Springe zu Inhalt
Halbkreis der Schwarze

Wie seid Ihr zur Z gekommen?

Empfohlene Beiträge

Kinderschreck

Wollte mir eigentlich ne ER 6n kaufen und da stand die Z zufällig daneben :-)

War praktisch ein Fehlgriff im positiven Sinne :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cantonman

wir haben ja auch eine ER-6n und ne Z1000 aber die sind ja sowas von verschieden.......hast auf jeden Fall die bessere Wahl getroffen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smeagol

Nachdem ich neun Jahre ne 12er Kult-Bandit gefahren bin, wurde der Wunsch nach was Sportlicherem, Modernerem immer größer.

Eigentlich wollte ich n Naked Bike und hatte mich zuerst auf die Dorsoduro, dann auf die CB1000R (ich weiß: grundverschiedene

Mopeds, aber ich bin eben flexibel :twisted: ) eingeschossen. Keine Ahnung wieso, aber plötzlich war ich wieder vom Naked Bike weg, und

dann ging alles ganz schnell: beim Stöbern übern Bild von ner Z1000SX gestolpert und spontan verliebt.

Im März dieses Jahr zwei Probefahrten bei Kälte und Nässe gemacht und dann einfach das 2011er Modell so halb auf Verdacht gebraucht

gekauft. Erst auf meiner ersten richtigen Ausfahrt hab ich gemerkt, wie gut diese Entscheidung war, denn meine Diva paßt zu mir wie

die Faust auf´s Auge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
goOse

Ich hab aus lange weile vor ein paar Jahren den A Schein gemacht und stand dann vor der Endscheidung was ich denn kaufen sollte. Da mir aber die ganze Namen, Bezeichnungen und Angaben der Leistung überhaupt nichts sagte - beschrieb ich meinem Fahrlehrer was mir gefallen würde. Optisch ein hingucker (sprich, wenn man die Garage morgens aufmacht - sie ein lächeln in das Gesicht zaubert), keine Vollverkleidung damit ich nicht so knalle, zuverlässig, handlich und bastelfähig. Da schlug mir der Fahrlehrer die z750 vor. Alternativ gefiel mir auch die Street Trippel, aber die lag meist 1000€ über dem Budget was ich fürs erste Bike ausgeben wollte. Nach der Endscheidung hier ein paar Monate mitgelesen um mögliche Schwächen zu kennen auf die man achten sollte beim Kauf. Irgendwann angemeldet, zu 6-7 Stammtischen gegangen (ohne ein Bike zu besitzen^^) und letztendlich eine günstige z750'08 ABS in schwörz geschossen in Siegen. Im Nachhinein habe ich im übrigen erfahren das einer vom Stammtisch den Verkäufer kannte :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr.Floppy

Ich wurde beim Kundendienst von meiner ZX6R von meinem Händler gefragt, ob ich nicht mal ne Probefahrt mit einer anderen Maschine machen will.

Dann bin ich am nächsten Tag nochmal hin für ne Probefahrt mit ner Z750. Hab ne Runde gedreht und den darauf folgenden Tag direkt ne Z750R bestellt.  :pfeif:

 

Seit dem komm ich ohne schmerzende Handgelenke auch durch längere Touren.  :sport5:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Olsen

Eigentlich war ich auf der Suche nach ner Hornet. Leider, oder zum Glück, war die Hornet noch von Kopf bis Fuss im Originalzustand. Der Händler hatte noch ne Z und die bin ich dann eben Probe gefahren. Einen Monat später hatte ich sie zu Hause stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GStyleZ

Ich wollte nie ne Kawa - dieses Laubfroschgrün geht gar nicht....

