Springe zu Inhalt
Sunny87

Home - HiFi Thread

Empfohlene Beiträge

Sunny87

Hallo allerseits,

 

 

 

da es ja auch schon ein Thread für Fotos, Games und Co. gibt, dachte ich mir, dass man so etwas ja auch mal für das Home - HiFi machen könnte.

Es wäre ja möglich, dass es hier einige gibt, die gerne mal ,,ordentlich'' Musik hören oder einen Film hautnahe miterleben. :silly:

 

Dazu würde ich vorschlagen, dass man hier Tests oder eigene Erfahrungen einbringen kann. Es soll ja kein HiFi Forum werden .... Aber vielleicht

gibt es hier ja den ein oder anderen, der dazu was beitragen mag. :clap:

 

Wenn das Thema angenommen wird, werde ich natürlich da auch was zu schreiben, mag mir nur gerade nicht die Finger wund tippen, wenn ich

nicht weiß, ob sich das überhaupt lohnt.  :cop:

 

 

 

Gruß

Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ThiloHH

Dank viel zu lauter Musik in den wilden Jahren, sind meine Trommelfelle nicht mehr so fein justiert. Daher nehme ich es mit dem Klang nicht mehr so genau, aber ich beteilige mich gerne damit, dieses Thema in diesem Forum einzupassen...

 

so zB:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sunny87

dann waren es die falschen Lautsprecher :D ^^ naja es sollte dann doch schon beim richtigen Thema bleiben, war auch nur nen Einfall, wenn es nicht gewollt ist, dann ebn weg ;)

 

Höre ich mir meine Sachen ganz für mich alleine an :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kami One

Das Thema is gar nicht so verkehrt. Nur ohne konkrete Fragestellung löst man kaum eine Diskussion aus.

 

Ich hab zu Hause nen Bose Acoustimass 6 Series III (5.1) betrieben an nem Pioneer VSX-521 Receiver. Steht momentan in nem ca. 20 qm großem Zimmer und demnächst in nem 26 qm Zimmer. Bin total zufrieden und gehe davon aus, dass es in dem größeren Zimmer auch gut funktionieren wird. Zumal der Receiver auch nen Einmessmikro dabei hat, welches man an seiner späteren Sitzposition hinstellt, einmisst und fertig.

 

Ansonsten hat der Receiver noch ne Bluetooth Funktion mit der ich mich noch nicht beschäftigt habe. Wollte ich aber demnächst mal ran. Vielleicht hat da ja jemand schon Erfahrungen und kann mal berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
T4sty

Dann mach ich auch mal eben :

 

Bei mir steht Daheim ein 5.1Teufel Theatre 80 System, angeschlossen an einem Onkyo TX-SR608. Ich bin mit dem Klang sehr zufrieden und Betreibe das System auf etwa 18 qm. 

Teufel ist von haus aus sehr Basslastig mit den großen Subwoofern (was ich zugegeben alles andere als schlecht empfinde, nur meine Nachbarn leiden dafür bestimmt umso mehr :twisted: ) 

 

Beim Receiver hab ich mich schon das ein oder andere mal dabei erwischt mich nach einer neueren Version umzuschauen. Zum einen weil ich das Teufelsystem um 2 große Standlautsprecher (zum besseren Musik hören und zur Verstärkung des Centers mit den 2 Rearlautsprechern) erweitern will und somit ein bisschen mehr Reserven haben möchte, zum anderen fehlen mir beim aktuellen Features wie Internetradio,Bluetooth und ne getrennte Zone3.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oppa

Da bin ich mit dabei ;)

 

Yamaha RX-A810 und der befeuert das Günstige aber sehr Gute Pure Accoustic 5.1 System , dazu gesellen sich noch zwei Selfebau Standlautsprecher und ein Nubert Center Speaker , sowie nen AKtiv Sub von Nubert .

Werde nach und nach die Pure Accoustic verbannen und gegen Nubert eintauschen .

 

Mit dem Klang sowie den Features des Receivers und den LS bin ich bis Dato sehr zufrieden .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sunny87

Das gefällt mir doch schon :)

 

Dann werde ich nun mal meinen Senf dazu geben :)

 

Zur Zeit nutze ich ein Teufel E400 Digital. War auch eigentlich so damit zufrieden (hab eben nie groß was anderes gehört). Habe dann mit nem bekannten gesprochen, und ihm gesagt, dass ich mir wohl eins der

großen Teufel zulegen will. Da hat er mich sofort ausgebremst ..... er hatte sich das größte Set von Teufel zukommen lassen und nach einigen Wochen sehr enttäuscht wieder zurück geschickt!

 

Mich hat dies sehr gewundert, er hat mir dann die Marke klipsch ans Herz gelegt, die die Teufel Systeme ordentlich im Schatten stehen lassen sollen. (Klanglich und vom Druck).

