Jump to content
IGNORED

Home - HiFi Thread


Sunny87
 Share

Recommended Posts

Moin fabiz8hndrt.,

 

ich würde dir zu nem TV raten ... du brauchst auch noch die Leinwand etc ..... der Raum sollte komplett abgedunkelt werden können um Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Bei mir selber habe ich keinen Beamer und werde ich auch nie einen haben, da er das ,,Gesamtbild'' des Wohnzimmers kaputt machen würde. Ich mag es auch nicht,

wenn mir andere so etwas aufschwatzen wollen .... ich werde mir nen 55 Zöller holen (3,25m Abstand), der reicht da masse bei mir.

Viele sagen ja, dass du dir nen gebrauchten Beamer holen sollst .... muss jeder selber wissen.

Für kurzes Zappen definitiv nicht zu empfehlen .... ;) Die sollen zwar von der Technik schon besser geworden sein .... aber viel mehr kann ich dir da auch nicht zu sagen.

Und ne Billig Leinwand sollte da auch schlecht sein .... (gibt diverse Einträge in Foren etc.) 

Beamer + LW gehören in nen Heimkino-Kellerraum (meiner Meinung).

 

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

OK ja stimmt schon irgendwie, hab auch die Zweifel das ich so das Allroundpacket für das Geld bekomme wobei ich mich gerne belehren lasse :)

Läppert sich am Ende bestimmt doch zusammen mit dem Beamer...guten Sound braucht man dann ja irgendwie auch noch...

Wills zwar jetzt noch nicht ganz aufgeben aber irgendwie tendier ich dann schon mehr zum TV.

Wie gesagt, die Räumlichkeit wäre nicht das Thema, kann alles komplett abdunkeln

(wobei ich auch keinen Bock habe jedes mal zum Fern gucken, die Bude dicht machen zu müssen) und vom Abstand her sollte das auf jeden Fall klar gehen.

Man will halt immer 'groooooß' :pfeif: ...

 

Edit: wenn mir jemand ein Beamerbundle empfehlen kann das für den Preis des TV zu haben ist, nehm ich den Beamer :D

Edited by fabiz8hndrt.
Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...
Schönwetter_Manni

Vielleicht hat ja jemand nen Tipp:

 

Da meine Anlage nicht mehr korrekt funktioniert soll eine neue her. Am besten eine 5.1 für max. 350€.

Der Raum hat ca. 20-25qm - etwas kleineres sollte also reichen.

Bevorzugt mit getrenntem AV-Receiver.

 

Habe auch schon ein Komplettsystem im Auge aber das Brummen der Samsung Blu-Ray Player hat mich schon bei meinem alten genervt.

 

Einfachste Lösung wäre 

Samsung HT-J5500

 

Jemand ne Idee für 5.1 + Receiver?

 

MfG

Edited by Schönwetter_Manni
Link to comment
Share on other sites

350€ für alles zusammen!?

 

Ansonsten ist das genau der richtige Moment, letztes Jahr gabs den Denon AVR-X 1200 bei der Amazon Cyberweek für unter 300,-

Link to comment
Share on other sites

Schönwetter_Manni

naja rein für nen receiver 300 euro ist mir zu fett. Dafür nutz ich den zu wenig.

 

Ich schaue ja echt nur Filme damit. Musik hör ich meist über den Rechner.

Link to comment
Share on other sites

Hi Manni, ein "vernünftiges" 5.1 Komplettsystem für 350, an dem du ein paar Jahre Spaß hast, wird schwierig und die Receiver und Boxen der Komplettsysteme taugen auch nur für Beschallung, aber nicht für Hör- und Film-Genuss

Ich hab den Vergleich immer wenn ich meine Mum besuchen fahre, die hat so nen Komplettsystem von LG und ich finde den Klang furchtbar  :wall:

 

Ich hab die Teufel Theater 80 und ein Onkyo 7.2 Receiver (typ nicht im Kopf) seit 7 Jahren im Einsatz und bin immer noch vollends zufrieden. Kaufpreis für alles waren 850 €, nun geht es aufs 8. Jahr zu, was die Kosten pro schon bei fast 100 € ankommen lässt und was neues ist nicht geplant und auch noch nicht notwendig.

Link to comment
Share on other sites

The Invisible

Vielleicht hat ja jemand nen Tipp:

 

Da meine Anlage nicht mehr korrekt funktioniert soll eine neue her. Am besten eine 5.1 für max. 350€.

