Springe zu Inhalt
gambler74

BODIS GPX2 Z1000 setzt in Schräglage auf, Abhilfe gesucht

Empfohlene Beiträge

gambler74

War ja nur ein Vorschlag, ich werde das auch nicht so machen lassen. Falls dein Händler aber nochmal mit Speer in Kontakt treten sollte, kannst auch gleich einen Verbesserungsvorschlag bringen. Die sollen den unteren Schalldämpfer einfach ein bischen weiter hinten anbringen, die untere Verzweigung vom Krümmer-Verbindungsrohr muss dazu ein bischen länger sein und schon hat man das Problem eigentlich gelöst, mit wenig Aufwand. Da muss dann auch nichts an der Aufhängung geändert werden...

 

Das interessiert doch die nicht! Wenn ich höre, was die für Reparaturen nehmen, scheint das ja ein lukratives Geschäft zu sein. Hab mich schon bald mit meinem Händler in die Haare bekommen, weil er mir mit dem Preis für die Höherlegung nicht entgegen kommen wollte. Für 3 schrauben 50,-€ nach dem ich das 2. neue Bikes in 2 Jahren bei ihm gekauft habe. Deshalb habe ich es jetzt auch übers Internet bestellt und werde es selber einbauen. Aufregen bringt nix.

 

 

@ gambler74,

 

bei meiner Körpergröße von 175cm und einer Heckhöherlegung von 40mm, komme ich nur mit beiden Fußballen auf´m Boden. Mich stört es nicht im geringsten, weil ich das Bike bei bedingten Stopp´s (Ampel etc.) eh nur mit meinem rechten Standbein in der Balance halte. Wenn´s mal nicht anders geht, kommt halt das zweite Bein hinzu, aber das ist eher selten der Fall.

Neben der höheren Sitzposition ist die veränderte Geometrie des Bike´s viel entscheidender....

 

Front

  • Nachlaufwinkel der Vorderradgabel wird kleiner. Vorteil: Besseres Handling, präziseres Einlenken. Nachteil: Geradeauslauf könnte schlechter werden.
  • Mehr Druck auf´s Vorderrad. Vorteil: Das Gefühl für´s Vorderrad nimmt spürbar zu. Nachteil: wenn´s einen gibt, konnte ich ihn bisher nicht ausmachen.

Fahrerposition

  • Oberkörper ist mehr zur Front geneigt. Vorteil: sieht einfach besser aus. Nachteil: wenn´s einen gibt, überwiegt der Vorteil. ;)
  • Der Allerwerteste könnte manchmal auf´m Sitz nach vorne rutschen. Hier kommt´s auf die Beschaffenheit der Hose an.
  • Das Knie in Schräglage auf´m Asphalt zu bringen (wenn nötig) wird durch Zunahme der Bodenfreiheit schwieriger (doppelte Schleifpads :mrgreen: )

Heck

  • Schönere Optik (kommt immer auf die Sicht des Betrachters drauf an) Nachteil: Hinterrad wird leicht, der Grip könnte abnehmen.
  • Der Soziusbetrieb könnte zur Qual werden, denn der Hintensitzende fällt bei einer Bremsung dem Fahrer spürbar mehr in´s Kreuz.
  • Der Eingriff in die Schwingengeometrie und das Federungsverhalten (nicht nur bei einer Heckhöherlegung) ist komplex und wird hier recht gut erklärt.

Ob nun eine Heckhöherlegung sinnvoll oder sinnfrei ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Hinsichtlich der zunehmenden Bodenfreiheit ist es für @gambler74 sicherlich eine Alternative das geschilderte Problem zu lösen. Wenn die geänderte Fahrwerks-Geometrie einem zusagt und das Gefühl des Handlings nochmals verbessert, ist es mehr als eine Problemlösung in Hinsicht auf das Aufsetzen des ESD´s.

 

Dann sollte es bei meinen 176cm doch auch passen :fun02:. Wenn das Handling dann auch noch passt, wäre das super.

 

Danke für die ausführliche Darstellung :thumbs_up:

bearbeitet von gambler74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tralf

Höherlegung könnte man machen, ich habe mir ein anderes Federbein gegönnt mit auf mich und Sozia abgestimmter Feder, seitdem schleift nichts mehr, bei gleicher Fahrweise.

 

Sicher kostet ein Federbein ein Vielfaches einer Höherlegung aber ich bin super zufrieden damit. Es kommen damit ja noch weitere Vorteile einher.

Solltest du also mit so einer Anschaffung liebäugeln, könnte sich dein Problem wie von selbst lösen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Infinity

hmm,,, wenn man das so hört .... :augen: wollte eigentlich auch ne bodis ....bis jetzt hat mich nur der preis kirre gemacht .... :shock:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schorsch

Ich würde mal behaupten, das hat weniger mit BODIS zu tun.

Irgendwann setzen in Schräglage die Fußrasten auf. Noch weiter drücken, und die Auspuffanlage schrappelt über den Asphalt.  Da ist dann egal, welcher Hersteller.

Abhilfe schafft dann entweder eine veränderte Stellung der Auspuffanlage, wenn überhaupt möglich, oder eine Heckhöherlegung bzw. anderes Federbein.

 

Das wurde aber alles bereits hier geschrieben.

 

Wenn dann trotz Höherlegung die Auspuffanlage wieder anfängt zu schrappeln, dann ist es Zeit, über den Fahrstil nachzudenken  :pfeif:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank

Kann mir auch nicht vorstellen, dass ein Auspuffhersteller wie Bodis eine Reklamation zulässt, sofern der Topf in Schräglage aufsetzt. Außer es ist eine offensichtliche Fehlkonstruktion.

