Jump to content
gambler74

Diablo Rosso Laufleistung?

Recommended Posts

gambler74

Hallo zusammen,

 

wie lange halten die Pirellis Erstausrüster bei Euch im Schnitt?

 

Ich möchte ende des Monats in die Toskana und wenn es losgeht, haben sie ca schon 1500km runter.

 

Mit Pirelli habe ich gar keine Erfahrung aber der Bridgestone BT16 Pro hat 3000km und der S20 nur 2700km gehalten und das auf der 750er. Ich lass es schon laufen.

 

Bin gespannt auf Eure Erfahrungen :rolleyes:

 

Gruß gambler

Share this post


Link to post
Share on other sites
Speedl

Ich hatte mal die Rosso auf meiner 3/4 und kam gerade so 2500 km bei 1250 km in den Dolos.

Da waren sie aber so fertig das ich noch beim heimfahren in Bozen Reifen gewechselt habe

Share this post


Link to post
Share on other sites
RN12

Upps, das ist nicht wirklich viel.. Habe jetzt auch den Diablo Rosso II drauf und bin gespannt, wie lange das gut geht.

Bin vorher viel Michelin PiPo gefahren und die waren in puncto Haltbarkeit recht gut..

Share this post


Link to post
Share on other sites
zausi

Die dinger halten auch nicht lange. Bin im Schwarzwald zu Hause, Vorderrad ca. 1200KM Hinten ca. 2000 auf meiner Kilo Z. Jetzt hab ich den MPP drauf und mach zwischen 6 und 7000 KM bei flotter Gangart!

Share this post


Link to post
Share on other sites
gambler74

Naja, sowas dachte ich mir schon, da werde ich wohl auf der Heimfahrt wechseln müssen :rotaeye: .

 

Ich möchte auf jeden Fall auf Sportreifen bleiben, habe zuletzt die Angel GT auf die 3/4 aufziehen lassen und war jetzt nach 1300km froh, dass ich die Maschiene abgeben konnte. Das war vielleicht ein Geeier und Eigendämpfung gleich null. Laut Händler sollen die ja für schweere Maschienen gemacht sein aber ich traue denen nicht mehr.

 

Vielen Dank für Euer Feedback ;)

 

Gruß gambler

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eqezo

Warst du nicht zufrieden mit dem Pirelli Angel GT?
Habe im Moment die Pirelli Angel ST drauf und wollte danach eventuell auf den Angel GT umsteigen :pfeif:

Share this post


Link to post
Share on other sites
gambler74

Nee, überhaupt nicht!

 

Ich habe jede Unebenheit in der Straße gemerkt und ständig eine ins Kreuz bekommen, ist sogar meiner Sozia aufgefallen (an der GSR konntest halt auch ned viel einstellen am Fahrwerk). Dann hat er immer wieder angefangen zu schlingeln bzw etwas zu rutschen aber nur in einer bestimmten Schräglage, bei leichten Kurven etwa. Richtig scharfe Schräglagen mit ordentlich Rausbeschleunigen waren hingegen überhaupt kein Problem. Als ob man die Kante der Gummimischungen merken würde, total merkwürdig. Ich habe mich jedenfalls nicht mehr wohl gefühlt.

 

Als meine Freundin dann gefragt hat, was heute los sei, ich fahre so übervorsichtig, war klar, der Reifen muss weg.

 

Ich habe das meinem Händler erzählt und der meinte, er hat bisher nur Gutes gehört. Auch ein Freund von Ihm hat den Reifen auf ner 1000er und ist voll zufrieden. Und der gast wohl anständig um die Kurven.

 

Ich gebe nicht viel auf "Testberichte" von anderen Usern, jeder hat einen anderen Fahrstil und einen anderen Popometer. Teste den Reifen, der dich anspricht und bilde dir deine eigene Meinung ;).

 

Wenn die Pirellis bei mir runter sind, kommt wieder der S20 drauf, dass war bisher der geilste Reifen für MICH. Scheiß auf die Laufleistung, ich will Spaß haben und mich vor allem sicher fühlen. ich hoffe, der ist auf der Kilo genau so geil wie auf der 3/4.

