Jump to content

IGNORED

Home - HiFi Thread


Sunny87

Recommended Posts

  • Replies 211
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Sunny87

    21

  • Neander

    19

  • Kurvenkratzer

    11

  • greencafe

    11

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Meine Gruft  Nubert NV 14,11,7 und 4 + 2 AW 1100 Heck   

Wenn Du soweit weg sitzt, solltest Du die Boxen auf Ständer stellen und 'nen Meter vorziehen. Du wirst Dich wundern.   Und an alle komplett HiFi-Bestreuselten, das hier ist das unglaublichste

So siehts in meinem Wohnkino aus.   Zentrale ist der Marantz, dazu ein 7.1 System von Canton. Die Leinwand hat 120 Zoll. Der Beamer steht grade übergangsweise vor der Leinwand, die Deck

Posted Images

bei mir steht ein system von bang & olufsen, super sound, super bild, eine fernbedienung für alles, alles tip top.

tv beovision 7-55 mit center lautsprecher beolab 7.2, vorne beolab 1 lautsprecher und die rear lautsprecher beolab 6000. die hifi anlage ist die beosound 5 mit internetradio und cd speicher ( im moment ca. 2500 cd 's gespeichert)  :pfeif:

Edited by Grizzly
Link to post
Share on other sites

ich bin in der hinsicht was HIFI betrifft auch sehr altmodisch getrimmt .... :mrgreen:  also nix 5.1 bzw 7.1 un was es da jetzt alles gibt... :verwirrt:  alles no auf stereo .... hab nen Kenwood - KA 7010 an dem zwei KAPPA 8.2 und hinten rum zwei Teufel Ultima 40 mk 2 laufen .... freilich würde da noch viel mehr gehen würde ich auch gerne machen aber dafür is leider der platz ned vorhanden ... :pfeif:

Link to post
Share on other sites

bei mir steht ein system von bang & olufsen, super sound, super bild, eine fernbedienung für alles, alles tip top.

tv beovision 7-55 mit center lautsprecher beolab 7.2, vorne beolab 1 lautsprecher und die rear lautsprecher beolab 6000. die hifi anlage ist die beosound 5 mit internetradio und cd speicher ( im moment ca. 2500 cd 's gespeichert)  :pfeif:

 

Du hast echt nen TV für 17000 Euro im Wohnzimmer?

Link to post
Share on other sites

Du hast echt nen TV für 17000 Euro im Wohnzimmer?

 JEP  :pfeif:

Edited by Grizzly
Link to post
Share on other sites

Ist halt die Frage ob du den Unterschied zwischen einem Gerät für 17.000€ und einem für vielleicht 2.000€ bemerkst. Kann ich mir nur schwer vorstellen.

Edited by Venom
Link to post
Share on other sites

Ich bin seit 24 Jahren auf der Unterhaltungselektronik Branche (Technik und Verkauf mit div. Marken) 

Daher würde ich es mir nicht kaufen wenn es keinen Unterschied gäbe und ich nicht überzeugt wäre  :pfeif:

Aber eben Spass kostet  :gun:

Link to post
Share on other sites

Ja schon. Wenn ich mir bei Berlet diese Riesendinger mit OLED Technik anschauen.. Hammer. Schwarz ist schwarz und Blickwinkel bis zum Abwinken. Aber ich bin ehrlich - so böse kann ich meinem Geld nicht sein^^

 

Aber zum Thema.. Ich hab eine 8-9 Jahre alte Harman Kardon Anlage. Bestehend aus sowas wie dem HKTS 30WQ (ältere Version versteht sich), aber als 7.1 und einem Vorgänger des Harman/Kardon AVR285 (oder 275?). Als Fernseher benutze ich einen Panasonic Tx-l60dtw60 (60')

 

Sound der Anlage ist super, auch wenn ich sie zur Zeit nur als 5.1 verwende. Die beiden Rears (oder Surround, wie man es sehen möchte) kann ich derzeit nicht nutzen, da die Couch an der Wand steht und kein Platz hinter ihr ist.

