Jump to content

Guest StephanZ750
 Share

Recommended Posts

vor 15 Stunden schrieb reneweiss1:

Kann man an die Z900 einen Zentralständer anbauen? Wenn ja welchen?

 

LG René

Hast Du die Z 900 oder die Z 900 RS ? Für die RS  gibt es einen Hauptständer von SW Motech, den kannst Du auch über mich zum Forumspreis bekommen. Für die normale Z 900 gibt es meines Wissens nach nichts.

https://sw-motech.com/Produkte/Sicherheit/Staender/Hauptstaender/4052572052747.htm

Edited by bmwbademen
Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer
vor 3 Stunden schrieb reneweiss1:

....meinte ich einen Hauptständer, den man fest an das Motorrad montieren kann um es „aufzubocken“.

Dir ist schon klar, daß das 2 verschiedene Paar Schuhe sind?  Und dann ist das hier die völlig falsche Rubrik.

Zudem ist Deutsch eine sehr präzise Sprache, meinen und schreiben kann zur falschen Antwort führen.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Am 19.3.2016 um 13:34 schrieb Schuchi:

 

Nutzt du Deinen Montageständer immer noch mit der Gewindestange?

Habe einen Werners Ständer, jedoch nicht die passenden Bolzen. Jetzt habe ich bei Dir die Gewindestange gesehen und überlege es auch so zu lösen..

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen zusammen, habe hier gelesen das jemand den Montageständer von Ricambi weiss für vorne benutzt. Ich fahre ne 1000er Bj. 2010 und mir hat man gesagt, ich müsste immer die Frontmaske abnehmen um Sie vernünftig aufzubocken. Hab ich etwas .net geschnallt. Geht doch eigentlich auch ohne oder nicht?

Danke schön mal für Tipps oder Alternativen ohne wieder hunderte von Euros  auszugeben.

DLzG

Link to comment
Share on other sites

Letzte Woche musste ich das Angebot bei Motea nutzen und hab mir für 210 Takken den ConStands Power für eine ZSX gegönnt.

Beim Zusammenbauen stellte sich heraus:

1. Die BA kannst vergessen

2. Einer Schraube fehlte der Inbuskopf

3. Die Hülse die am Bike montiert wird ist nicht rund sondern besitzt aussen drei glatte Frässpuren. Das geht so nicht. Zmd für meine Zwecke. Moteo hab ich grad angeschrieben. Mal schaun was dabei raus kommt.

 

Hier noch ein Foto meiner Version einer richtig montiertender Adapterplatte.

 

IMG_1623.thumb.JPG.e0c491d62a9777fce49468352a501869.JPG

 

 

Die beiden Flachkopf-Sechskannt-Schrauben gehen durch bis zum Schlitten und halten die Platte an diesem fest.

Wobei die Untere auch zuständig für die seitliche Verstellung der Platte ist.

Unten rechts: Für Arretierung zuständig.

Unten links: Aufnahmebolzen, auch zuständig für die Höhenverstellung am Bike. Wird von hinten mit einer Mutter gehalten.

 

Jetzt brauch ich nur noch das passende Bike :cool:

 

 

 

Edited by Red-Zett
Link to comment
Share on other sites

Tja, nicht ohne Grund habe ich gedacht:...so‘n Mist schraube ich mir nicht an die SX! Wär dann ein Fall für: Wie verschandel...

Mit der Titanhülse ist das eine ganz andere Liga.

Link to comment
Share on other sites

Ach das ist standart!? Lol. Dachte das ist n Ausrutscher!

So n Pfusch kommt mir auch nicht dran.

Bin gespannt was die dazu sagen und wenn, wie der Ersatz ausschaut.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Zum Constands von Motea kann ich nur sagen, das ich absolut zufrieden bin.

Hatte den 2012 für meine GSX-R gekauft und ohne Probleme montieren können. Hatte dann nun ( Juli 2018 ) eine Aufnahme für die Z900 gebraucht und das ging auch absolut Reibungslos.

Passt ebenfalls Top und ohne Probleme.

 

Service und Beratung am Tele war ebenfalls erste Sahne.

Hatte einen Türkischen Herren am Tele, der hatte echt Ahnung.

Es gab auf verdacht auch noch eine Adapterplatte für Nüx dazu, welche ich aber nicht brauchte.

 

Aber dieses ist nur meine Erfahrung mit BS-Motoparts bzw. heute Motea.

Edited by hardy76
Link to comment
Share on other sites

Meine Kritik ist natürlich jammern auf hohem Niveau.

Aber vielleicht grad deshalb fällt die Hülse auf.

Der Ständer selbst ist wirklich gut verarbeitet!

Überall massive Teile die eine hohe Standfestigkeit ausstrahlen.

Alles wirkt wertig. Ob Rollen, Schiene, Hebeleien, Umsetzung und die Pulverbeschichtung.

Für das Geld wirklich eine Empfehlung!

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Moin,

ich habe zwar einen Constand-Powerstand aber den habe ich von Ebay. Da ist einer der Handelt mit den Dingern als B Ware, haben evtl. Lackmacken. Meiner hatte einen 2cm Kratzer in der Pulverbeschichtung, sonst war er neu, stand für 169 Euro mit Adapter drinn davon habe ich dann noch einen 10 Prozent Paypal Gutschein abgezogen und habe dann 152,10 bezahlt.  bei meiner Adaption an der CB1000R musste ich die untere Kunststoffbuchse innen anphasen, sonst hatte ich oben am Bolzen beim anheben immer einen 1-2mm Spalt.(Da sie sonst unten auf der Schraube im Rahmen aufsitzt). Aber sonst ist alle top und ich bin bis jetzt sehr zufrieden. Bei Interesse und wenn man mit solcher B Ware leben kann einfach nach dem Verkäufer power-stand-de suchen oder hier ist ein Link:

 

https://www.ebay.de/itm/Motorrad-Zentral-Montagestander-ConStands-Power-EVO-inkl-Adapter-UVP-279/263906027821?hash=item3d7206692d:g:4PsAAOSwky1bhxb0

 

Edited by Asgahr
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.