Jump to content
robstar

Leder- oder Textilkombi

Recommended Posts

robstar

Hallo Zusammen,

 

ich trage aktuell eine Lederkombi bei der die Jacke langsam zu eng wird im Schulterbereich.

 

Jetzt stell ich mir aktuell die Frage, ob ich mir ne neue Jacke oder ne ganze Kombi kaufe.

 

Wenn nur ne Jacke, dann muss der Reißverschluss passen, daher nur FLM bzw. Polo Motorrad Lederjacken.

Sollte es eine komplette Kombi werden, will ich ggf auf Textil umsteigen. Hier bin ich offen für alles was taugt.

 

Und deshalb hier die Frage an die Polo Motorrad Kleidung Träger bzw Textilkombi Fahrer. Was könnte ihr mir empfehlen? Bin froh über jeden Tipp und Informationen zu eurer Erfahrung.

 

Vorab besten Dank.

 

GreetZ :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Crankworx

Das mit dem ReiZverschluss :mrgreen: ist ja kein Problem. Das kannste doch umnähen lassen.

goOse und ich haben das auch so gemacht. Allerdings hat goOse Geld bezahlt und ich habe es Muttern

gegeben ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
KAWAMAN

sind Reisverschlüssen nicht genormt? Leder ist sicherer. Textil "kann" mehr... Wasserdicht, wärmer, usw...

Edited by KAWAMAN

Share this post


Link to post
Share on other sites
robstar

Reißverschlüsse passen nicht immer. Umnähen wäre im Notfall die Option.

 

Das Leder sicherer ist passt schon. Aber sind die aktuellen Textilkombis nicht nah dran bzw sogar dran von der Sicherheit her?

 

Lederhose und Textiljacke Kombination ist auch eine Option aber da ist die Auswahl dann ohne umnähen noch geringer.

 

Was könnt ihr so empfehlen? :)

 

GreetZ

Share this post


Link to post
Share on other sites
meinz

Also mal ganz klar. Ich fahre momentan eine Texitkombi Marke Reusch. Sicher kein "billiges Modell" aber sicherer ist mir da doch eine Lederkombi. Allein wenn ich vergleiche, dass z. B. die Knie- und Armprotektoren bei der textilen mit Klettverschluss in Innentaschen liegen und bei einem eventuellen Sturz nur dadurch an Ort und Stelle gehalten werden, wenn der Bein- oder Armklettverschluß halten. Sicherlich ist sie von Vorteil, jetzt in der Übergangszeit. Ich kann eine Menge anderer Klamotten drunter tragen, Aber so richtig Sicherheit bringt das nicht.

Ich hab mich deshalb entschlossen einen Lederkombi zu kaufen. Mit fest eingenähten Protektoren die in jedem Fall da sitzen wo sie hingehören. Textil, wenns kalt ist und ich sowieso verhalten fahren und Leder wenns geht. Also an Deiner Stelle, würde ich den Reissverschluß ändern lassen und falls du kein reiner Warmduscher bist mir eine textile für die kältere Jahreszeit zulegen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Crankworx

Also ich fahre Hose nur Textil.

Jacke:

- Alpinestars Monster Leder > Genial

- Arlen Ness Textil > Gut für gemütliche Tour bis 12°

- Kawa Mid Season Textil > eher was zum posen :mrgreen:

Share this post


Link to post
Share on other sites
KAWAMAN

Ich hab 3 verschiedene LederJacken a Ledahosn und eine Textilkombi. jeh nach dem  wenns kalt  oder schlecht Wetter zu erwarten is zieh ich Textil an, und sonst nur Leder. ist für mein Fahrgefühl besser...

Bist jetzt erst gewachsen?  Bist eh schon 31. i hob mit 17 zum wachsen aufgehöhrt. :rotaeye:

Share this post


Link to post
Share on other sites
robstar

Wie gesagt trage aktuell Leder und finde es auch sicherer. Funktionsunterwäsche drunter reicht mir eigentlich immer. Aktuell denk ich aber drüber nach da die Jacke hu klein wird. Und nein ich wachse zum Glück nicht mehr. Ist eher der Schulterbereich.