 

Der Fernseher ist soweit auch Top. Schönes und übersichtliches OSD mit anderen wichtigen Angaben zum Aktuellen Sender (anders wie bei dem ganzen Samsung-Zeugs) und erinnerst sehr an die Technisat Receiver von der Anzeige her. 3D ist auch super, keine Schlieren oder Ruckler bei schnellen Bewegungen. Einzig die Ausleuchtung in den Ecken könnte besser sein. Super ist natürlich, dass er quasi alles an Videoformaten abspielen kann und dann die USB 3.0 Anschlüsse werden die Filme/Videos/Bilder & Musik von der externen 2TB Platte flott abgespielt. Witzig ist natürlich immer, wenn man mit 1-2 Klicks am Handy die Videos auf dem Fernseher anspielen kann. Allerdings neigt es bei HD Videos zum Ruckeln über WLAN, daher hab ich in richtig mit Kabeln angeschlossen.

 

Als Player verwende ich einen LG BP640 3D Blu-ray-Disk-Player. Macht was er soll, kaum Abstürze, schnell und praktisch mit WLAN.

 

Aber zum eigentlich Thema Boxen - mich stören die Teile immer. Die stehen ständig mehr oder weniger Dezent irgendwo im Raum rum.

 

Nen Bekannter von mir hat sich alle Lautsprecher und Gehäuse selber gebaut (genaue Bauanleitungen zu den Materialen und Volumen gibt es wohl in einschlägigen HiFi Foren). In seinem Fall, hatte er die Regale im Raum mittels Trockenbau in die Wände eingelassen. Zwischen den Regalen, hat er dann unsichtbar die Lautsprecher eingebaut. Von außen sehen die Lautsprechersäulen dann einfach aus wie weißen Streifen zwischen den Regalen. Sprich völlig unsichtbar. Wenn er dann natürlich alles einschaltet, ist man super überrascht, dass man plötzlich mitten im Geschehen sitzt, obwohl man keine Lautsprecher sieht. Echt spitze. Wenn es mal ins Eigentum geht, wird das wohl auch meine erste Wahl sein.

Edited by goOse
Link to post
Share on other sites

Ich bin seit 24 Jahren auf der Unterhaltungselektronik Branche (Technik und Verkauf mit div. Marken) 

Daher würde ich es mir nicht kaufen wenn es keinen Unterschied gäbe und ich nicht überzeugt wäre  :pfeif:

Aber eben Spass kostet  :gun:

 

kannst du mir dann u.u. was empfehlen?

also ich fange mal an: raum ca. 30m², lautsprecher sollen in richtung elac bs403 o.ä. gehen, auf füßen.

ich suche dazu noch etwas zum abspielen. ich brauche tuner und cd. alles andere, wie netzwerk, dab oder sowas ist nur nice to have, aber kein muss.

entweder was gebrauchtes (und somit bezahlbares) aus dem high-end-bereich oder was neues bezahlbares, und mit bezahlbar meine ich technik ohne lautsprecher sagen wir mal max 2500€.

hier gilt aber vor allem: klang vor ausstattung!

Link to post
Share on other sites

 

Mit Denon bist du auf der sicheren Seite, mit Teac haben wir auch gute Erfahrungen gemacht (haben aber keine AV Receiver)

Lautsprecher ist Piega was feines, der Klangcharakter ist eher kühl und aggressiv muss man probehören ob man das mag.

Ansonsten Sonus Faber, eher warm im Klangcharakter kann auch begeistern.

 

Oder natürlich Bang & Olufsen  :thumbs_up: eine Anlage aus ebay mit BeoLab 9, immer eine sehr sehr gute Wahl  :pfeif:

Link to post
Share on other sites

Mit Denon bist du auf der sicheren Seite, mit Teac haben wir auch gute Erfahrungen gemacht (haben aber keine AV Receiver)

 

Ich bevorzuge inzwischen Onkyo. Aber das ist natürlich Geschmackssache.

Link to post
Share on other sites

Ich bevorzuge inzwischen Onkyo. Aber das ist natürlich Geschmackssache.

 

Onkyo haben die AV Receiver auf ein sehr hohes Niveau gehoben und sind im "reinen HIFI" auch vorne dabei.

Allerdings ist die Generalvertretung in der Schweiz nicht so der Hammer deshalb für mich nicht erste Wahl hat aber wie gesagt nichts mit dem Produkt als solches zu tun.

Edited by Grizzly
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.