Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

stonegate

Hallo zusammen,

 

ich habe eine Z1000SX (BJ 2011) und wollte mir auch das System von Coolride holen. Dazu müssen die Lenkerstummel ja bekanntlich hohl sein.

 

Leider finde ich dazu nirgends brauchbare Infos. Sind meine Lenkerstummel innen hohl ? Kann ich die Patronen verbauen oder muss ich mir erst hohle Lenkerstummel irgendwo besorgen ? Wenn ja, wo bekommt man hohle Lenkerstummel die wie originale aussehen und genauso stabil und sicher sind ? Die Originalen würde ich auf keinen Fall ausfräsen lassen wollen.

 

Wäre cool wenn jemand das System bereits verbaut hat und mir sagen kann ob ich das bei meiner z1000sx so verbauen kann oder ob ich erst umfassende Umbaumassnahmen durchführen müsste.

 

LG

Stoney

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cpt_nemo

Hallo,

 

ich habe die Coolrife Patronen an der SX verbaut.

 

Die Lenker sind hohl, Du musst nur die aufgeschweißten Gewinde an den Enden der Lenker wegmachen.

 

Das System funktioniert, die Verkabelung und Montage hat allerdings etwas Zeit in Anspruch genommen.

 

Gruß Nemo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stonegate

Hi Nemo,

 

habe in einem anderen Beitrag hier gelesen, dass wenn man die (ultrafestsitzenden) Lenkerendengewichte abgedreht bekommt, dass darunter noch das Ende der Lenkerstummel abgeflext werden muss. Meinst du das damit ?

 

Kannst du mir den Innendurchmesser verraten so dass ich nicht erst alles kaputt machen muss um die Patronen zu bestellen? Aktuell gibt's bei Coolride nämlich einen Lieferengpass und ich müsste quasi alles abflexen und dann messen und bestellen und könnte dann vielleicht Wochen nicht fahren bis die liefern können.

 

Und dann noch ein paar letzte Fragen:

 

- Musstest du sonst noch ein Loch für die Kabel bohren ?

- Wie hast du die Lenkergewichte wieder drauf gekriegt ? Die Aufnahme dafür haben wir ja (sofern ich dich dann richtig verstehe) abgeschliffen / geflext.

- Die Coolride Patronen haben ja ein Gewinde, welches Gewindemaß haben die ? Was für eine Größe muss ich für die Patronengewinde bei Coolride auswählen ? Sitzen die Lenkerendengewichte nur auf den Patronen? Geht das problemlos und vor allem sieht man danach dass da ein Teil vom Lenkerstummel abgeflext wurde ?

 

 

Sorry für die vielen Fragen aber ich bin schon ganz "heiß" auf die Heizgriffe bin aber mit meiner Maschine noch in der erweiterten Händlergarantie und das letzte was ich tun möchte ist, mir meine Maschine irgendwie kaputt zu flexen und am Ende passt das ganze Zeug nicht rein.

 

Wäre dir also insbesondere für Tips rund um die ganzen Maße (Innendurchmesser, Gewindetyp für Gewichte und vllt. auch ein Maß wie tief die Lenkerstummel sind) sehr verbunden :) Coolride sagt die Patronen haben 80 mm Länge und man sollte also 100 mm lange Lenkerstummel haben. Klappt das ?

 

Liebe Grüße und danke für deine Hilfe :)

 

Stoney

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cpt_nemo

Hallo,

 

wenn Du die Lenkerendengewinde abgeflext hast, ist das Lenkerrohr offen und Du musst keine weiteren Bauteile mehr abflexen.

Der Innendurchmesser des Lenkers liegt bei 18mm.

 

Ich habe pro Lenker jeweils ein 4,5mm Loch an der Unterseite gebohrt, so dass die Orginale Schalterarmartur das Loch verdeckt, die Kabel

habe ich dann sozusagen mit den anderen Kabeln der Armatur verlegt, das sieht aus wie orginal.

 

Ich habe die orginalen Lenkerenden wieder verwendet und in die Gewinde der Coolride Patronen eingeschraubt (die Patronen werden sowieso eingeklebt).

Den Abstand von den Lenkerenden zu den Gewinden der Patronen habe ich mit Kunststoffunterlagscheiben "aufgefüttert" und so den Spalt zwischen Lenkerenden-Ende und Coolride Patrone "geschlossen".

 

Da ich die orginalen Lenkerenden wieder verwendet habe, mussten die Coolride Patronen mit einem 8mm Innengewinde ausgeführt werden, je nachdem welche Lenkerenden Dir vorschweben, muss natürlich das Gewinde bei den Patronen passend ausgewählt werden

...und Nein mann sieht nichts von den Einbau (außer den Schalter). 

 

Hoffe geholfen zu haben-.

Nemo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stonegate

Hi Nemo,

 

super - danke. Also 18mm mit 8mm Innengewinde. Ich habe übrigens die 2011er Z1000SX. Welche hast du? Kann ich davon ausgehen das die 18mm auch bei mir vorgefunden werden?

 

Sieht man bei dem aufgefütterten Spalt dann nicht die Unterlegscheiben ? Wie muss ich mir das vorstellen? Kannst du da mal ein Foto posten wie das bei dir final aussieht ? Den Schalter würde ich mir in der Touch Version bestellen.

 

Achja, eins interessiert mich dann doch auch noch :) Wo hast du dir die Bargraphanzeige angebracht? Und wie befestigt ?