 

Ich habe mich dann mal angefangen darüber zu informieren .... wollte eigentlich erst ein Set nehmen, welches angeboten und aus 4 Regallautsprechern + 1 Center + Subwoofer besteht.

Preislich 1500 € ca. Ohne Reciver.

 

Ich war gestern mal bei Werner Enge DEM Klipsch mann hier in Deutschland (Wohnt 15km von mir). Und habe mir dort zwei RF-7 II im Stereo angehört ..... ich habe es noch nie erlebt, dass ich nur vom

Musik hören sone Gänsehaut bekommen habe ..... das war echt abartig geil. Auch wenn es nur Stereo war, mehr braucht man da echt nicht! Bei einem Preis von zwei Speakern von ca 2500 € ist das aber

auch zu erwarten. (Vorverstärker ca. 2500 €).

 

Mein Fazit vom Probehören: Wer oder was ist Teufel? :)

 

Ich habe nun einen Denon AVR 3312 und werde mir zwei Klipsch RF-82 Standlautsprecher zulegen. Später sollen noch 2 kleinere Rear Speaker komme und WENN man ihn noch brauchen sollte

der 15 Zoll Sub von Klipsch. :)

 

Ich höre gern mal Musik, bei der ich auch echt auf den Klang und die Klarheit achte. Genau so gerne schaue ich aber auch Filme.

Sobald ich das Set habe, werde ich dazu auch was schreiben.

 

Achja .... n Center braucht man nicht wirklich wenn man seine feste Position hat. (Und das ich Teufel nicht mehr empfehlen werde steht auch)

 

 

 

Gruß

Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oppa

Klipsch ist ansich ne Gute Wahl , allerdings nur wenn man das Nötige Kleingeld hat .

Hab nem Kumpel Nubert empfholen ( er hatte schon nen Klipsch donwfire sub ) und ist Hin und Weg  ;)

 

Zum Glück ist es genau wie beim Mofa, Geschmäcker sind halt verschieden , und im HiFi bereich hat jeder ein anderes Gehör .

 

ich hab meine Anlage eher aufs Heimkino abgestimmt, sobald ich aber ne Live Blueray *oder verlgiechbar reinpack* dann spielt der Yamaha als wenn der für nix anderes Gebaut wurde.

Fasziniert mich jedesmal aufs neue .

 

Ich könnte mir ca. 20x am Tag The Dark Knight antun , es ist einfach der Wahnsinn ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sunny87

Ja klar, will anderes ja auch nicht schlecht reden .... Aber wenn man pro saison 2 hinterreifen brauch .... kann man sich auch nen paar LS holen

wo einer mal so 300 - 400 € kostet .... finde ich da noch okay :)

 

aber man kann sowas auch nicht von jedem verlangen/erwarten :) Ich bin von den großen Klipsch zumindest hin und weg .....

gebe da auch gerne ein paar € mehr aus .... soll ja dann theoretisch sehr sehr lange halten :)

 

Aber allein der Stereo Sound war hammer ..... und das ohne Sub .... und man denkt echt, dass zumindest ein kleiner mit läuft :)

 

 

 

Glaube ich dir ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Venom

Ich hab mir dies Jamo S 608 HCS 3 gekauft für ca. 540€. Für das Geld bin ich total zufrieden damit. Hatte vorher 7 Jahre ein Teufel Theater1. Befeuert wird es über einen Onkyo TX-NR707, den hab ich bei ebay günstig für 400€ geschossen. Fehlt nur noch ein aktiver Sub. Wobei die Bässe so schon gar nicht schlecht sind.

 

lautsprecher_surround_jamo_s608_hcs3_bil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dragon84

Ich hab von Hermann/Kardon DBS750 im Wohnzimmer. Knallt gut, klingt gut ;-)

bearbeitet von Dragon84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sissi

Ich bin aktuell noch mit der "Erstausstattung" unterwegs. Ein Teufel Consono25 5.1 System befeuert von nem Onkyo TX-NR509. Für meine Bedürfnisse und Ohren klingt das für die ingesamt 450€ die ich damals bezahlt habe sehr sehr gut. Natürlich ist das 5.1 System absolute Einsteigerklasse und nicht mit den Theater Systeme o.ä zu vergleichen, aber für mich reichts klang u. soundtechnisch absolut aus.

 

Meine beiden Lieblingsfilme sind seitdem The Dark Knight und Tron:Legacy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kami One

Wo wir grad bei Filmen sind. Star Wars kommt auch immer sehr gut. Da bebt das WZ. :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oppa

Wo wir grad bei Filmen sind. Star Wars kommt auch immer sehr gut. Da bebt das WZ. :mrgreen:

 

Aber Sowas von !!!!

 

für mich ist aber Die UltimativeIchLassDasWZBebenReferenz  theDarkKnight

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
T4sty

Mein "Gästeimponierer" ist eine DTS DEMO von Masters and Comanders. Die Kanonen erzeugen einen ordentlichen Luftzug aus dem Sub. *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.