Jump to content
Master-of-Rolex

Der Ölwechsel - Sammelthread

Recommended Posts

jeffrey213

Naja,jetzt top isses nicht,allerdings gibt Kawa neuerdings die Wechselintervalle mit 10000km an,bei Yamaha wars glaub ich auch do wenn ich mich nicht irre,sollte also kein Problem sein.
Fürs gute Gefühl kannst du ja,also ich würde es so machen,neues Öl rein,1000 km fahren,wechseln und passt wieder
Mfg Jeffrey

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Loben94
vor 6 Stunden schrieb jeffrey213:

Naja,jetzt top isses nicht,allerdings gibt Kawa neuerdings die Wechselintervalle mit 10000km an,bei Yamaha wars glaub ich auch do wenn ich mich nicht irre,sollte also kein Problem sein.
Fürs gute Gefühl kannst du ja,also ich würde es so machen,neues Öl rein,1000 km fahren,wechseln und passt wieder emoji106.png
Mfg Jeffrey

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

Dafür ist mir das Öl zu schade :D

Also auf jedenfall dann keine Spülung, einfach neues Öl rein, fertig :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
z750freak

 Welche Tipps habt ihr, damit sich der Öldruck schneller aufbaut, nach dem Ölwechsel

- Welchen Kawasaki Ölfilter ist empfehlenswert (Artikelnummer) Z750 Baujahr 2010

- Ist das Castrol Grand Prix SAE 10W-40 vom Louis ok oder nicht so gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Warum liest Du nicht einfach mal von Seite 1 ab, das steht doch alles bereits geschrieben.

Hol Dir das Öl und den Filter vom Louis, da machst Du nichts verkehrt. Die Z750 hat keine Raketentechnik, alles was die Spezifikation erfüllt ist okay.

 

Zum Thema Filter füllen, da hast Du doch auch bereits eine Antwort bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Die Frage hast jetzt schon einige Male gestellt. Gibt es berechtigte Gründe das du mit den genannten Antworten nicht zufrieden bist ?

 

- Ölfilter füllen wurde dir geschrieben

- Ölfilter zur Not ein Stück lösen wurde gechrieben

 

und ......... aus dem Öl keine Wissenschaft machen wenn passende Spezifikationen und Freigaben erfüllt werden.

 

Tante Edit: schorsch hat schon.

Edited by Alex-Z1000

Share this post


Link to post
Share on other sites
Master-of-Rolex

Weil hier schon einige berichtet haben, sie würden keinen Öldruck hinbekommen:

 

Das ist bei meiner 05er Z1000 jedes Jahr so. Ich verwende die originalen Ölfilter vom Händler. Da hilft es auch nix, wenn ich den Filter vorher mit Öl befülle. Ich muss bei jedem Ölwechsel den Filter kurz lösen, warten bis ein Schwapp Öl rauskommt und wieder festschrauben. 

 

Ich gehe da so vor:

 

- Altes Öl raus

- Alten Filter entfernen, neuen Filter hinschrauben (ohne vorher mit Öl zu befüllen. Das habe ich einmal versucht und gebracht hat es gar nix. Das soll nicht heißen, dass das immer und bei jedem so ist)

- Neues Öl rein

- zweite Person dazuholen, die die Karre dann startet und wieder ausschaltet

- unters Moped legen, Ölfilterschlüssel mit Ratsche dran am Ölfilter ansetzen

- Motor wird von der zweiten Person gestartet, im gleichen Moment löse ich den Ölfilter um ein, zwei Umdrehungen

- Kurz warten (denke so 2 - 3 Sekunden), bis ein richtig schöner Schwapp Öl rausschießt und mir die zweite Person bestätigt, dass die Öldruck-Kontrollleuchte ausgegangen ist

- Ölfilter sofort wieder zuschrauben

- Motor aus, etwas warten, bis sich das Öl abgesetzt hat und das restliche Motoröl ergänzen (weil sich ja der Filter füllt und ein wenig rausschwappt)

- Gibt übrigens schon ein wenig Sauerei. Am besten nen alten Karton unters Moped legen ^^

- fertig


Man muss halt schnell sein mit dem erneuten Zuschrauben des Ölfilters. Aber funktioniert bestens. Alles andere hat bei meiner Z zu keiner Lösung des Problems geführt. Bei meinem ersten Ölwechsel nach dem Kauf wäre ich auch fast verzweifelt, weil sich kein Öldruck aufgebaut hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harry Z

Komisch.....das so viele mit dem Öldruck Probleme haben......

