Jump to content
Guest Kawa63

Tankdeckelschloss schwergängig

Recommended Posts

Guest Kawa63

Servus Leute,

habe bei meiner Z800e das Problem, dass der Schlüssel nur sehr schwer aus dem Tankdeckelschloss abzuziehen geht. Geht teilweise soweit, dass ich das Gefühl habe, gleich das komplette Schloss mit in der Hand zu haben.

Bin ich da ein Einzelfall, oder habt ihr damit auch schon Erfahrungen gemacht?

MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog

Moin.
Es ist hier so üblich sich kurz vorzustellen, wenn man neu ist :ditsch:


Ich vermute mal, dass das Tankschloss der Z800 nicht viel anders ist, als das der Z750.
Machst du den Deckel auch richtig zu, oder fummelst du so lange mit dem Schlüssel bis es passt?
Da ist im Prinzip nix was es schwergängig machen könnte...

Share this post


Link to post
Share on other sites
marko

Erstens würde ich mal nachfetten, evtl. etwas graphit zwischenmischen. Zweitens mal beim Öffnen und Schließen den Deckel etwas nach unten drücken. Wenns dann leichter geht, reibt der Schliessriegel zu stark. Dann entweder versuchen die Spannung rausnubekommen und/oder da mehr fetten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Kawa63

Entschuldigt, wo sind denn meine Manieren :sorry:

Ich bin Arne, bin 19 Jahre alt,komme aus dem Kreis Aschaffenburg in Bayern (wenn man's noch so nennen mag, ~4km bis nach Hessen... dafür hab ich den Spessart und den Odenwald direkt um die Ecke :) ) und fahr seit 3 Monaten ne gedrosselte Z800e, mit der ich mehr als zufrieden bin. War schon immer großer Kawa-Fan und irgendwann musste dann halt mal eine her :P . Bin schon seit einiger Zeit hier im Forum unterwegs und jetzt hab ich mir gedacht, meldeste dich einfach ma an und beteiligst dich ein wenig hier.

Wüsste jetzt erstmal nicht, was es noch so Wichtiges über mich zu erzählen gibt... falls noch etwas unklar sein sollte, bin immer für Fragen offen :D .

Nun zurück zum Thema: Ich muss den Deckel schon etwas stärker nach unten drücken, um Diesen auf und zu zu bekommen. Fühlt sich meiner Meinung nach so an, als wäre es verrostet (ist aber Alu, wenn ich das richtig sehe?).

@Schorsch: Werde es mal mit WD40 probieren, aber normalerweise sollte sowas ja bei so einer jungen Maschine nicht sein.

@Underdog Was verstehst du unter "so lange rumfummeln, bis es passt"? :D  Wenn der Tank geschlossen ist und ich mit dem Schlüssel ins Schloss will, habe ich schon probleme... hackt ganz komisch, kein Vergleich zum Zündschloss (Schlüssel rein --> los).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sebi87

Ja das habe ich auch.

 

Habe schon WD40 und Graphitspray probiert. Das kannste vergessen. Bei mir springt das Schloss auch nicht mehr von selbst zu.

Den Schlüssel muss ich dann selbst immer in die Ausgangsposition drücken und rausziehen. Geht auch schwer raus.

 

Werde das bei der 6000er Inspektion ansprechen. Beim Zündschloss habe ich auch mal bestimmt 5 Min gefummelt bis ich den Schlüssel überhaupt wieder rausbekommen habe ohne diesen abzureißen :D.

Da hat WD40 doch etwas geholfen aber ganz verschwunden ist das Problem nicht.

 

Habe jetzt ca. 5300Km auf der Uhr.

Edited by Sebi87

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Ich würde statt WD40 lieber einen Tropfen Motoröl in das Schloß einfließen lassen.

Das ist nicht vom Alter des Moppeds abhängig. Mein Tankschloß hakt auch von Zeit zu Zeit, obwohl sie immer in der Garage und nicht im Freien parkt.

Ab und an einen Tropfen Öl ins Schloß und alles läuft wie geschmiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Kawa63

Genau so ist das bei mir auch. Das mit dem Abreißen hab ich allerdings nur beim Tankschloss, Zündschloss ist soweit alles okay.

Werde die Tage mal zum Händler fahren und schauen, was der dazu sagt.

 

Edit: Werd's erst mal mit dem Öl probieren, falls das nicht klappt --> Händler.

Edited by Kawa63

Share this post


Link to post
Share on other sites
marko

wd40 ist doch nichts langfristiges, motoröl auch nicht wirklich. kettenfett oder schmierfett. wenn ich dauerhaft probleme damit hätte würde ich das ding mal auseinandernehmen und die zu engen stellen mit der feile etwas lockern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bip 61

Hatte das Problem schon an meiner 09er Z und jezt auch an meiner 12er SX.

Etwa 3 Wochen funktioniert alles Prima,dann lässt sich der Tankdeckel auf einmal nur schwer öffnen.

Das Tankschloss sieht auch immer wie verkalkt aus (grau - nehme an das sind Ablagerungen von irgend welchen Benzindämpfen-bin kein Fachmann)

Festgestellt habe ich auf jeden fall,wenn ich Sonntags von ner Tour komme und für Montags nachtanke weil ich morgens zur Arbeit fahren möchte geht das Schloss beim nächsten Tanken schwerer auf.vermutlich durch Sonneneinwirkung wen`s Moped noch vorm Haus steht.(nicht zu voll getankt)Hab mir das mit dem Tanken mal gemerkt weils mich auch nervt.

Tankdeckel muß ich beim nächsten öffnen dann mit einer Hand nach unten drücken bevor ich den Schlüssel dreh.da hier immer etwas Spiel ist tippe ich auf eine schlechte Tankbelüftung bei Kawasaki.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MoPeter

WD40 - Kettenfett - zerlegen - Hilfeee ... doch nicht bei einem Schloß! :pfeif:

 

Graphitstaub oder - wer den weniger schmutzigen Weg gehen will - Sonax SchloßFit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
peter122

Ich hatte das selbe problem bei meinem alten Motorrad (Kawa Er-6n). Ging schlussendlich soweit, dass ich den kompletten Tankdeckel austauschen musste, weil sich das Schloss überhaupt nicht mehr aufsperren ließ. (Hatte, wie Bip 61 bereits schrieb, auch weiße Ablagerungen beim Tankschloss.)

Nicht einmal in der Werkstatt haben sie das Schloss aufbekommen. Der Mechaniker musste es aufbohren.

 

mfg Peter

Edited by peter122

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Kawa63

Hey, hier mal ein kleines Update.

Hab den Tankdeckel jetzt ein paar mal nacheinander geöffnet und geschlossen und jetzt geht er etwas leichter. Vermute mal, dass sich dadurch die engen Stellen etwas abgerieben haben. Hoffe, dass das jetzt nichts kurzfristiges ist und sich das mit der Zeit noch bessert. Ansonsten geh ich wohl echt mal mit der Pfeile ran.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Underdog

Ist doch schön wenn's fast wieder normal geht ;-)
Was mich allerdings wundert, ist deine Aussage "ansonsten geh ich da mal mit Feile ran"
Dein Moped ist 3 Monate alt, oder?
Ich würd mal beim Freundlichem vorbei, ihm bei 'nem Kaffee auf die Schulter klopfen und sagen: "mach weg"
Ist zwar nur ein Schloss, aber Garantie ist Garantie...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.