Jump to content

IGNORED

Kawa zeigt Kompressormotor auf der Tokyo Motor Show


Frank

Recommended Posts

@Bus Driver

 

Hier haben nur einige Leute ihre Zweifel ob die Turbotechnik ins Motorrad gehört!

Link to post
Share on other sites
  • Replies 49
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Frank

    12

  • Schenzer

    9

  • Kramusha

    4

  • MoPeter

    2

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich glaube, hier sind einige immer noch auf dem Stand: Porsche Turbo aus den 70igern.

Behutsamer warmfahren? Einfach normal warmfahren und nicht sofort losjagen - sollte jedem klar sein. Nachlaufen lassen? Ist auch nur ein Mythos .... Nachlaufen macht nur Sinn, wenn man den Turbo daue

Nicht alle TSI Motoren sind "Twincharger" Sprich Turbo und Kompressor. Noch dazu ist der Motor quasi schon wieder Geschichte. Im Golf7 ist er bereits nicht mehr erhältlich. Der "Mythos" Nachlaufen hä

Wenn sowas kommt braucht es ja niemand zu kaufen wenn er nicht will sind aber dann wahrscheinlich die ersten die es haben wollen.

Aufladung kann man heute so gut steuern das es sehr angenehm zu fahren ist auch im Moped.

 

Gruß Burli 

 

alleine schon die Geräuschkulisse da bekomm ich Gänsehaut.

 

Edited by Burli
Link to post
Share on other sites

Das sind bestimmt die Yoshimuratüten wo du Gänsehaut bekommst!

Mr Hayabusa hat's schon treffend beschrieben, allerdings sind das ja wirklich extreme Bikes!!!

 

Ich hätte ehrlich gesagt hier mehr Gegenwind erwartet in Bezug auf Turbo im Motorrad!

Gerade bei den Bikes macht es doch Spass die Leistung über das Hochdrehen herauszuholen, ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum hier viele sich einen Turbo im Bike vorstellen können???

 

Und mal ehrlich was soll das bringen? Aus 1000ccm mehr als 200 PS herausholen?

Kann doch sowieso niemand beherschen!

 

Oder wollt ihr wirklich das dieser ganze Downsizingwahn im Motorrad Einzug hält?

Wollt ihr dann 500ccm Bikes mit Turbo und 180 PS fahren?

 

Klar, das ist ja erstmal ein Konzept aber wenn das sich durchsetzt, dann ziehen wieder alle nach.

( Wie damals VW mit den Tsi Motoren)

Link to post
Share on other sites

Uiuiui...vielleicht sollte der TE hier besser mal den Titel anpassen, damit hier nicht alle am Thema vorbei reden. Denn es wurde ja bereits erkannt, dass es sich im Kompressor und nicht um einen Turbo handelt.

 

Nichtsdestotrotz ist es es lustig hier zu lesen wie hier wieder die alten Stammtischparolen (Wer braucht schon 200PS, Turboloch kann keiner beherrschen, geht eh kaputt, usw.). Die Zeit hat sich seit den 80er und 90er Jahren weitergedreht. Meine Meinung dazu und auch zu Turbo im Motorrad gibts im bereits bestehenden Thema zur kommenden Suzuki Turbo Maschine (die wirklich einen Turbo und keinen Kompressor hat) zu lesen:

http://www.z1000-forum.de/topic/62215-suzuki-588-turbo/

 

Aber Kompressor is auch gut, wenns am Ende Spass macht ist doch scheissegal was das Ding antreibt.

Link to post
Share on other sites

Ein Turbo fänd ich jetzt wegen dem Ansprechverhalten (1-2Sek Luft-Komprimierungszeit) nicht so toll.

Ich glaub auch kaum, daß hier ein Kugelgelagerter Turbo mit Bypass eingesetzt würde (ist eher bei Sportwagen der Fall, sonst sind behäbige Gleitlager verbaut)

 

Ein Kompressor klingt schon eher interessant. Ansprechverhalten sollte dabei genauso direkt wie beim Sauger sein.

 

Warum viele mit Scheuklappen auf die maximale Leistung (PS/KW) schauen, ist mir ein Rätsel.

Hier kann doch endlich Drehmoment aus niedrigen Drehzahlen erreicht werden.

Das fänd ich klasse, da im 1000ccm Bereich mehr als 120NM mir nicht bekannt sind.

