Jump to content

Recommended Posts

detlef

mit etwas übung ist allein aufbocken absolut kein problem.

fürs vorderrad empfehle ich generell aber einen heber der unter den lenkkopf greift. die stehen besser und man kann ggf auch mal die gabel ausbauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nico93

mit etwas übung ist allein aufbocken absolut kein problem.

fürs vorderrad empfehle ich generell aber einen heber der unter den lenkkopf greift. die stehen besser und man kann ggf auch mal die gabel ausbauen.

 

Würdest du mir verraten, wie du das machst?

Share this post


Link to post
Share on other sites
detlef

am hinteren heber?

zuerst den linken bobbin ansetzen, den rechten dabei ebenfalls im blick.

dann das bike langsam aufrichten, bis der zweite bobbin im heber sitzt und den heber langsam belasten und schließlich anheben.

 

wie gesagt, wenn du das 100mal alleine gemacht hast, ist das ne sache von sekunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nico93

Okay alles klar :danke: ! :thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
zweimeter

ehm ich meinte vorne einen der in die gabelbrücke oder wie das heisst von unten reingeht mit nem stift...meinen wir jetzt das gleiche ?

740_1.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Atropos

Grüß dich,

 

ich habe den Satz von Ricambiweiss und eine Z1000 BJ 2004. Steht finde ich einwandfrei. Beim vorderen Heber fehlt z.T. der passende Adapter, sollte man aber nach Anruf bei der Firma bekommen, oder man verwendet eine 20er (?) Nuss auf dem kleinsten mitgelieferten Dorn. Passt optimal.

Ich bock sie auch alleine auf: zwei Brettchen unter den Seitenständer, sodass sie noch leicht schräg steht. Dann eigentlich wie detlef. Die zwei Brettchen sorgen dafür, dass ich den rechten Bobbin schon recht gut in Position bringen kann bevor ich sie endgültig kippe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dany

Ich hab das gestern mal alleine Probiert. . . und hab mir gleich hilfe geholt.

Weiß net wie ihr das macht, aber wir hatten zu kämpfen das Ding auf den hinteren Heber zu stellen.

Abartig wie schwer das Bike ist !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sissi

du musst mehr knödel essen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mr.Green

Moin.

 

Also ich benutze den von Kern-Stabi mit dem Klick Racing Adapter, so funktioniert es auch ohne Probleme allein.

Hier mal der Link, dort einfach mal runter scrollen und das Video ansehen...

 

2038Bild1kom.jpg

 

http://kern-stabi.su...c52adea47166810

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zehner

Moin.

 

Also ich benutze den von Kern-Stabi mit dem Klick Racing Adapter, so funktioniert es auch ohne Probleme allein.

Hier mal der Link, dort einfach mal runter scrollen und das Video ansehen...

 

2038Bild1kom.jpg

 

http://kern-stabi.su...c52adea47166810

kann ich nur bestätigen, nutze seit jahren den Kern Stabi mit Klick Racing Adaptern und jedesmal alleine....habe überhaupt keine Probleme damit, besser geht es wirklich nicht :thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
taucher

Habe schon sehr lange Montageständer mit einfacher Gabel für hinten und habe keine Probleme die Zett aufzubocken.

Den Montageständer nur auf einer Seite einhängen, danach das Motorrad aufrichten. Eine Hand auf den Sozisitz und das Motorrad in wage halten, nun den Montageständer komplett einhaken und aufbocken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Barnebee

Hab auch die dicke von 05. habe ricambi vorn und hinten, und hinten mit bobbins. ist gar kein problem alleine! vorn hab ich den heber der unter die gabel greift, den musste ich umbauen, da die gabel unten unterschiedlich lang ist, ist jetzt aber auch kein prob mehr.

 

MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Dragon84

Ich hab keinen Ständer mit Lenkkopfaufnahme.

Aber es ist absolut kein Problem das Bike allein hoch zu nehmen.

 

Erst den Heber unter der Front ansetzen, mit einer Hand das Bike am Lenker gerade drücken, mit der anderen Hand den Heber runter drücken.

Du merkst dann wann das Gewicht des Bikes auf dem Ständer lastet und sobald es soweit ist einfach den Ständer komplett runter drücken. Dabei wird die Maschine ein Stück nach hinten rollen. Aber da passiert nichts.

Ist die Front oben kannst Du easy am Heck ansetzen, Bobbins einrasten lassen und hoch damit.

 

Ich mach das immer alleine!

Share this post


Link to post
Share on other sites
coyote

macht keine wissenschaft daraus !

bretter und sonstiges ....... :kopf:

vieleicht schreibt ja noch einer eine dr. arbeit darüber :pfeif:

 

 

geht mit jeder maschine so mit und ohne klick dinger, ich mach es mit dem fuß was er mit der hand macht. und mit der hand halte ich sie bloß am arsch fest.

 

oder schau einfach mal bei deinem dealer zu, der macht es auch nicht zu zweit oder mit brettchen oder oder oder !

Share this post


Link to post
Share on other sites
RSMRB

ist ja wirklich kein problem alleine - aber ich kann verstehen, dass man am anfang angst hat, dass sie umfällt! mir gings anfangs auch so - bis ich dann das erste mal was schrauben wollte und keiner zum helfen da war ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.