Jump to content
Guest Halbkreis der Schwarze

Wie seid Ihr zur Z gekommen?

Recommended Posts

Dukeman

Bei uns in der Stadt stand eine Kawa rum die mir sofort ins Auge stach.

Im Internet geguckt welche das war und ab zum Kawahändler.

Wollte zu erst eine 750R holen aber da stand eine 800 rum die fahrfertig war.

3 weitere Kawahändler abgeklappert um den Preis zu drücken aber die hatte alle keine mehr und konnten

auch keine mehr bestellen. Also hab ich die letzte dann gekauft.

Bin echt begeistert und würde jeden Tag damit fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Edelbaer

Ich wollte eine technisch hochwertige und leistungsstarke Maschine haben, die man dann optisch und vom Lenker her an meine Wünsche anpassen konnte. Bin viel Probe gefahren aber nichts ließ sich so gut bewegen wie die Z1000. Dank Lenkerumbau und Z8 Freigabe wüsste ich auch heute nicht was ich mir kaufen sollte um mich zu verbessern (ohne Umbau). Die Optik vorne mochte ich damals nicht und mag sie immer noch nicht, aber zum Glück hat das ja bald ein Ende. Ist eben doch leichter eine Z1000 schöner und bequemer zu machen als eine Harley sportlicher. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest hupe

Bin mit einem Kollegen einfach mal zur IFMA gefahren hatte mir vorher die ZRX 1200R geholt da habe ich die Z gesehen am anderen Tag ab zum Händler ZRX in Zahlung gegeben und die Z bestellt habe es auch noch nicht bereut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Infinity

war viel mit meiner damaligen cbr unterwegs und hab mir immer wieder gedacht da ich schon länger die Z im auge hatte "nächstes we fährste eine probe :fun02: "aus dem immer wieder nächsten we schieben wurde dann fast ein jahr bis mich (gottseidank) dann doch der rappel gepackt hat also mal pauschal an nem samstag vormittag zum FKH und schon wurde es DER samstag der Entscheidung .... zuerst ne Z800 probiert gefahren und begeistert :mrgreen: .... na meinte er ich muss die 1000er probieren....gesagt...getan.... als ich ca. 15min damit unterwegs war spielte ich ernsthaft mit dem Gedanken garnichmehr zurück zu fahren :verwirrt:  und ab da wars geschehen.... Angebot machen lassen und eine lange Woche drüber geschlafen und hin un her überlegt....und nu ? die bis jetzt BESTE Entscheidung ´die ich je getroffen habe :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ulli_H

Ich hab' 1973 ein Motorrad-Quartett (die Älteren werden noch wissen was ein Quartett ist?) geschenkt bekommen! Karte 8c war die Z1, und beim ersten sehen wußte ich: "Dat isse!!!" Und im Januar 79 habe ich mir dann Eine gekauft... So bin ich zur Z gekommen! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Halbkreis der Schwarze

Ich hab' 1973 ein Motorrad-Quartett (die Älteren werden noch wissen was ein Quartett ist?) geschenkt bekommen! Karte 8c war die Z1, und beim ersten sehen wußte ich: "Dat isse!!!" Und im Januar 79 habe ich mir dann Eine gekauft... So bin ich zur Z gekommen! :D

So ähnlich wars bei mir auch. ( Hat nur zu ner Z 750 B gerreicht)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut_v

nach dem ich den führerschein gemacht hab, hat's mich über Jahre hinweg im Sommer immer wieder angefangen zu "jucken" ein bike zu kaufen - das Gefühl war im Winter dann wieder weg; also im Frühjahr nix gekauft; letztes Jahr war's dann so weit, dass ich mir im Dezember noch laufend Motorräder angeschaut hab und der Gedanke daran nicht mehr aus dem Kopf wollte - im Frühjahr war's noch schlimmer; also fängst an zu suchen ... sagt mir ein Kollege, dass ein anderer Kollege - der Schlauchking - sein Motorrad verkauft. Angerufen - gesehen - und dann war mir klar "genau die will ich" --> gedacht getan; mit dem SK noch etwas verhandelt und dann war's meine :) und kein Tag ist vergangen an dem ich die Entscheidung bereut hab! Hat auch noch eine andere positive Seite - ich hab mit dem Klatscher, mit dem ich schon in die Schule bin wieder mehr zu tun :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bene87

War vor 3-4 Wochen spontan beim Limbächer in Stuttgart-Filderstadt.

 

Hab die neue Z1000 gesehn und wusste: "Die muss es sein!"

 

Also Probe gesessen und dann ab nach Hause bei Mobile rein.

 

Und seit Donnerstag bin ich glücklicher Besitzer einer 2011er Kilo-Zett :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
GreenFreak

Naja, da ich den Führerschein bezahlt gekriegt habe (Arbeitgeber), wollte ich natürlich auch privat fahren.

Da alle meine Kumpels Sportmaschinen hatten, bin ich eigentlich auf einer Zx6r oder einer GSX-R 600er scharf gewesen.

 

Ab auf die Erfurter Motorradmesse und auf solche probegesessen.

Da bin ich auf den Kawasaki-Stand hängen geblieben.

 

Musste aber leider feststellen das sich so eine Sportmaschine sich nicht unbedingt mit meiner Körpergröße vertrug. (1,89 cm)

Da stand aber auch eine Z750r. Probegesessen und dann direkt verliebt.

