Jump to content
IGNORED

Home - HiFi Thread


Sunny87
 Share

Recommended Posts

  • 2 weeks later...

bei meinem Samsung TV kann nur ein bestimmter HDMI-Anschluß ARC.

Bei meinem TV ist das HDMI 3 - der ist aber auch so gekennzeichnet.

Vielleicht ist das bei deinem TV ähnlich.....

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
man gönnt sich ja sonst nichts :augen:

IMG 0366

IMG 0371

IMG 0387

Multi Media (tonstudio)

korg D3200 32 kanal digital recording studio

jvc 5.1 receiver und lautsprecher

keenwood stereo receiver und lautsprecher

logitech digital 5.1 surround

soundkarte im pc soundblaster zxr db pro 7.1 surround

kopfhörer von logitech g933 gaming headset 7.1 surround

...die hintergrund beleuchtung ist von mir selbst entworfen,

alles led und zwei laserpods

Edited by unimatrix
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Noch Leben hier?

Hab gerade erst gesehen, dass es hier auch Homecinema-Fans gibt?.

Bin auch so ein Gestörter mit Schwerpunkt auf Sound.?‍♂️

 

Sony KD75ZD9 

Denon AVR6400H

mit echtem 11.2 an

2xNubert NuVero170

2xNubert AW1100

2xCenter Phonar und Nubert über und unter dem TV 

2xInfinity Kappa8.2i als Rear und 6x Canton für die Effekte. Über die Jahre gewachsen und immer hat man neue Ideen ?:

Neu jetzt mit 8x massgefertigten Marmorplatten unter den Lautsprechern, damit die Dame des Hauses nicht mit dem Staubsauger ....?

 

D0FBD5AD-BD31-4B8A-83A9-0B9C59C79638.jpeg

0A0D4D39-F655-4016-B5DE-32E395471B4A.jpeg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer

Die echten gestörten kaufen sich Burmester und nicht Denon. Und die Zeiten, als Rotel noch anständig und bezahlbar hergestellt hat, sind auch schon lange vorbei! Accuphase wäre meine Wahl, wenn ich die SX nicht hätte.  

Link to comment
Share on other sites

Naja, Kurvenkratzer, in erster Linie sind Burmester-Kunden nicht gestört, sondern reich?. So bierernst wollte ich das garnicht sehen, aber im Bereich 100K für Stereo findet sich natürlich einiges was auch ich netter finde. Die von dir favorisierten Marken sind ja eher was für den Klassik- und Jazzliebhaber, der in seiner Villa, vor seiner Stereoanlage im Gegenwert eines Einfamilienhauses, an seinem eingemessenen Hörplatz ganz alleine sitzt und bei einer Cohiba und einem Jenssen Arcana Cognac dem Geklimper von Kristjan Randalu lauscht.

Das bin ich nicht, ich rauche nicht, bevorzuge Islay Single Malts und höre EBM?. Im Mehrkanalbereich und dem Kompromiss aus Wohnzimmer und Heimkino, finde ich die Kombi echt gelungen. Hier klingt die Sendung mit der Maus, der sonntägliche Tatort, Filme wie „Interstellar“, Musik von YouTube oder die Hans Zimmer BR geil. Dass ich ne Macke habe, behaupte ich ja auch nicht selber, sondern nur die Leute, die uns besuchen kommen ?‍♂️...ich werde deine Argumentation aber bei nächster Gelegenheit anwenden ?

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer
vor 4 Stunden schrieb Electronaut:

Dass ich ne Macke habe, behaupte ich ja auch nicht selber, sondern nur die Leute, die uns besuchen kommen ?‍♂️...ich werde deine Argumentation aber bei nächster Gelegenheit anwenden ?

Ich z.B. finde nicht, daß du ‘ne Macke hast! Im Gegenteil, ich bin genauso ein High End - Jünger. Ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich habe meine LS-Boxen von Konstruktion bis Abstimmung komplett selbst gebaut. 0-Ohm Spulen von Mundorf, selektierte PP-Kondensatoren von Solen...usw.