 

Bilde mir ein, dass an der aktuellen z1000 auch schon welche den Original Topf aufgesetzt haben.

bearbeitet von BusDriver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gambler74

Also, kleines Feedback:

 

Habe die 30mm Höherlegung von MIZU eingebaut, ging etwa 45 Min. Die Vorbereitung hat am längsten gedauert. Und wie schon einige hier gesagt haben, ist sie keine 3cm höher, ich sitze immer noch recht sicher drauf. Ich habe leider keine Vor- und Nachhermessung gemacht, da ich im grössten Seichwetter nach Triberg gefahren bin und da wollte ich dann nur noch schnell einbauen und wieder Heim.

 

Vielleicht kann ja jemand das 13er Modell von der Fußraste und vom Sitz aus messen, dann haben wir einen Vergleich, falls es noch Andere interessieren sollte.

 

Die Kette musste ich nur minimal nachspannen, da ist noch viel Spielraum.

 

Nun zum Fahrverhalten:

 

Federbein und Gabel waren auf Standardeinstellung bei den ersten 200km und da dachte ich schon, die Teile kommen wieder raus. Die war hinten total hibbelig in Geradeausfahrten und in leichten Kurven.

Ich hab dann am Federbein die Zugstufe um eine Umdrehung zugemacht und siehe da, sie läuft wie auf Schienen (zumindest bis 130km/h), schneller bin ich kaum gefahren.

Und alles bisher nur ohne Sozius!

Kommenden Sonntag wird dann mit Sozius getestet aber ich denke, dann wird sie auch recht stabil sein.

 

Alles in einem, hat sich der Umbau bisher gelohnt, bekomme nur noch schwer die Rasstennippel auf den Boden. Soll erfüllt :thumbs_up:

 

Danke für Eure Beiträge.

 

Gruß gambler

bearbeitet von gambler74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kami One

Zusätzlich zur hhl kannst du auch noch die Gabel 5mm durchstecken, also bis dahin wo die Phase anfängt. Hab ich bei mir auch gemacht. Damit veränderst du die Geometrie nicht zu sehr, das HR wird nicht so schnell leicht und du gewinnst nicht nur hinten an Höhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Iroxx

War ja nur ein Vorschlag, ich werde das auch nicht so machen lassen. Falls dein Händler aber nochmal mit Speer in Kontakt treten sollte, kannst auch gleich einen Verbesserungsvorschlag bringen. Die sollen den unteren Schalldämpfer einfach ein bischen weiter hinten anbringen, die untere Verzweigung vom Krümmer-Verbindungsrohr muss dazu ein bischen länger sein und schon hat man das Problem eigentlich gelöst, mit wenig Aufwand. Da muss dann auch nichts an der Aufhängung geändert werden...

 

Also ich habe an beide seiten das gleiche problem und finde das es ein problem vom hersteller ist! Hab die Bodis jetzt gute 3 wochen drann und werde auch mit Speer in kontakt treten. Dein vorschlag mit den "verbindungsrohr verlängern" hört sich gut an, hat da schon jemand mitlerweile erfahrung mit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sasti

Also ich habe an beide seiten das gleiche problem und finde das es ein problem vom hersteller ist! Hab die Bodis jetzt gute 3 wochen drann und werde auch mit Speer in kontakt treten. Dein vorschlag mit den "verbindungsrohr verlängern" hört sich gut an, hat da schon jemand mitlerweile erfahrung mit?

"Verbindungsrohr verlängern"..........das  macht dir bestimmt jede Schlosserei um die Ecke die auch Edelstahl verarbeitet 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Iroxx

"Verbindungsrohr verlängern"..........das  macht dir bestimmt jede Schlosserei um die Ecke die auch Edelstahl verarbeitet 

ist richtig aber ich seh nicht ein das ich das bezahlen muss, schließlich ein problem vom Hersteller......, ich warte mal deren antwort ab....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lecter

und was ist mittlerweile aus dem problem geworden?? Will mir demnächst eig. auch ne bodis zulegen, aber bei den problemen, überleg ich mir dass evtl. nochmal.. :fun02:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gambler74

Ich hab seit der Höherlegung um 30mm keine Probleme mehr.

Wird am Heck dann etwas hibbeliger aber 1-2 Clicks straffer und es passt.

 

Ich bin absolut zufrieden und würde die Anlage jederzeit wieder kaufen ;-)

Der Sound ist nach etwa 5000km noch um einiges geiler geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
polygonwindow

Hab eine HHL bestellt und bau die in Kürze ein. Abgesehen davon dass ich die Optik einfach cooler finde, und das ist der Haupt-Kaufgrund, bin ich nach wie vor der Meinung, dass die 14er Z sehr wohl am Boden schleifen kann. Auf unserer facebook-Seite läuft hierzu ja auch gerade in thread in dem manche sagen, dass das Einstellen der Federvorspannung das Problem löse und alles andere nicht sein könne. Das ist sicher auch richtig, wenn jemand zB 100KG wiegt, und die Geometrie damit Richtung Erdmittelpunkt zieht. Bei mir ist das aber nicht so mit sportlichen 74 KG. Wenn man die Nippel abgeschraubt hat schleifen in meinem Fall bei passenden Kurven mit passender Schräglage Ständer und Bugspoiler, und das nervt mich. Ich habe schon ein Gefährt bei dem mich der Seitenständer schier mal ausgehebelt hat. Bei der Z erwarte ich einfach, auch wenn es kein Supersportler ist, dass das Teil erst dann aufsetzen würde, wenn ich eh schon vorher Muffensausen bekommen würde (weil sehr schräg) - und nicht andersrum. 

bearbeitet von polygonwindow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.