 

Vielen Dank für deine ausführliche Hilfe. Ohne dich hätte ich wahrscheinlich nächstes Jahr noch nicht anfangen können :)

 

Stoney

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cpt_nemo

Hallo,

 

meine SX ist ebenfalls Baujahr 2011.

Zum Schalter, ich habe mir nur die Variante mit dem 2 stufigen Schalter gegönnt, die Option welche Du haben möchtest, war mir zu teuer.

 

Ich werde mal ein Bildchen machen und versuchen hier einzustellen.

 

Nemo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerZombie

Ich hänge mich mal hier mit dran.

 

Da ja zur Zeit das Coolride öfters angesprochen wurde und mir wieder einfiel wie mir die Finger Ende Oktober eingefroren sind, möcht ich sowas auch haben.

Beim Forensponsor wird erwähnt das es die auch mit Kabeldurchführung für Lenkerendenblinker gibt aber auf der Coolride Page steht nichts davon.

 

Was stimmt nun und hat evtl. wer Coolrides mit Lenkerendenblinker verbaut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Skade

grundsätzlich würde ich die  Heizgriffe nicht überbewerten, sie bringen vielleicht 3 Grad. Es ist wirklich so, das die Handinnenfläche sehr warm ist, aber durch den Wind die Handaussenfläche sehr stark abkühlt.

Sie sind nett, aber  man darf sie wirklich nicht überbewerten. Wenns kalt ist, wird man auch mit Heizgriffe auf Stufe "10" frieren, selbst wenn die Handinnenfläche langsam das braten anfängt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerZombie

Ich rede von Ende Oktober, wenn die Sonne mal weg ist. Also ich schätz mal grob +10° C und wenn ich mir die Berichte so anschaue dürfte das schon was sein, anders das Geld hald in den Sand gesetzt. Der Frust hält sich bei < 100,- noch in Grenzen.

 

Aber ich will hier nicht über Sinn oder Unsinn von Heizgriffen reden, sonst hätte ich danach gefragt. Trotzdem Danke für den Hinweis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FranKawa

Ich habe welche von IXS, bin damit super zufrieden. Bin damit schon bei 0Grad im Harz gewesen. Und wieder 150Km

zurück, war kein Problem mit kalten Fingern. Das Ding hat 5Stufen, bei Stufe 3 war alles supi, angenehm warm, auch

die Hand Aussenflächen. Also von mir ein must have. Und die gibt es schon für 55€ :thumbs_up:

guckst du hier.http://www.ixs-technicaldivision.de/?dom=1&srv=shop&pg=det&rub=19217838,19407435&sprtId=34993672

bearbeitet von Fraenky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marko

So sieht die Coolride mit tralfs Schaltung an einer 05er Z1000 aus ;-)

653b06448dd3b5fba9ad19236cb851c2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blue

Ich habe nun auch die Coolride Griffheizung verbaut, an dieser Stelle nochmal ein großes Danke an Tralf für den Einbau. Ein wahres Kunstwerk, was er da fabriziert hat :genial:

 

Hier mal ein paar Bilder, der Taster/Steuergerät ist die Eigenentwicklung von Tralf:

 

gallery_9019_2540_3742497.jpg

 

Der Taster an der linken Armatur ist rot markiert. Man kann diesen problemlos während der Fahrt mit dem Zeigefinger bedienen, ohne den Lenker loslassen zu müssen.

 

gallery_9019_2540_1068040.jpg

 

Nochmal eine Nahaufnahme.

 

gallery_9019_2540_2002917.jpg

 

Und eine Cockpit-Gesamtübersicht. Es fallen keine Kabel auf, die da nicht hingehören. An den Armaturen wurde jeweils ein kleines Löchlein gebohrt, wodurch das Kabel der Heizpatrone aus dem Lenker herauskommt, und dann durch den bereits vorhandenen Schrumpfschlauch der bestehenden Kabel geführt wurde.

:genial:

 

Die Anzeige der Heizstufe erfolgt mittels kleiner LED-Anzeige (1x grün, 3x grün, 3x orange, 3x rot)

 

gallery_9019_2540_484433.jpg

 

Ich hatte auch schon Gelegenheit die Coolride zu testen. Dauert zwar 4-5 Minuten bis die Wärme da ist, dann wärmt sie aber für mein Empfinden sehr gut. Konnte bei 3 Grad mit Sommer-Lederhandschuhen fahren, ohne dass mir die Finger abfielen bis ich wieder im Tal war :mrgreen:  Die Wärme kommt selbst dann noch gut durch, wenn man unter den Lederhandschuhen noch Unterziehhandschuhe aus Seide trägt :thumbs_up:

 

Da ich an den Händen sehr Kälteempfindlich bin, hat sich für mich die Coolride auf jeden Fall gelohnt und ich möchte sie nicht missen. Vorallem, dass sie optisch so gut wie nicht zu erkennen ist, finde ich sehr positiv :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on

:thumbs_up: sauber, jetzt noch Winterpellen druff, dann kanns wieder in die verschneiten Pässe gehen :mrgreen:

 

ist der Schalter nen raster oder taster? hast du dazu mal eine link.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marko

Ist ein Taster. Wozu möchtest du einen Link...zum Taster? Oder zur ganzen Steuerung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on

nur zum Taster, bräuchte die Abmessungen. :danke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.