Also sind deine Besucher Ignoranten;)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Meine neuesten Flausen, wenn es nach meiner Familie geht :fun02:

Neue Leidenschaft passt wohl eher. 

AudioTechnica LP120XUSB Plattenspieler 

 

Yamaha A-S501 Vollverstärker

 

Nubert 383 Regallautsprecher

 

und den neuen Standplatz nicht zuvergessen, hatte alles keinen Platz auf dem alten TV Tisch. :pfeif:

 

Ick freu mir wie‘n Schnitzel  :happy2:

57C16E23-9350-4D8F-B88A-CCE9974FA8A8.jpeg

  • Thanks 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Gewinde dafür sind jedenfalls vorhanden :cool:

@Neander

Gibt es Vorteile wenn die LS auf Ständern montiert sind?

 

Die LS hab ich mir rausgesucht, weil Preis-Leistungskönigsklasse und irgendwie auch weil da 22cm Tieftöner in einem 24,5cm breitem Gehäuse sind :o

Der  Vollverstärker wurde mir direkt von Nubert vorgeschlagen in Kombination mit den 383 und auch geliefert. Top Teile und der Service ist auch wirklich sehr sehr gut. Musste erstmal den Verstärker auf meine Bedürfnisse einstellen, denn wenn alle Regler auf null sind, machen selbst diese Boxen nur bedingt Spaß. Auch hierfür habe ich Nubert kontaktiert und bekam innerhalb von 2 Stunden Tipps.

Link to comment
Share on other sites

Ja, die Vorteile sind sogar erheblich.

Zunächst beeinflußen die LS in der derzeitigen Konstellation durch sich übertragende Vibrationen den Plattenspieler als auch, allerdings in geringerem Maße, die restliche Elektronik. Weiterhin solltest Du versuchen, Dich wenigsten 2 Meter von den LS weg zu setzen. Daraus ergibt sich dann allerdings auch der ideale Abstand zwischen den LS. Drittens sollten die Dinger etwa auf Ohrenhöhe positioniert sein.

Es ist auch gut, wenn möglichst wenig zwischen den Boxen steht, was in Deinem Fall ebenso durch Ständer vermieden würde. Hinzu kommt noch, dass die Wucht des Basses zunimmt, je näher die LS an der Rückwand oder in der Ecke stehen. Das wird irgendwann unangenehm weil unnatürlich und dröhnig. Anders formuliert: das Hobby mit all seinen Aspekten fängt für Dich grad erst an.:)

Und wie oben geschrieben, mit Deiner Ausrüstung hast Du einen Stand erreich, wo Verbesserungen der Peripherie hörbar werden.

  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@Neander ich sitze ungefähr in einem Abstand von 3-4m zu den LS und sie sind auf Öhrenhöhe. Dann hab ich ja nicht alles falsch gemacht :pfeif:


was ich auch gemerkt habe ist, dass die Einstellungen des Verstärkers doch nicht einmal eingestellt bleiben, bei der LP vom Bild musste ich den Bass komplett zurücknehmen :rotaeye:

Weil sonst besagtes Dröhnen entsteht

ADEBF394-3E77-41E1-9DCA-760F02E5FCC2.jpegHab den Bass im Minusbereich und das ganze Haus wackelt :headbang:

was ein Druck aus den „kleinen“ Boxen

Edited by Stephan288
Link to comment
Share on other sites

Wenn Du soweit weg sitzt, solltest Du die Boxen auf Ständer stellen und 'nen Meter vorziehen. Du wirst Dich wundern.:)

 

Und an alle komplett HiFi-Bestreuselten, das hier ist das unglaublichste und beste was ich jeh gehört habe:

Das in der Mitte sind sechs Basshörner mit zusammen etwa zwei Metern Höhe. Wir bewegen uns im sechsstelligen Eurobereich, und leider gehört der Kram nicht mir. Die Firma, die das fabriziert, sitzt im Odenwald und heißt Avantgarde Acoustic. Wer mal die Gelegenheit hat, auf einer Messe oder bei einem Händler sowas zu hören, sollte das unbedingt tun.

 

image.jpeg

  • Thanks 1
  • Like 1
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.