 

Ich hoffe ich habe Dich jetzt nicht verunsichert :D. Gib nicht so viel auf die Erfahrungen Anderer, mach deine Eigenen ;)

 

Gruß gambler

Share this post


Link to post
Share on other sites
x-men72

Ich hatte mal die Rosso auf meiner 3/4 und kam gerade so 2500 km bei 1250 km in den Dolos.

Da waren sie aber so fertig das ich noch beim heimfahren in Bozen Reifen gewechselt habe

ich hatte den auf der 2011er z1000. bei 1000km einfahrzeit danach laufen lassen bei 3200 km in den dolos plötzlich glatze!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Punto1976

Also meine Diabolo Rosso haben heute aktuell Ihre 3000 Km voll gemacht. (Der ersten 3000 Km mit meiner Kilo)

Der Vorderreifen denke ich geht auf jeden Fall noch 1000 km und der hintere ist jetzt eigentlich schon recht grenzwertig....ok 200-300 km gehen schon noch, muss ja nicht unbedingt Autobahn sein.

Die Angel GT liegen schon zur Montage bereit. :thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eqezo
Ich hoffe ich habe Dich jetzt nicht verunsichert :D. Gib nicht so viel auf die Erfahrungen Anderer, mach deine Eigenen ;)

Nein achwas!

Immer gut andere meinen zu hören ;)

Werde sie nichtsdestotrotz ausprobieren :)

Finanziell ist ein sportlicher Reifen einfach nicht drin..

Share this post


Link to post
Share on other sites
gambler74

So wie es aussieht werden die mir auf gar keinen Fall reichen.

 

Hat zufällig schon jemand Erfahrungen mit Reifenwechsel in der Toskana gemacht?

 

Oder sollte ich lieber hier noch Sporttourer für den Urlaub aufziehen lassen?

 

Dann würde ich mal die Z8 probieren, mal überlegen ^_^

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Speedl

Ich würde die Reifen zu Hause von der Werkstatt deines Vertrauens machen lassen

in Italien müssen sie die Reifen auch bestellen und da sind nicht alle so schnell wie bei uns

Verständigung ist auch nicht immer die beste und es ist Glücksache an welchen Reifenmonteur du kommst

Lieblingsspruch von Italienern im August ist "domani"

Share this post


Link to post
Share on other sites
hoschi

am besten @home wechseln...kurz hier einfahren, damit du später keine probs hast...

Share this post


Link to post
Share on other sites
RN12

Ich würde die Idee mit dem Sporttourer-Reifen weiterverfolgen. Glaube die sind für die Anforderungen genau das richtige und sportlich fahren kann man damit ebenfalls. Unterwegs die Pellen wechseln lassen kann nur die Notlösung sein und sollte im Urlaub nicht fest eingeplant werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
x-men72

ich hab sie auch in italien wechseln lassen weil mir nichts anderes übrig geblieben ist. ich hab dem seine einkaufsrechnung für genau den von dir angedachten z8 gesehen weil er mir so teuer vorkam. satte 270,-€ hat er hingelegt dafür. da kam ich dann mit 320,- bei selbstausbau bei ihm also noch gut weg. war aber auch ne spontan aktion. der hat extra samstag für mich aufgemacht. ich würde vorher hier tauschen. die 20eus die du mit dem alten noch an profil drauf hast lohnen sich nicht. nimm den z8 hier drauf und hab spaß und keine besonderen kosten und zeit damit zu verbringen und fahr im urlaub lieber.

 

der z8 hält nun schon bei mir und durchaus zügiger fahrweise 5.500km und für ist nochmal gut für 500km-  1000km da er ja nun wegen weniger profil nicht mehr so walken kann und gen ende schneller aubbauen wird.  da war keine einfahrzeit mehr dabei und auch reichlich italenischer "ichrubbeldirdiereifenwegschmirgelasphalt".

Edited by x-men72

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.