Jump to content

Erfahrung mit seidenmatter Lackierung


Go to solution Solved by NoName,

Recommended Posts

Guest Alföldi

Hey Leute,
ich habe vor meine Zett seidenmatt zu lackieren.
Hat jemand von euch Erfahrung mit matter Lackierung oder fährt eine matt lackierte Maschine? Also dass sie anfälliger ist, ist mir klar aber bekommt man da wirklich sofort Kratzer rein?
Wenn das dann nach einer Saison schon kacke aussieht überleg ich mir nämlich gleich was anderes.
Weil mit dem Lack am Tank hat man ja doch öfter mal Kontakt.

Gruß Fabi
 

Link to post
Share on other sites
Underdog

Matt ist definitiv anfälliger, weil der schützende Klarlack fehlt.
Auch kleine Schrammen bekommst du nicht mehr raus, da du nichts polieren kannst.
Mit etwas Vorsicht und Pflege sieht Mattlack nach 2 Jahren auch noch aus wie neu.
Zumindest rede ich mir das bei meinem Moped ein ;)
 

Link to post
Share on other sites
Guest Alföldi

Na das klingt ja schonmal nicht so schlimm.

Das heißt man sollte nur bei so Sachen wie Tankrucksack und durch Gebüsche fahren aufpassen.
Ich hab nur keine Lust das schon durch bloßen Kontakt mit der Kombi Kratzer entstehen.

Link to post
Share on other sites
Underdog

Ich hab ein Tankpad und sonst nichts.
Auf den Tankrucksack würde ich verzichten, das bringt den Tank zum glänzen.
Alles was irgendwie scheuert, poliert den Lack...

Link to post
Share on other sites
  • Solution

Mal was zum Thema matte Lacke. Es gibt natürlich auch matte 2 Schicht Lacke. Ich würde mal behaupten, das im Auto Sektor mindestens 95% aller Fahrzeuge 2 Schichter sind. Weil hier fast alle Farbgebende Lacke auf Wasserbasis sind, die zum Schutze mit einem Klarlack überlackiert werden. Egal ob glänzend oder Matt.

Wie wird ein Lack matt?

Es muss die Oberflächenstruktur gestört werden. Glatter Lack= Glanz, grisselige Oberfläche = Matt.

Durch das zusetzen von speziellen zusatzstoffen, wird während des Trockenvorganges die Lackoberfläche gestört. Also je nach Menge bis absolut matt.

Das die matten Lacke kratzanfälliger wären kann ich so nicht bestätigen. Tatsache ist aber das es einfach mehr auffällt. Desweiteren ist ja klar, wenn ich durch Reibung oder Polieren die Oberfläche wieder glätte, dann kommt der Glanz von ganz alleine.

 

Mfg

STEFFEN

Edited by NoName
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Guest KawaAxel

Für den Tankrucksack legt man einfach was drunter, ich habe mit einer gummierten Unterlage die besten Erfahrungen gemacht. Aber da, wo die Beine und insbesondere die Knie an den Tank kommen gibt es auf Dauer glänzende Stellen!

 

Wer viel Wert auf Optik legt lässt es lieber ... an einem älteren Bike oder Race-Bike ist eine Mattlackierung für mich kein Problem.

 

Gruss KawaAxel

Link to post
Share on other sites

Wenn man eine Matte Oberfläche haben will, wäre da Folieren nicht die bessere Wahl?!

Klärt mich auf, hatte das auch mal vor gehabt..

 

 

Edit: Hier eine in Grün Matt
http://www.carcocooning.de/sites/default/files/imagecache/galerie_flexslider_lightbox/kawasaki_z1000_olivegruen_matt_05_0.jpg



Quelle: carcocooning.de , hier die ganze Motorrad Gallerie:

http://www.carcocooning.de/bildergalerie?tid_1=289&kat=Any&tid_2=All&tid=All&tid_4=All

Edited by Zorro1000
Link to post
Share on other sites

Hab meine Z unterhalb auch Schwarzmatt lackiert. ist jetzt 3 Jahre her.

Die Farbe sieht heute noch so aus wie frisch lackiert.

 

Würde es immer wieder machen.

Musst nur beim putzen aufpassen dass der Lappen/Schwamm nicht zu grob oder fest ist.

 

 

 

Gruß

Link to post
Share on other sites
Guest KawaAxel

Die Rahmen- und Seitenverkleidung wird auch viel weniger strapaziert beim Gebrauch des Bikes ... wie ich oben beschrieben habe, ist die Mattlackierung beim Tank viel problematischer!

 

Gruss KawaAxel

Link to post
Share on other sites
MartinZ1000

Außerdem ist 3Jahre ne schwierig zu deutende Angabe. Es mach nen großen Unterschied ob jemand in 3 Jahren insgesamt 3tkm fährt oder wie ich zB 30tkm.

Link to post
Share on other sites
Guest Alföldi

@ Zorro

Also Folieren soll beim Mopped nicht so top sein hab ich mir sagen lassen. Erstens zu viele Kanten und zu wenig Flächen und zweitens hat man am Tank auch zu viel Kontakt mit den Beinen darunter leidet die Folie angeblich.

Mir schwebt auch dieses matte nato oliv vor. Auf die Idee hat mich diese tolle Maschine von shadow gebracht:

 

9edevy7a.jpg

Link to post
Share on other sites

Kurze Frage zwischendurch: ist's besser gleich nen matten Lack zu verwenden oder normalen und dann mit seidenmatten Klarlack drüber?

Link to post
Share on other sites

Von der Haltbarkeit eigentlich egal, nur beim 2 Schichter entsteht eine grössere Tiefenwirkung. Macht meines Erachtens die Optik edler.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.