, schwenke den Filter zur Seite und drehe ihn ein paar mal. Das Gewebe saugt sich voll. Jetzt kannst Du fast noch mal die gleiche Menge Öl einfüllen und wieder drehen. Bei der Montage wenn man fix ist läuft nichts raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
z750freak

Danke deinen Tipp werde ich ausprobieren.

 

Hat noch jemand Antworten auf meine Fragen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Loben94

Hey ho! :fun03:

Da bei meiner Z jetzt vorm Einwintern der Ölwechsel ansteht, frag ich hier mal nach Erfahrungen. Also, der letzte Ölwechsel war vom Vorbesitzer vor ca. 8 oder 10k km und ist knapp 2 Jahre her. Öl war ein Shell Ultra Advance.

Erste Frage wäre, ob das denn so schlimm sei für den Motor?

Und ob ich ne Motorölspülung vorm Wechsel mit reinkippen soll oder einfach die alte Suppe rauslaufen lassen und neues reinfüllen soll?

 

Danke euch! :thumbs_up:

 

Edited by Loben94

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.