Na ja, vor zwei Jahren sind wir mit 5 Leuten auf Tour im Ahrtal.....6 km Kopfsteinpflaster bergab und ich auf meiner damaligen GSX-R unterwegs, meine Handgelenke fingen an zu schmerzen. Meine Kumpels, alle auf Tourern unterwegs, haben sich Schrott gelacht und gesagt ich soll mich nicht so anstellen. Da begann ich so langsam zu überlegen, ob ich mit meinen 50 Jahren noch unbedingt ne Supersport fahren muss ;-)

Eine Woche später muss n Kollege mit seinem Bike zur Inspektion beim Kawa-Händler und fragt mich ob ich mit will. Ich denk, kann ja nix schaden und ne kleine Tour ist auch noch drin (bis zum Händler sind´s 60 km). Im Laden stand da auf einmal die KiloZ in Candy Lime Green. Ich hab gedacht mich trifft der Schlag.....Liebe auf den ersten Blick. Probe gefahren, einen guten Preis für meine GSX-R bekommen und am nächsten Tag abgeholt.....

Nach 20.000 km kann ich noch immer festellen, dass die Z das schönste und geilste Mopped für mich ist und ich mich jedesmal auf´s neue verliebe, wenn ich in die Garage komme ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tobstermobster

Immer wenn ich bei nem Kollegen war fuhr jemand mit seiner Maschine und nem hammer Sound durch die Strasse , jedoch konnt ich ihn nie sehn . Ein paar Wochen später konnte ich ihn das erste mal auf seiner Z750 sehn .

 

Baaaaaahm sah die geil aus ... Die muss ich haben !!!!

 

Gesagt getan , 2 Wochen später stand sie dann bei mir im Hof...

 

Mittlerweile hab ich meine Zweite und will sie nicht mehr missen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z750Floh

Gesehen, verliebt und gekauft :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wdbike

Nach dem ich 2006 den Schein gemacht habe , machte ich mich am nächsten Tag auf den Weg zur Kawa-Händler und mietete da eine Z für 1 Tag ( moped war nagelneu) ......

1/4 Stunde später lag ich schon flach auf dem Strassenbelag :kopf: ..... beim 2500 Selbstbeteiligungskosten entschloss ich den Bike abzukaufen .....

ca. Monat später war ich ein sehr zufriedener Z-Fahrer mit ein paar Neuteilen und eine komplet neue Lackierung. :headbang:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vornekurz

nach 16 Motorrad-losen Jahren (GPZ500 und GPZ600 gefahren) hat sich mein Sohn ne 125 zugelegt und schon nach der ersten Fahrt war klar das wieder ne Mühle her muss, habe mit ner FZ6 angefangen, die ich aber schon nach wenigen Monaten nur so zwischen 11000 und 14000 U/Min bewegt habe, damit war nach einem Jahr klar was größeres muss her

Tja die kiloZ hab ich in ner Zeitschrift gesehen und gewusst das wird mein Moped, zum Kawa-Händler, der hatte ein interessantes Angebot und zugeschlagen, die FZ6 hat die Freundin meines Bruders gekauft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
he1nzer

Habe seit Ende April den Lappen und mir haben alle dazu geraten erstmal etwas vermeintlich kleineres zu fahren. Also alle Händler abgeklappert und sämtliche Maschinen aller Marken im Bereich 600-800ccm probegefahren. Was soll ich sagen überzeugen konnte mich nur die Z800 und die Z1000 besonders. Also ne gebrauchte kilo Z gesucht, gefunden und gekauft. Habe seit dem fast 2000km abgerissen... :happy2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast dickieleader

Kohle eingesteckt, zum Freundlichen gefahren, draufgesetzt, dreimal mit dem Arsch gewackelt,

11 Kilo auf den Tisch des Hauses gelegt und schwupps, war sie mein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hoschi

sah sonntags beim vorbeifahren was geiles im schaufenster stehen, ne orange zett,

montags rein, draufgesetzt und ne schwarze gekauft...

 

 

und bis heute nicht bereut!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
barni

Wollte nur mal so schauen, was es denn bei Kawa für Moppeds aktuell gibt.

Z750R in mattschwarz gesehen und mich reinverliebt.

Einen Tag später (bedenkzeit) wieder hin und gekauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.