Der Raum hat ca. 20-25qm - etwas kleineres sollte also reichen.

Bevorzugt mit getrenntem AV-Receiver.

 

Habe auch schon ein Komplettsystem im Auge aber das Brummen der Samsung Blu-Ray Player hat mich schon bei meinem alten genervt.

 

Einfachste Lösung wäre

Samsung HT-J5500

 

Jemand ne Idee für 5.1 + Receiver?

 

MfG

Hallo,

 

Dieses System von Samsung hat mein Sohn seit über einem Jahr.

 

Also wir beide finden für den Preis das optimale Produkt gefunden zuhaben. Das Teil funktioniert ja auch mit Wlan sehr gut.

 

Also für meinen Hörgenoss reicht das System dicke ,-)

Auch Filme schauen macht mit dem Teil echt spass.

 

Musst nur aufpassen, dass du auch den dazugehörigen WLAN Stick für den Preis dazu bekommst, dieser alleine kostet glaube ich schon an die 40 oder 50 Euro.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Schönwetter_Manni

Teufel Consono mk3 + Pioneer VSX824 sind angeschlossen und eingepegelt.

 

Den Subwoofer hab ich mir echt nicht so groß vorgestellt :P Gibt aber nen netten Bass ohne aufdringlich zu sein. Wurde beim Einmessen auch direkt auf -12 runter geregelt.

Die 2,5mm Kupferkabel waren auch quatsch -> in die Sateliten passen nur 1,5er.

 

Spätestens Freitag gibt's die erste Blu-ray - ich bin gespannt. Jemand nen aktuellen Tipp für ne Blu-ray mit geilem Ton? Star Trek fällt raus - das mag ich nicht :P

Link to comment
Share on other sites

Habe vor einigen Jahren bei einem Lautsprechergehäuseselbstbaufachmann, der hat sich wirklich sein Heimkino selbst vollprofessionell gebaut, in seinem HK 

Armageddon – Das jüngste Gericht angehört

Ich dachte wirklich da kommt was von hinten angebraust als zu Beginn des Filmes der Komet fliegt - ich habe wirklich den Kopf eingezogen :-)

Der Typ hat wirklich kenne, der baut und verkauft Lspr. im Wert von ca18.000€ aus feinsten Materialien und hat ne verdammt gut betuchte Kundschaft.

 

Was das Klangspektrum angeht ist der Film sicherlich eine Empfehlung

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Schönwetter_Manni

Soo - ARC funktioniert nicht und das wurmt mich :P

 

Ist am Fernseher angeschaltet laut Anleitung, am Receiver steht ARC auch auf "ein" aber es kommt kein Ton.

Hab am Pioneer auf "TV" gestellt aber nix kommt. Auf HDMI und SAT auch nix. Auf SAT spielt er nur Ton wenns optische Kabel dran ist.

Das HDMI Kabel ist für ARC ausgelegt.

 

Jemand ne Idee woran es liegen könnte?

Link to comment
Share on other sites

Hi Manni,

 

TV ist doch immer der Toslink Anschluss, wenn ich das auf den Pionieer Bildern richtig sehe.

Hattest du mal "HDMI" als Ausgabe Quelle am Receicer versucht ? (sehe ich zumindest auf einem Bilder der Fernbedienung :pfeif: )

Ansonsten habe ich schon gelesen das manche Geräte einen Neustart brauchen nach dem Umstellen auf ARC.

 

Viel Erfolg

 

PS: Hab gerade geshen das HDMI der Eingang an der Front ist  :wall: , vergiss also was ich geschrieben hab :pfeif:

Edited by T4sty
Link to comment
Share on other sites

Bei meinem Onkyo ist es so, dass ich erst den ARC aktivieren muss und erst danach auf den passenden Kanal (bei mir auch TV) schalten darf, da er sonst den ARC nicht findet und keinen Ton ausgibt.

Hast das auch mal getestet?

Link to comment
Share on other sites

Wenn du einen Knopf auf der Fernbedienung hast auf dem "TV" steht hat der doch ein Vorkonfigurietes Anschluss Schema. Hatte mal einen Yamaha und bei dem konnte man die einzelnen Knöpfe auf seine Bedürfnisse einstellen. Sprich, wenn ich "TV" gedrückt hatte, kam der Ton nur über spdif coax wollte aber optisch. Das konnte man umstellen ob der Ton über HDMI, coax, optisch oder Analog kommt. Könnte das dein Problem sein ?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.