 

Bei mir muß ich nichts lösen oder etwas anderes versuchen. Öl ablassen , neues einfüllen und nach 3 Sek ist die Lampe aus.

 

Woran liegt denn sowas, wie hier von Einigen beschrieben  ? Mangelhafte Ölpumpe  ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtailer3

Ich kann das auch nicht verstehen. Mache den Ölwechsel seit zig Jahren selber und bei allen Kawas nie derartige Probleme gehabt. Ich fülle immer etwas in den Filter und starte und alles ist tipptopp. Lampe ist ratzfatz aus. Das war bei meiner ZXR so, bei der ZRX, bei der 10R und auch bei der 9R ist das so. Bei meiner Z hatte ich so noch keine Probleme wegen dem Öldruck. Erklären kann mich mir das Phänomen nicht 🤔.

Share this post


Link to post
Share on other sites
IceT
Posted (edited)

https://www.polo-motorrad.de/de/olablassventil-m12x1-5-komplettset.html

Hat das wer verbaut bzw. wie findet ihr die Idee?

 

(Wie der Ölwechsel funktioniert, steht ja auf dem Rest der Seiten, warmlaufen kann man machen (steht sogar im WHB), im Moment tendiere ich zum Motul 10W40)

 

 

Edited by IceT

Share this post


Link to post
Share on other sites
hardy76
Posted (edited)
Am 9.12.2019 um 17:33 schrieb Harry Z:

Komisch.....das so viele mit dem Öldruck Probleme haben......

 

Bei mir muß ich nichts lösen oder etwas anderes versuchen. Öl ablassen , neues einfüllen und nach 3 Sek ist die Lampe aus.

 

Woran liegt denn sowas, wie hier von Einigen beschrieben  ? Mangelhafte Ölpumpe  ?

 

 

Hatte ich auch nach dem einbau der Stahlbus Schraube, bei meiner Z900 auch

Laut meinem Schrauber, sind die Ölduckgeber wohl extrem empfindlich und wenn da schon eine kleine Luftblase vor sitzt, geht die Kontrollanzeige nicht aus. 

 

Wenn vorher nichts war und wirklich nur Öl und Filter ( er füllt den Filter auch immer vor ) gewechselt  wurden, dann kurz laufen lassen und langsam auf 3000U/min hoch bringen, in der Regel geht die Leuchte dann aus, so sein Tipp.

 

Bei mir war es auch so. 

 

 

Edited by hardy76

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harry Z

Hardy ,

 

ich brauche noch nicht mal den Motor hochdrehen. Zündschlüssel drehen, Motor starten und im Leerlauf 3 Sekunden warten

dann ist die Lampe aus. Und ich mache alle ca. 6000 km einen Ölwechsel mit Filter.

Castrol Power 1  10W40.

4 Liter bekomme ich für 25,00 € und für ein 10er einen Ölfilter von Louis. Bisher nie ein Problem mit den Zubehörfiltern gehabt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
pepe_z1000

@Harry Z ich mach es bei meiner genauso. Noch nie Probleme gehabt mit dem Öldruck

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aleksej

Es gab früher ein Gerücht:

 "dass nach dem Öl ablassen sollte man den Motor mit ein paar Liter Diesel fühlen und ca.20 cek. laufen lassen, ablassen und erst dann frisches Öl reinkippen"

Dann hat man definitiv kein Dreck, kein Abtrieb und auch keine Säure   :finger1::finger1::finger1:

 

PS. nachmachen auf eigene Gefahr !!! :baeh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
egqq
Posted (edited)
vor 21 Stunden schrieb IceT:

https://www.polo-motorrad.de/de/olablassventil-m12x1-5-komplettset.html

Hat das wer verbaut bzw. wie findet ihr die Idee?

 

(Wie der Ölwechsel funktioniert, steht ja auf dem Rest der Seiten, warmlaufen kann man machen (steht sogar im WHB), im Moment tendiere ich zum Motul 10W40)

 

 

Ja hab ich verbaut. Aber Hauptgrund ist vielmehr das um  Ölwannengewinde zu schonen. Arbeitsaufwand ist nahezu gleich da ich das Alukäppchen zusätzlich mit Gewindedichtmittel einschmiere...zusätzliche Sicherheit weil bei einem anderem Moped leider das Stahlbus Rückschlagventil undicht geworden ist.

Edited by egqq

Share this post


Link to post
Share on other sites
IceT

Mit was habt ihr den originalen Filter gelöst?

 

Schraubenziehermethode

Ölfilterschlüssel (woher beziehen? )

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.