Jump to content
zetti64

Kamera befestigen an der Z1000SX

Recommended Posts

zetti64

Hallo,

 

und gleich zum Anfang.....Nein es ist keine GOPRO :pfeif:

Ich habe mir eine SonyAS15 gegönnt, finde Sie vom Preis-Leistungsverhältnis einfach die bessere Wahl, bitte hier nicht streiten welches Produkt das Beste ist.... :ditsch:

 

Wo habt Ihr Eure Camera befestigt und wie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
zetti64

Mit dem beil. Befestigungsmaterial... sei Kreativ ;)

 

War ich ja schon, auf der Nase war super aber das Visier geht nicht zu.... :wall:

 

Spaß beiseite...wo sind die Vibrationen am geringsten etc Erfahrungswerte sind gefragt. Natürlich werde ich auch selbst forschen.

Edited by zetti64

Share this post


Link to post
Share on other sites
goOse

Ich hab einen Halter an der linken Kühlerverkleidung. Im Bild sieht man dann einen Teil der Gabel und ein wenig Maske. Bei mehr wie 9000 U/Min. kann es aber zu dem Rollo-Effekt kommen, da die Verkleidung ja leicht vibriert. Dann habe ich noch verschiedene Rohrklemmen, die ich mal an die Soziusrasten klemme, an die Schwinge (nach vorn oder nach hinten, je wie ich Lust und Laune habe) oder halt seitlich am Helm. Man kann natürlich auch die Cam auf dem Tank befestigen, aber dann filmt man den Tacho - was meiner Meinung nach nicht so günstig ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
zetti64

Danke erstmal, aber wir reden hier von der SX, da ist das ein bischen anders als bei der 750. Was sagen die SX-Treiber ?

 

Wegen den Schwingungen ist es die AS geworden, die hat einen Bildstabilisator, und ich will nicht viel nachbearbeiten müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
zetti64

Bis dato haben das Sony und JVC als einzige, darum geht es aber hier auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MoPeter

Wegen den Schwingungen ist es die AS geworden, die hat einen Bildstabilisator, und ich will nicht viel nachbearbeiten müssen.

Der Stabi kann langwellige Schwingungen - also solche wie Zittern aus der Hand - ausgleichen, aber keinesfalls hochfrequente Vibrationen. Und wenn du keine Nacharbeiten haben möchtest, dann gehörst du zu dem Gros der  Anwender, die das tollste Ergebnis ohne Arbeit haben will. Komisch, wofür sich die Leute abrackern, um tolle Ergenisse zu bekommen, wenn es auch ohne geht. Du wirst uns sicher berichten, wie das geht. :ditsch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
zetti64

Nö MoPeter,

 

ich hab nur besseres zu tun, als mit Nachbearbeitung alles aus dem Material rauszuholen. Das Ganze dient rein dem Spaß und eigenen Erinnerung. Und die möcht ich gerne ohne stundenlanges zusätzliches rumackern möglichst gut haben. Die ersten Tests mit der Er6 meines Sohnes und zwei Cameras zeigen, das der Stabi sehr gut ausgleicht und für unser Empfinden schon ein Gewinn bringt.

 

Also nochmal die Grundfrage:

 

Wo habt Ihr Cameras an der SX befestigt, wie und mit welcher Erfahrung.

Edited by zetti64

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xandrax

Hallo Zetti64,

ich habe weder große Erfahrung noch verschiedene Positionen getestet.

Kann dir nur zeigen wie das Ergebnis mit folgendem Ram Mount Halter aussieht.

Die Kamera war auch nur son 49€ Teil ausm Discounter.

Weiß jetzt nicht wirklich ob dir das hilft?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oxygen

Hallo Zetti...

hab bei mir nen Rammount im lenkkopf drin. zwischenstück dran und das endteil an der kamerahalterung. ist zwar ne gopro, müsste aber bei dir auch so

mglich sein.

mir rammount hast du eh viele möglichkeiten, auch die justierung ist durch die kugelgelenke super.

dazu dämpfen die dinger die vibrationen.

gefilmt wird duch die scheibe.

beispiele rammount und verkauf hier:

http://www.bikertech.de/html/ram-mount.html

hoffe konnte helfen.

gruß

Oxygen

Share this post


Link to post
Share on other sites
zetti64

An den Rammount habe ich auch schon gedacht, habe aber die MRA Scheibe, die ist stark getönt, fällt somit leider aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Motorradfahrer-Treffpunkt

versuchs mal am spiegel, aktuelle bilder von der sx hab ich noch nicht gemacht. an meiner gsx 750f sah das so aus.

 

besenstielhalter passend schneiden & biegen,flacheisen,gummiauflage,rändelschraube

 

3dhhxbri.jpg

tszed6tw.jpg

3fxtslvy.jpg

xbb5x2mi.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vanda

Hi,

 

ich hab meine GoPro mit diesem Teil montiert.
http://www.amazon.de/Manfrotto-143BKT-Kameraschiene-f%C3%BCr-143/dp/B00134SCCA/ref=sr_1_115?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1364841482&sr=1-115&tag=z1000forum-21

 

und zwar hab ich eine Schraube eines Haltegriffes rausgeschraubt und diese Kameraschine mit einer längeren Schraube befestigt.
Die Perspektive (nach hinten) passt mir noch nicht.
Für eine Blick nach vorne bin ich noch auf der Suche. (Frage mich ob ich die eine oder andere Schraube am Motorblock auch so ohne weiteres durch eine Längere ersetzten kann...?).

 

vg Wolfi

Share this post


Link to post
Share on other sites
DarkerMinds

es gibt doch diese saugnapfhalterung, den man an fast jeder glatten stelle befestigen kann. aber ka ob das wirklich hält. manche schwören ja darauf.

will mir auch ne kamera zulegen und hab auch noch ka wie und wo ich sie am besten befestige.

vielleicht kommen ja noch par gute tips. würd mich jedenfalls auch interessieren.

btw hab auch ne sx.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.