So entfällt das lästige Runterschalten beim Kurvenfahren noch eher, was einige schon durch den Umstieg von 600/750ccm auf 1000ccm, entschärfen wollten...

Link to post
Share on other sites

Bin mal gespannt, was da kommt.

Nachdem hier ein recht serienreif wirkender Motor gezeigt wird, kann's durchaus sein, dass in einem Jahr schon das passende Motorrad dazu präsentiert wird.

Bei der Yamaha MT09 war es zumindest so.

Link to post
Share on other sites

Der Vorteil ist doch dann weniger Gewicht bei gleicher Leistung und hoffentlich auch gleichen oder geringeren Verbrauch,  sowas hört sich doch erstmal gut an, der Nachteil wird wohl der Preis und und eventuelle Schadensanfälligkeit sein... Aber grundsätzlich find ichs geil

Link to post
Share on other sites

Kompressor hat den Vorteil daß er instand da ist, ein Turboloch gibt es da nicht.

Ich schraube ja auch Jaguar und LandRover, die V8-Supercharged sind schon lecker.

V6-SC gibt es inzwischen auch, der hat auch gut Druck für "nur" 3l Hubraum.

 

Ein Kompressormotor ist heutzutage genauso gut vom Ansprechen wie ein Sauger, nur daß er halt mehr Drehmoment bei gleichem Hubraum liefert.

Und so 150-160Nm aus nem Kilo-Vierender dürfte schon recht nett kommen. :cool:

Edited by kleener
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Jetzt findet man zumindest schon was zum Kompressormotor auf einer offiziellen Kawasaki Seite.

Leider nur in Englisch.

 

http://www.kawasaki.eu/News/Details/340C65A055B

 

 

Weil der Motor und der Kompressor so schön edel gezeichnet sind, vermute ich ja, dass uns Kawa mit einer Kompressor-Retro-Z900  überrascht. ( ***Träum***) ;)

Edited by BusDriver
Link to post
Share on other sites

moin,

 

 

also ich tippe auch mal auf einen kompressor ..... aus meiner sicht bautechnisch einfacher zu lösen! wäre ja auch nicht das erste geladene motorrad .... ob man es bei 1.000 ccm benötigt ist 

 

da dann die frage .... das drehmoment wäre untenrum bestimmt schon ein traum! aber macht es nicht unheimlich spaß den motor bis in den begrenzer zu drehen und zu wissen, er hält das 

 

aus? im auto keine frage da gehört nen turbo oder kompressor rein ..... habe selber nen fiat coupe 20vT gefahren und der ,,push'' bei ca 3.000 rpm ist einfach nur geil! wenn so etwas allerdings

 

beim motorrad inner kurve passiert ziehst nen kreis und das wars :D

 

ich kann mir nur vorstellen, dass es so wird wie bei den autos jetzt ..... 500 ccm + kompressor = 130 PS sowas im dreh!

 

bin selber nen 1.0 jetta turbo mit irgendwas um 105 ps gefahren ..... 6. gang 4.000 und 200 km/h ...... ABGERIEGELT

 

hat zwar ewig gedauert bis man da war ..... aber es geht und er ist für die city vielleicht passend aber die bahn ....

 

ist dann auch wieder geschmackssache.

 

PS: Glühende turbos kann ich bestätigen :P, die abgaskrümmer bekommen wir aber auch so gut wie alle zum glühen, wenn wir wollen :)

Link to post
Share on other sites
§§-reiter

Da bin ich schon gespannt, was uns Kawasaki für ein Bike bringt.

Mit der heutigen Elektonik kann man auch höchste Leistungen auf Normalwerte kappen.

So z.B. in der V-Max, B.King, der neuen Superduke und allen anderen im "Rainmodus". Bei den Turbomotorrädern der 80er-Jahre war die Technik noch nicht so weit, die Kisten waren sehr schwer zu beherrschen.

Wenn es gut gemacht ist, warum nicht. Keinen Sinn macht es allerdings, mit dem Kompressor Leistung zu liefern, die von der Elektronik dann wieder gekappt wird. Das wissen die Entwickler aber bestimmt besser als wir. Darum warten wir doch mal auf das Ergebnis des Kawa-Projekts.

Ist doch spannend, wenn es mal wieder was richtig neues gibt.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.