Jump to content

Kunststoffverkleidung schrammt Lack vom Tank ab...


Recommended Posts

Odonto

Hallo Leute...

 

Habe vorhin beim Tanken gesehen, dass die Kunststoffverkleidung den Lack vom Tank ankratzt...

 

 

Bei mir wurden ja direkt beim Kauf Einzelteile umlackiert, somit hatte der Kawa-Händler auch selbst die Verkleidung abgebaut.

 

Ich selbst habe bisher noch nicht ein einziges Teil in Händen gehalten...

 

Gut, dass ich Montag eh zu meiner 1000er Inspektion muss, denn ich habe zudem auch noch ne Lacknase an einem grün-lackierten Teil.

 

 

Ich weiss nicht wie man die Verkleidung so bescheiden anbringen kann, denn rechte Seite habe ich so 3-4mm Luft zwischen Verkleidung und Tank...

 

Links liegt die Verkleidung genau auf dem Tank auf.

 

 

Weiss nicht, ob man das nun direkt als Problem mit der Z1000 bezeichnen kann, aber ich spreche das lieber direkt mal an, bevor das noch irgendwem passiert...

 

 

Besagte Stelle habe ich im Foto mal rot markiert....

 

 

dsc01975kopi8p3ueyf0db.jpg

Link to post
Share on other sites

Huh!

 

Mit der einen oder anderen Fertigungstoleranz muss man wohl rechnen, die wäre allerdings reichlich (hab an meiner SX rechts ein Sturzpad mit der originalen Adapterplatte nicht drangekriegt, weil auf der Seite die Verkleidung die Motorhalterungsschraube mehr verdeckte und das Pad nicht an der Verkleidung vorbeiging). Verkleidungsteil falsch montiert (schwer vorstellbar, weil eigentlich nur one way)? Eine Haltenase abgebrochen (so da überhaupt eine vorhanden ist) und das Teil trotzdem drangeschraubt?

 

Bevor du anfängst, Schutzmaterialien dazwischen zu pröppeln o.ä. soll doch der Vertragshändler am Montag erstmal kucken...

Link to post
Share on other sites
Odonto

also ich werde da auch erstmal rein gar nichts dran machen...

 

 

Der Händler weiss noch nichts von Lackproblem am Tank, das zeig ich ihm dann ganz fein Vorort...

 

Vom Lackfehler am grünen Teil ist er schon vor 2 Wochen informiert worden und es hiess, machen wir dann bei der Inspektion alles zusammen...

 

Der wird Montag wahrscheinlich nicht sonderlich erfreut sein, denn ich will nen Bike im perfekten Zustand für die Stange Geld...

Link to post
Share on other sites
Odonto

Grade meine Zett zum Kawa-Händler gebracht...

 

 

tausender Inspektion und kleine Lackarbeiten...

 

 

 

Also die Stelle am Tank, wo die Frontverkleidung anliegt, ist ab Werk so bescheiden gelegt...

 

 

JEDE Z1000 2014 bekommt auf Dauer Macken in den Stellen...

 

laut Händler sollte man dort etwas "unterlegen" oder "kleben" - das abreiben des Lackes auf dem Tank lässt sich NICHT vermeiden...

 

Und zwar ist es genau diese Stelle:

 

0019loxdy2v70.jpg

Link to post
Share on other sites

Wenn ich mir meine Schwarze angucke, dann sehe ich da kleine Schaumstoffpuffer unter der verkleidung.

Ich kann nachher mal versuchen nen Foto davon zu machen. Aber keine Ahnung obs original ist, oder mein Händler das vorsorglich gemacht hat.

Link to post
Share on other sites
Air-Max-x

Dein Händler wird das sicherlich NICHT gemacht haben.

 

Kann jedoch sein dass beim TE beim Lackieren der Teile diese Puffer abgegengen/abgerissen sind.

Link to post
Share on other sites
stoffel11

So wird es sein, und nicht wie gesagt ab Werk und betrifft alle!

An meiner Maschine gibt es keine Lackbeschädigungen!

Edited by stoffel11
Link to post
Share on other sites
Odonto

die originale Z1000 SE, die dort als Probefahrzeug steht, und noch nichts dran umgebaut oder geschraubt wurde (so Aussage des Händlers), hat genau die selben "Schrammen" wie meine...

 

 

Ich habe unterhalb der Verkleidung keine Schaumstoffpuffer, sondern ist die Verkleidung nach Aussage des Händlers mit Klett befestigt (?)

Link to post
Share on other sites

So ich hab eben nochmal genauer geguckt.

Und hast recht, da sind Klettstreifen drunter. Aber bisher seh ich an meiner Z,  abgesehen von Scheuerstellen durch die Jacke noch nix an den Verkleidungsteilen.

Bei mir sind die Spaltmaße zwischen den Abdeckungen aber auch gleichmäßig.

Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Falls jemand überlegt was zu verbauen kann ich den Dämpfungsstreifen 11 90 370 von Opel empfehlen. Ist eine dünne Schaumstoffunterlage mit selbstklebender Rückseite welche auch Wasser nichts ausmacht und normalerweise als hintere Kennzeichenunterlage verwendet wird.

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

da ich ja heute die Verkleidung ab hatte, hab ich einfach mal nen Foto von besagter Stelle gemacht, nur um das Thema nochmal wieder anzuschneiden ;)

 

beseitigt wurde die Stelle nun übrigens durch nen Klebestreifen...

 

 

dsc02201eoipqzr0fx.jpg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.