Jump to content
IGNORED

Schräglagenfreiheit


smackxx

Recommended Posts

Bin am Sonntag durch's Sauerland gekurvt und habe dabei echte goile Kurven erwischt. Reifen klebten beim über 30grad auch wie Sau also schön drücken den Bock. Und dann passierte es in einer rechts Kurve,ein höllisches Ratschen und ein leichtes versetzten inner Kurve. Erste Gedanke was zum Teufel hat aufgesetz. Auspuff geht net da ein Hurric dran ist.Fussraste mit der er eigentlich als erstes gerechnet hatte auch nicht. Und dann den übel Täter gefunden die rechte Auspuffblende zerschrabbt grrr. Sollte nicht eigentlich erst die Fussraste aufsetzen? Kenne das eigentlich so von meiner alten 3/4 Zett

Edited by smackxx
Link to comment
Share on other sites

In dem fall war deine Schwinge weit eingefedert... - ist mir leider auch öfters passiert- habe den kompletten Schraubenkopf so weggeschrabbelt.. Also war halt ne enge Kurve mit mit viel Fliehkraft ;-)

Link to comment
Share on other sites

Schraubenkopf weggeschrabelt an der Auspuffblende? Ihr habt ja Probleme. :respekt:

 

Bin Fahranfänger und hab 8000 km Fahrerfahrung auf der Uhr und noch nen halben cm auf der Reifenoberfläche an den Seiten. Das fand ich schon echt viel Schräglage.

 

Bekomme die aber auch nicht weiter runter. :shock:

Link to comment
Share on other sites

Das die Auspuffblende aufsetzt bei der aktl. Kilo ist soweit bekannt und nichts soooo ungewöhnliches. Ob es passiert kommt halt immer auf die Kurvenlage und auch Dein Fahrwerkssetup an. Wenn Du nicht der leichteste bist, federt halt Dein Fahrwerk in Schräglage mehr ein und es kommt schneller zum Schleifen, als wenn Du nen Fliegengewicht bist.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

hei hei- bin noch im 2-stelligen Bereich mit nem 7er vorne dran ;-) aber mit montur sinds über 80kg und Fahrwerk war damals schon einiges härter gedreht...

Edited by dido609
Link to comment
Share on other sites

Ich hab mit Montur 110-115kg und bei mir schleift nix und die Reifen sind bis zur Kante runter .

 

Einzig die Fussraster schrubbeln leicht, aber keine Fahrzeugteile.

 

Hinten und vorne ordentlichen Negativweg eingestellt und gut ist.

Mit dem Bugi schleifen ja auch einige, kann mir nur vorstellen, dass da die Gabel nicht ordentlich eingestellt ist und man sehr drückend in die Kurven fährt.

 

Aber naja .... vielleicht schaff ich es ja auch einmal mit dem Rahmen oder so irgendwo einmal zu streifen ...

Link to comment
Share on other sites

Bei mir ist es das gleiche. Ich wiege knapp 105-110 kilo mit kombi und da hat noch nie was geschliffen, außer die Rasten und meine Fußschleifer. Bei einer Schuhgrößer von 47 kannst du sonst wohin mit dem fuß der schleift immer:huh:

Markenz hat aber sein Bugspoiler angeschliffen und wiegt nur 80kg. Wir hatten die gleiche Geschwindigkeit und ich klebte an seinem Rad. Qualmt ganzschön wenn der Bug da zerraspelt wird.

Link to comment
Share on other sites

also als ich auf der rennstrecke war hätte da alles geschliffen wenn ich es nicht abmontiert hätte. Diese "Bolzen" an den fußrasten waren komplett weg

geschliffen. und den spoiler haben wir extra vorher abgemacht da ein kollege so nett war und mich darauf hin gewiesen hat sonst wäre der auch weg gewesen.

auf der normalen straße schafft man es kaum wenn man ein bisschen mehr mit körpereinsatz fährt. fahre den reifen aber trotzdem komplett aus und es schleift nichts!

Link to comment
Share on other sites

Bugspoiler, Auspuffblende, Fußrasten................ alles Muschis......... bei mir sind beide Lenkerenden abgeschliffen....... gut ich gebs zu, die Linke a bissl mehr als die rechte Seite.......... :ditsch:

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 8 years later...

Hiho liebe Zler,

 

ich bin im besitz einer Z1000 2011 und möchte nun meine Schräglagen Freiheit erhöhen. 

Aktuell ist diese quasi noch durch die Fußraste begrenzt. Ich habe noch diese einschreiben dinger dran die den Boden berühren bevor der

Auspuff aufsetzt. Also bin ich auf der suche nach einer Auspuff anlage die weniger Aufträge oder anders montiert ist so das ich aus den Fußrasten 

diesen Nippel raus drehen kann.

 

könnt ihr da einen empfehlen? Er sollte zugelassen sein und wenn möglich keinen Leistungsverlust bewirken.

 

JA das Fahrwerk ist abgestimmt. Das problem tritt nur auf der Rennstrecke auf.

 

kleine Zusatzfrage: ist es möglich einen quickshifter zu verbauen für das hoch und runter schalten?

Gibt es eine passende Fußrasten anlage wo man das schaltchema drehen kann? Würde ungern an der 

Kettenverkleidung rum sägen.

 

lg hoffe ihr könnt mir helfen

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Das günstigste ist eine Heckhöherlegung,und Nippel raus, aber die Schrägenfreiheit wir mit schlechterem Geradeauslauf erkauft. Wenn man wie ich kurze Beine hat entfällt das auch. Eine andere (z.B. Gilles) Fußrastenanlage führt zu engerem Kniewinkel. Zudem ist die Auspuffgeschichte dann noch nicht gelöst.

Irgenwas ist ja immer 😏

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • schorsch changed the title to Schräglagenfreiheit

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.