Jump to content

Der "Meine Batterie ist leer" - Sammelthread


Guest Gamefreak

Recommended Posts

  • 4 weeks later...
  • Replies 451
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • schorsch

    24

  • tralf

    21

  • Harry Z

    21

  • Kurvenkratzer

    19

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Weil wir für 'Batterie leer' nicht 48 Threads brauchen. Genauso wenig wie jeder User seinen eigenen Reifenthread braucht.

Also bei mir steigt grade die Spannung 

Posted Images

Moin allerseits,
sicher schon viel diskutiert .. aber wollt jetzt nicht 30 Seiten durchlesen :)

Wollte mir wohl doch ein Ladegerät zulegen, sonst aber eigentlich nie Probleme beim starten gehabt, aber derzeit soviel scheiss Wetter, da ist  leider nix mit fahren ..

Habe eine FTX 9 - BS
https://www.cmsnl.com/products/battery-ftx9-bs-12v-8_260120130/?locale=de&gclid=CjwKCAiAxKv_BRBdEiwAyd40N-I4hCspJJ6QwcqkU2rqSLC3vLKz_5EA5CCWa71ffWDRZEW9rmE8khoCRrUQAvD_BwE#.X-tOvxZCeUk

 

kein Plan was das für eine ist :)
Welches Ladegerät ( vorzugsweise von Louis ) kann ich da nehmen ?

Besten dank und allen einen guten Rutsch und schrottfreie Fahrt 2021

Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Da das ein ganz gewöhnlicher Blei-Akku ist, hast Du viel Auswahl. Ich habe mal vor Jahren ein günstiges von Feinkost-Lidl gekauft, was völlig ausreicht. Solltest Du vorhaben, mal auf LiFePo umzustellen, würde ich eins kaufen, was auch diese Technologie beherrscht.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Degi69

So, jetzt ist meine Batterie auch dran, aber immerhin fast 6 Jahre gehalten. Sie springt zwar noch an, man merkt aber, dass sie auch nach Aufladen, oder längerer Fahrt weniger Kraft hat. Bei meinem 18 Jahre alten e46 hat die Batterie 16 Jahre gehalten. 6Jahre für ne Mopedbatterie ist aber auch ok.

Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Ich bin am Sonntag in eine neue Garage umgezogen, und da es zum schieben zu weit weg ist, wollte ich fahren. Ohne Starthilfe ging nix, weil die Batterie tot ist.

 Ich schätze, die -21°C haben die LiFePo4 gekillt.

Link to post
Share on other sites
Am 22.2.2021 um 07:10 schrieb Degi69:

So, jetzt ist meine Batterie auch dran, aber immerhin fast 6 Jahre gehalten. Sie springt zwar noch an, man merkt aber, dass sie auch nach Aufladen, oder längerer Fahrt weniger Kraft hat. Bei meinem 18 Jahre alten e46 hat die Batterie 16 Jahre gehalten. 6Jahre für ne Mopedbatterie ist aber auch ok.


In meiner Z750R von '12 ist noch die erste Batterie.
Sie hat noch nie ein Ladegerät gesehen und funktioniert wie am ersten Tag.

Link to post
Share on other sites

Nur drinne, oder auch noch funktionsfähig?

:cool:

Spaß  beiseite. Die Yuasa Erstausrüster der erste Serie waren noch Top Qualität „Made in Japan“. 10 Jahre Lebensdauer nicht ungewöhnlich. 16 Jahre ist allerdings ne Ausnahme. 

Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Kurvenkratzer:

Ich bin am Sonntag in eine neue Garage umgezogen, und da es zum schieben zu weit weg ist, wollte ich fahren. Ohne Starthilfe ging nix, weil die Batterie tot ist.

 Ich schätze, die -21°C haben die LiFePo4 gekillt.

Auch nach nen längerem Aufenthalt im Warmen geht da nix mehr? 

Link to post
Share on other sites
Kurvenkratzer

Keine Chance, ich konnte sie zwar mit einen Ladegerät reaktivieren, aber ich trau dem Braten nicht, weil der Ladevorgang selbst bei 1min Unterbrechung bei 0% beginnt. Das geht zwar relativ schnell, bis die 100% erreicht sind, aber blöd, wenn man bei einer Tour 200km von zu Hause weg ist.

Link to post
Share on other sites
Am 26.2.2021 um 08:28 schrieb Kurvenkratzer:

Keine Chance, ich konnte sie zwar mit einen Ladegerät reaktivieren, aber ich trau dem Braten nicht, weil der Ladevorgang selbst bei 1min Unterbrechung bei 0% beginnt. Das geht zwar relativ schnell, bis die 100% erreicht sind, aber blöd, wenn man bei einer Tour 200km von zu Hause weg ist.

Naja, dass der Ladevorgang beim Gerät immer bei 0 beginnt ist ja nichts unnormales. Hatte einmal mein Starthilfegerät bei -25 Grad vor n paar Jahren im Auto liegen lassen, da ging auch nichts mehr. Normal aufladen und warm halten, da hab ich die Erfahrung gemacht, dass die dann trotzdem immer wieder funktionieren. Teilweise hat beim starten auch gereicht etwas davor das Licht einzuschalten, sofern da noch was fließen konnte.  

Link to post
Share on other sites

Hallo an Alle, 

hat jemand eine Idee warum meine z900 BJ 2019 nicht startet? Im Video ist der erste Startversuch mit gezogener Kupplung und der zweite ohne. 
Danke schon jetzt für eure Hilfe. 
lg. Michael

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Moshpit:

Batterie ist zu schwach oder wahrscheinlich sogar defekt. 

Danke, ist auch meine Vermutung, aber die Geräusche und das flackern des Rücklichts finde ich sehr komisch. Kenne ich so nicht bei einer schwachen Batterie. 

Link to post
Share on other sites

naja. wenn sie nur etwas schwach ist, dann versucht der Anlasser zu drehen und schafft es nicht gegen die Kompression. Ist die Batterie praktisch tot, zieht das Anlasserrelais an, der Anlasser zieht Strom, die Spannung der Batterie bricht zusammen bevor sich etwas bewegen kann, das Anlasserrelais fällt ab, die Spannung in der Batterie ist wieder da, das Anlasserrelais zieht an, ... und das ist das schnelle klackern. 

Sowas kann auch sein, wenn die Kabel an der Batterie nicht richtig fest sind, weil kein richtiger Kontakt besteht. Eventuell hast du glück und es reicht 2 Schrauben anzuziehen.

Aber Batterie tiefentladen ist wahrscheinlicher. hast du die Batterie denn im Winter geladen oder war sie die ganze Zeit in der Zett und hat bei Minusgraden fröhlich die Wegfahrsperre befeuert ohne Ladegerät?

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.