 

Nach recherche auf den Gebrauchtmarkt war ungelogen 2 Straßenecken weiter eine schicke schwarze Z750 mit relativ vielen umbauten zu verkaufen. (Bugspoiler, Auspuff, kleine Blinker, kurzes Kennzeichen etc...) Da der Preis ein bisschen über mein Budget war, habe ich zuerst gezögert aber mein Kumpel und meine Freundin haben mich letztendlich überzeugt.

 

Kaufvertrag fertig gemacht, angemeldet und seitdem nie bereut ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kawasakifreak

Liebe auf denn ersten blick!!! :thumbs_up:

 

Z750 verkauft Z1000 gekauft in Niederösterreich hihi :clap:

 

Einfach gesagt ein geiles perfektes Bike :wheel:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frankenbub883

Nach 6 Jahren SV650S wollte ich etwas größeres. Die SV war trotz höherer Stummel und Heckhöherlegung einfach nicht für meine 1.90m gemacht. Die Folge waren Rücken- und Handgelenksschmerzen nach jeder Tour > 100km.

Das ging auf Dauer gar nicht. Allerdings wollte ich bei nem neuen Bike weder auf ABS noch auf den - durch den V2 gewohnten - Druck von unten verzichten.

Bereits 2010 als die neue Version der Kilo-Z raus kam ist sie mir ins Auge gestochen, einfach ein Kunstwerk. Allerdings sagte der Geldbeutel zum Preis und die damalige Fahrerfahrung zu der Leistung erstmal - NEIN.

 

Haben dieses Jahr dann als erstes Bike nach dem Führerschein ne ER6F für meine bessere Hälfte gekauft und im Laden bin ich andauernd um die Z800 und die Z1000 rum geschlichen. Der Gedanke war schon sehr verlockend, aber ich war mir nicht sicher ob wie usw...

Bin dann erstmal die Z750R, die Z800 und zuletzt die Z1000 probe gefahren. Zu dem Zeitpunkt hatte ich eigentlich schon verloren, musste nur noch mein "Vernunft-Zentrum" überzeugen. Hab dann mal mit nem Kumpel bischen rumgescherzt, dass ich ja meine SV nun eigentlich verkaufen könnte und dann die Ideale Anzahlung für meine Z hätte. Worauf er nur meinte: "Wenn du die SV echt hergeben willst, ich nehm se sofort!" ... gesagt, getan. 2 Tage Später zum Händler rein, Z1000 bestellt und seitdem Dauergrinsen im Gesicht.

 

Auch nach 400km mit nur kurzem Tankstop, keine Rücken- oder Handgelenksschmerzen. Einfach entspannt absteigen, immer genug Druck von unten. Bin einfach nur begeistert!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
SchlauchKing

bei mir wars damals auch liebe auf den ersten blick. 

 

am tag der offenen tür ab zum grössten händler hier im umkreis, ein paar bikes angeguckt, probegesessen usw.

 

die z war die einzige, die mich sofort angesprochen hatte... damals war noch die frage in orange oder schwarz.... meine olle damals hätte mir fast die orange eingeredet, gsd hab ich dann aber doch noch nen klaren kopf bekommen und die schwarze gekauft (nichts gegen die orange an dieser stelle o.O)

 

bin dann noch zu nem kleinen ktm händler gefahren, der direkt in der nähe ist aber auch andere bikes vertreibt... da also rein, gesagt ich will die z750 in schwarz, er guckt mich an, sagt: was willst denn mit der, kauf dir ne ktm rc8 o.O 

 

ich gelacht, umgedreht und gegangen, wieder ab zum grossen händler, gesagt ich wolle die 750er in schwarz. ne halbe stunde später war der vertrag unterschrieben, und nachdem ich den führerschein fertig gemacht hatte gleich geholt. nie bereut! 

 

war ein super bike, vermiss es ein wenig... kanns aber immer angucken, wenn der Helmut_v damit rumgurkt :D

Edited by SchlauchKing

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lando Z

ich hatte 2007 meine Zx6r 636 geschrottet. Bin dann zum meinen Kawadealer, der dort eine Kilo Z als Vorführer stehen hatte. Nach der Probefahrt hab ich dann meine für den nächsten Frühjahr geordert.

Habe es nie bereut.

 

Gruß HG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest The_Fatalist

Wollte damals eigentlich immer ne Supersportler (R6, 6er Gixxer, Ninja)

 

Aber als es dann ernst wurde und der Lappen in greifbarer Nähe war, war ich plötzlich heiss auf ne Naked.

 

Und da die Z optisch einfach die geilste Naked ist, stand für mich fest, dass es keine andere geben kann.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
KlauZi

Bei mir ist der Lando Z eigentlich irgend wie schuld, wie ich heute weiß.

"Damals" es war 2008 glaub ich. Ich hab in NOH gearbeitet und bin bei ihm gewesen, um seinen Telefonanschluss freizuschalten oder zu entstören( da bin ich nicht mehr ganz sicher. Ist aber auch irrelevant.) Hab durch Zufall Seine Weiße dort stehen sehen, und gedacht WOHA was ne geile Kiste. Wenig später hab ich dann ein stück weiter weg an der Straße gestanden und er ist mit der Maschine an mir vorbei, der Sound war der Hammer und so beschloss ich: so eine holst du dir auch mal wenn du deine CB weg tust.

Es ist dann keine Weiße Tausender geworden, sondern eine wie ich mittlerweile finde viel Schönere Mattschwarze 750R

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.