Jump to content

IGNORED

Continental ContiRoadAttack 2 EVO


Frank

Recommended Posts

Das Thema Reifen ist wie kein anderes Thema kontrovers diskutiert hier im Forum. Um es gerade Gelegenheitslesern bzw. nicht aktiven Usern einfacher zu machen werde ich eine Seite über jeden (erst mal nur beliebte) freigegebenen Reifen erstellen. Darin enthalten werden Herstellerinformationen, sowie passende Diskussionsthreads sein. Ansonsten benutzt diesen Thread um über den Reifen zu diskutieren.

 

Continental ContiRoadAttack 2 EVO

contiroadattack_2_evo_de_uv-marginalData



verfügbare Reifengrößen:

vorne:

  • 120/70 ZR 17 M/C (58W) TL -> (Z750 / Z800 / Z1000) | Profiltiefe ?mm
  • 110/80 R 19 M/C (59V) TL

hinten:

  • 150/70 R 17 M/C 69V TL
  • 160/60 ZR 17 M/C (69W) TL
  • 180/55 ZR 17 M/C (73W) TL -> (Z750 / Z800)
  • 190/50 ZR 17 M/C (73W) TL -> (Z1000) | Profiltiefe ?mm
  • 190/55 ZR 17 M/C (75W) TL

 

 

Herstellerseite:  :arrow: klick


Eine Liste mit allen Reifenfreigaben für die Zs findet ihr hier:

 

 

 

Bei Fehlern/Ergänzungen bitte PN an mich oder hier drunter posten. Stand 02.12.2013

 

Profiltiefenmessung immer auf dem ersten sichtbaren TWI aus der Laufflächenmitte gemessen.

Reifenverschleißanzeige (TreadWear Indicator, TWI)

 

 

--------------------------------------------------------------------

 

Liest sich doch so, als hätte Conti die wenigen Schwachstellen beim CRA2 EVO gezielt verbessert.

 

http://www.mynetmoto.com/motorradreifen_news_details.cfm/moto_news/829/Continental_RoadAttack_2_EVO.html

 

Mehr Profiltiefe ist immer gut.

Edited by tralf
Allgemeine Reifeninfos eingefügt
Link to post
Share on other sites
  • Replies 103
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • ride on

    10

  • lowrider

    10

  • MarkuZ

    8

  • Frank

    7

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ein weiteres Update nach insgesamt ca. 5900km (incl. ca. 500km Bahn). Durch Tagesfahrten im Süddeutschen Raum und zwei mehrtätige Ausfahrten, einmal im Altmühltal und der andere im Salzburger Land 

Das kann ich so unterschreiben Nachdem ich ja schon den Vorgänger gefahren habe http://www.z1000-forum.de/topic/39572-continental-contiroadattack-2/page-3?do=findComment&comment=1194697   mus

Das gleiche könnte man von Michelin auch sagen, gerade durch deren miserable Freigabepolitik in der Vergangenheit bin ich erst bei Conti gelandet. Ich denke das ist auch kein Problem der Reifenherste

ride on

Kommt nach em Winter direkt aus Moped :thumbs_up:

 

Michl, kannste mir gleich nen Satz raussuchen :silly:

Edited by ride on
Link to post
Share on other sites

Sehr interessanter Test.

 

Hatte schonmal den CRA2 und war bis auf die Laufleistung sehr zufrieden damit. Wenn der CRA2 Evo sich gut in den Tests gegen den Angel GT schlägt, dann könnte das mein nächster Reifen werden.

Link to post
Share on other sites

Wollte ja schon den csa2 fahren,aber die schlechten nass bewertungen haben mich abgehalten!

Edited by lowrider
Link to post
Share on other sites

Interessanter Reifen. Bei dem Video auf der Homepage kann man mal sehen, was geht. Schönen Gruß an die Sportreifenfahrer unter uns :thumbs_up: Hier nochmal das Video:

 

Edited by Abgänger
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Bisher nur für die Z1000 03-06.

 

Da werden aber sicher (bis) zum Anfang der Saison andere Modelle nachgezogen. Der Reifen wurde ja grad erst vorgestellt.

Link to post
Share on other sites

Bei Conti hängt das Freigabenangebot auch immer davon ab, ob im Angestelltenkreis jemand das entsprechende Motorrad fährt. Scheinbar gibt es jemanden mit der ZRT00A. Wer also in der Nähe von Conti wohnt und eine andere Z im relativen Originalzustand fährt (keine andere Federelemente, Dämpfer etc pp) sollte mit MiB hier ausm Forum in Kontakt treten. Der kennt jemanden usw. usf. Dann haben wir alle schneller Freigaben.

Link to post
Share on other sites

Das mit dem kennen ist leider durch ...unser Testfahrer wird da nichts mehr machen können. Er ist leider vor ein paar Wochen bei einer Testfahrt übers Land schwer gestürzt. Aufgrund seiner Verletzungen wird er nie wieder eine Freigabe machen können. Warten wir mal ab ... ich drück ihm erstmal die Daumen und dann sehen wir weiter!

Link to post
Share on other sites
Guest KawaAxel

Die Freigabenpolitik von Conti versteht kein Mensch. Ich selbst hatte letzten Winter auch mal E-Mail-Kontakt zu denen und habe Interesse an entsprechenden Reifenfreigaben bekundet. Mein Bike hätte ich zur Verfügung gestellt ... es hat sich aber - engegen aller Absprachen - im Frühjahr niemand bei mir gemeldet.

Aber Hauptsache auf dem Contidrom werden die Dinger gefahren, das ist denen wichtig!

 

Gruß KawaAxel

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Der erste Punkt ist mal eine klare Ansage:

 

Zu den Veränderungen am Evo:
- Das Hinterradprofil wurde um 1,3 mm erhöht, um die Laufleistung zu verbessern.
- Die Gummimischung wurde in Sachen Nässehaftung überarbeitet.
- Die Profileinschnitte, besonders am Hinterrad, wurden überarbeitet für verbessertes Drainageverhaten bei Nässe.

 

quelle: mopedreifen.de

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.