 

Danke für die genannten Produkte. Sobald ich was in die engere Auswahl genommen habe werden ich das mal hier zur Prüfung posten. :D

 

GreetZ

Edited by robstar

Share this post


Link to post
Share on other sites
XlemonheadX

Ich persönlich würde immer Leder bevorzugen, die Schutzwirkung ist um ein vielfaches besser.

Mit der passenden Funktionswäsche darunter, muss man auch nicht frieren wenn es kalt ist.

Vor ein paar Wochen war ich auf einer Strecke im Odenwald unterwegs, da hat sich ein junger Fahrer (war noch grün hinter den Ohren) abgelegt. Dem Fahrer ist wohl außer ein paar Prellungen nichts passiert. Er ist nach einer Rechtskurve von der Straße abgekommen und ist kurz auf dem Asphalt gerutscht, Geschwindigkeit muss unter 60 gewesen sein, schneller kann man die Kurve nicht nehmen. 

Lange Rede kurzer Sinn, die Textiljacke von dem Kollegen war definitiv am Arsch, die Jacke war fast durch, überall hingen die Fetzen weg und das bei dieser relativ geringen Geschwindigkeit. Bei etwas mehr Speed wäre die Jacke und die Hose garantiert durch gegangen, da war ja kaum noch Material über. Selbst bei günstigeren Lederkombis kommt das bei der Geschwindigkeit nicht vor.

Ob Leder oder Textil muss jeder für sich entscheiden, beides hat Vor- und Nachteile. 

Ich für meinen Teil habe mich fürs Leder entschieden, der Vorfall bzw. der Zustand der Textilkombi von dem gestürzten Fahrer im Odenwald haben mich in meiner Entscheidung bestätigt.

Edited by XlemonheadX

Share this post


Link to post
Share on other sites
robstar

Also bei der aktuellen Hose soll es ggf die Mugello Jacke von Polo werden. Gefällt mir da komplett schwarz.

 

Ansonsten finde ich nichts bei den Polo und Louis. Kann jmd Online Shops empfehlen außer fc moto? Finde fc moto hat immer nur gute Angebote bei Ware wo nur noch eine Größe verfügbar ist.

 

GreetZ & Thx

Share this post


Link to post
Share on other sites
Damian

Mal ne kleine OT Frage, kann man eine alte Textiljacke evtl. auch durch einen Aufkleber aufhübschen? Evtl. stylisch mit Leuchtfarben für gute Sichtbarkeit? Oder gibts dafür keine Aufkleber die man evtl. zukaufen kann?

 

Ich persönlich trage übrigens auch Lederhose und Textiljacke, hat sich irgendwie bewährt.

 

Damian

Share this post


Link to post
Share on other sites
grisu174

Na, ich glaube, da kommst du um Patches zun Nähen nicht drumherum.

 

Wie soll denn ein Aufkleber halten?

 

Evtl geht noch Patch mit flüssigem Faden aufbügeln, aber ob das dauerhaft hält, bezweifel ich auf Kunststoff-Textilien.

Reflexstreifen zum Aufnähen gibts von 3M Scotchlite. Wenn Du nicht grad bei der Feuerwehr bist, sieht das aber sch.... aus.

 

 

 

Oder Warnweste........

Edited by grisu174

Share this post


Link to post
Share on other sites
etzel

Mal ne kleine OT Frage, kann man eine alte Textiljacke evtl. auch durch einen Aufkleber aufhübschen? Evtl. stylisch mit Leuchtfarben für gute Sichtbarkeit? Oder gibts dafür keine Aufkleber die man evtl. zukaufen kann?

 

Ich persönlich trage übrigens auch Lederhose und Textiljacke, hat sich irgendwie bewährt.

 

Damian

wie grisu schon sagt, aufkleber halten da bestimmt nicht. höchstens aufkleber die man mit sekundenkleber vollkleistert. aber das zeuch ist meist so ätzend das der aufkleber dann nachher deine jacke durchätzt. würde auch eher auf patch setzen. aber frag doch mal in ner schneiderei nach, die kennen sich doch aus mit so stoffzeuch.

 

Der etzel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.