Jump to content
IGNORED

Empfehlung für neuen Kettensatz


Mad-M
 Share

Recommended Posts

Kurvenkratzer

Ich bin ein Fan von Enuma, hatte aber auch schon D.I.D.und RK, wobei RK muss wohl eine Verkaufskette gewesen sein. Nach kurzer Zeit war sie ungleich gelängt. 
D.I.D. Ist st ganz Ok, wenn‘s die ZVMX ist, Enuma ist schon ab MVXZ2 ordentlich, und das Schraubschloß ist der Hammer, weil man kein Nietwerkzeug benötigt. Ich habe die ZVX-3 , die von der Zugfestigkeit noch mal deutlich höher angesiedelt ist. Angeblich ist sie auch vorgestreckt, damit zu Beginn nicht so häufig nachgespannt werden muss. Das kann ich allerdings nicht bestätigen. Ich vermute, da ich einen Öler dran habe, sich die festen Bestandteile verflüssigen.

Link to comment
Share on other sites

Verbaue bei mir nur DID und AFAM, bei der RK als erste Kette bei meinen Möppi, musste ich auch schnell Feststellen das die schnell Schrott war.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

 

Wenn ich mir das da so ansehe, ist das mit dem Schraubschloss eine durchaus praktikable Sache.

Wobei ich bei nem Kettenwechsel auch gleich die beiden Zahnräder mit wechseln würde.

Mein Z750 hat jetzt 32000km runter, Kette sieht nach original aus.

Im Fahrradbereich wechsel ich bei stark verschlissener Kette immer das Ritzel(paket) mit.

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer ,

 

wollte mir damals auch so ein Schraubschloss kaufen als ich vor ca. 5 Tsd Km mein Kettensatz gewechselt habe.

Man sagte mir aber, dass dieses Enuma-Schraubschloss nicht auf einen D.I.D Kettensatz passt.

Deshalb nahm ich halt ein Nietschloss, was auch gut funktioniert.

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer
vor 3 Stunden schrieb Harry Z:

Kurvenkratzer ,

 

wollte mir damals auch so ein Schraubschloss kaufen als ich vor ca. 5 Tsd Km mein Kettensatz gewechselt habe.

Man sagte mir aber, dass dieses Enuma-Schraubschloss nicht auf einen D.I.D Kettensatz passt.

Deshalb nahm ich halt ein Nietschloss, was auch gut funktioniert.

Das ist ja völlig klar, du kaufst ja auch keinen Yamaha-Luftfilter für deine Z😏

Link to comment
Share on other sites

Wenn man das als Kettensatz erwerben will, hat man zwar auf die Kette Einfluss, aber nicht wirklich auf Kettenrad und Ritzel (maximal ob Alu oder Stahl).

Kann man solche Angebote bedenkenlos nutzen?

Farbige scheint es nur in Verbindung mit Alu zu geben. :fun02:

 

Wie habt ihr das so gemacht?

Welche Ritzel/Kettenräder habt ihr gewählt?

 

(Z750 BJ09)

Link to comment
Share on other sites

vor 45 Minuten schrieb Kurvenkratzer:

Das ist ja völlig klar, du kaufst ja auch keinen Yamaha-Luftfilter für deine Z😏

 

Ämmm...Ölfilter zum Beispiel, passen ja auch auf viele Modelle ( Kawasaki , Honda , Yamaha ) :P

Rein mal vom Ding her, könnte, nimmt man die selbe Teilung der Kette, so ein Schloss passen.

 

 

IceT,

 

Ich z.B. habe vor 5 Tsd Km auch ein neues Kittenkit gekauft und verbaut.

 

Kettenrad ist aus Stahl aber in schwarz matt. ( konnte ich so wählen )

Dazu ein Silentritzel ( ist mit dem roten Gummirand )

 

Habe den Kettensatz von D.I.D.      ZVMX = stärkste Ausführung.

Gekauft hier bei Mot-Teile-Borken ( Forumssponsor )

Edited by Harry Z
Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Tja Junge, es kocht halt jeder sein eigenes Süppchen.

Die Teilung, Breite(n) und der Durchmesser der Rollen ist genormt. Welchen Durchmesser die Bolzen und Hülsen haben, ist der Phantasie des Herstellers überlassen.

Das mit dem Ölfilter ist ein blödes Beispiel,  da gibt es aber auch verschiedene Durchmesser, Längen und Gewinde. 
Ich habe eine Enuma ZVX-3, und da gekauft wo‘s die gab...ist schon 2 Jahre her, deswegen...

Als ich meine SX in Zahlung gegeben habe, wollte mein 😀 unbedingt eine neue Kette vom Ankauf abziehen. Da habe ich gesagt, macht die billige von der Ninja runter, ich habe etwas besseres zu Hause liegen, macht mir DIE drauf! Deswegen habe ich eine neue Kiste mit einer anderen Kette.

Und ich habe mir das Schraubschloß-System angesehen, und feststellen müssen, daß es ein tolles Patent ist.

Man benötigt kein Nietwerkzeug, und es ist Sichergestellt, daß die Verbindung klappt. 
Ich habe schon Ketten/ Schlösser gesehen, da musste der Nietdurchmesser genau passen, wenn nicht, Werkzeug noch mal neu ansetzen, mit viel Pech den Kopf zu breit...usw....usw.

Neben einer Endloskette ( ich weiß, ich weiß, geht nicht immer), ist das Schraubschloß eine perfekte Sache.

Link to comment
Share on other sites

Im Moment ist das Motorrad Schwarz/weiß, soll später rot mit ner 2ten Farbe werden, da passt gold jetzt nicht so wirklich.:fun02:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Vermutlich der Preis!

 

Für das Geld bekommst du bei anderen, besseres Material.

Edited by hardy76
Link to comment
Share on other sites

  • hoschi changed the title to Z800 KETTENSATZ_ EMPFEHLUNGEN ?
  • schorsch changed the title to Empfehlung für neuen Kettensatz

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.