Jump to content
Nimby

Welche Helme tragt ihr und könnt empfehlen ?

Recommended Posts

Nimby

Moin,

 

 

 

habe bzw. hatte einen Boss 525.

 

 

 

Vorab, habe einen Boss 3000 der nun mittlerweile ins 11 bzw. 12 Jahr geht. Diesen habe ich nun aus rangiert und hatte mir letztes Jahr schon den Boss 525 zu gelegt, der dieses Jahr erst zum Einsatz kam, wo ich die 3/4 gekauft habe.

 

 

 

War eigentlich mit dem 3000er zu frieden und daher hatte ich mich für den 525 entschieden u.a. auch wegen des Polarvisionsvisier.

 

Der geht nun zurück, weil sich der 525 auf der Bahn selbständig macht, sprich, er fängt an zu flattern. Beim einfahren der 3/4 waren nur max 130-140 drin, war auch kein Problem. Nun wollte ich testen was denn so drin steckt, die Bahn war frei und ich drehte am Hahn, bin freiwillig zurück, weil das ging gar nicht.

 

 

 

Habe schon einige Threads gelesen und da wurde häufig der XR 1000 bzw. XR 1100 genannt, ist der wirklich so das non plus ultra?

 

 

 

Testberichte kommen für mich nicht infrage, haben keine Aussage und man kann viel schreiben wenn der Tag lang ist.

 

 

 

Mir geht es eher um Erfahrungen mit verschiedenen Herstellern.

 

Fakt ist das ich irgendwo in einen Laden gehe und sämtlich erstmal zur probe trage. Eigentlich möchte ich nicht mehr wie 300 für einen Helm ausgeben.

 

Optisch gefallen mir z.B. die AGV-Reihe, Stealth, T-2, K3 + K4 usw. Der Shoei geht so, ist nicht einer der mich vom Hocker reißt, optisch.

 

Hier geht es aber nicht nur ums optische sondern auch der Tragekomfort, genauso was das Gewicht betrifft. Der 525 wiegt 1250g und z.B. der XR 1100 1380g...

 

 

 

Nur möchte ich mich logischerweise auch vorab informieren, was überhaupt in die engere Wahl kommen könnte.

 

 

 

Muß dabei sagen, das ich beim 525 nach einer Weile auch eine Druckstelle im Bereich der Stirn bekommen, was nicht gerade angenehm ist.

 

 

 

Sollte ein Integral sein, Farbe schwarz/weiss schwarz/silber, nicht mehr bunt :baeh: Den "Fehler" mache ich nicht mehr, sehen zwar toll aus, aber wechselt man vorher mal das Töfftöff steht man wieder blöd dar und kauft entweder einen neuen Helm (vielleicht in relativ kurzer Zeit) oder man kauft die entsprechende Farbe wie die Maschine ist :user2:

 

 

 

Louis/Polo haben zwar meist eine relativ große Auswahl an Helmen, aber ist es auch sinnvoll dort einen zu kaufen? oder lieber in entsprechende Helm-Shops die es vereinzelt gibt?

 

 

 

Für Anregungen, Tipps und Erfahrungsberichte wäre ich dank bar. Einfach um sich etwas zu orientieren.

 

Das der Deckel zum Kopf passen muß, ist auch klar. Kann genauso gut sein, das die Birne z.B. beim XR 1100 gar nicht rein paßt :?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dr Stalone

Fahr zu Louis oder Polo oder dorthin wo Du die Helme probefahren kannst und entscheide da.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sissi

also ich fahr den xr1000 seit nun die dritte saison,

 

 

 

find den helm sehr gut ... sitzt bei mir absolut perfekt, drückt aber nicht.

 

aber er ist laut ... im vergleich hatte ich mal nen schuberth helm auf ... der is wirklich ne gute ecke leiser ... allerdings könnte man den shoei auch mit nem wisperkit ausrüsten (so nem kragen unten rum) aber dann wirds richtig eng in den helm zu kommen ...

 

 

 

allerdings gefällt mir die lautstärke beim xr1000 ... man hört sehr viel von der umgebung, gerade in der stadt fühle ich mich nicht so abgekapselt wie mit dem schuberth.

 

 

 

ansonsten ist auch das visier sehr angenehm, da ich immer mit brille fahre (entweder sonnenbrille oder gelbe/orange gläser) kann man das visier per hebel minimal öffnen und somit ist immer ein leichter luftstrom im helm und die brille beschlägt nicht und man kann auch viel freier atmen als mit komplett geschlossenem visier.

 

 

 

bei unserem louisshop hatte ich die chance mit dem helm mal 20-30mins zu fahren bevor ich den gekauft habe. musste nur personalausweis hinterlegen und schon gings los ...

 

hab dann auch paar andere helme probiert aber nichts hat mich vom shoei wegbringen können.

 

 

 

und nen bekannter von mir ist von agv auf shoei xr1100 umgestiegen und schwärmt auch seit dem ersten tag wie super der helm ist.

 

 

 

 

 

also mein tipp wäre, probier den xr1000/xr1100, wenn er passt versuch ne proberunde zu fahren um das ding live zu erleben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nimby

Danke dir schon mal :?

 

Das mit der Brille ist schon mal gut zu wissen.

 

Fahre meistens auch mit Brille, weil es einfach angenehmer ist.

 

 

 

Leise brauch der auch nicht sein bzw. möchte ich nicht haben, aus dem Grund das man ansonsten evtl. nichts mitbekommen könnte. Wäre doof, wenn z.B. ein RTW mit Martinshorn schon fast neben einen steht und den dann nicht bemerkt :baeh:

 

 

 

Meistens habe ich so ein Glück, wenn ich nach Louis fahre, das es regnet und dann doch mit dem Auto fahre und ganz doof, wenn man den passenden hat und anschließend trotzdem mit dem Auto darunter tuckern muß, weil auf der 3/4 nen zweit Helm mitnehmen, geht gar nicht :user2:

 

 

 

Muß sowieso erst abwarten, was mit dem 525 passiert, ob es eine Gutschrift gibt oder ich einfach nur einen neuen 525 bekomme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sissi

den zweithelm kann man mit nem spanngurt auf das soziabrötchen spannen :baeh:

 

das geht ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
-ChriZ-

 

...

 

Habe schon einige Threads gelesen und da wurde häufig der XR 1000 bzw. XR 1100 genannt, ist der wirklich so das non plus ultra?

 

...

 

 

 

 

 

 

das non plus ultra ist er nicht, aber es gibt zwei sachen die in qualifizieren:

 

 

 

er ist sicherheitstechnisch oben mit dabei und

 

er hat ein sehr gutes preis / leistungsverhältnis, besonders wenn man bei polo noch %%% bekommt.

 

 

 

daher ist er auch so beliebt und verbreitet.

 

 

 

wenn der shoei noch auf deine murmel passt und er dir gefällt steht dem kauf nichts im wege.

 

 

 

mir hat er nicht gepasst und bin letztlich bei arai gelandet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leitwolf

Habe auch den Shoei XR1000.

 

 

 

Die Aussagen von "Sissi" kann ich nur bestätigen :baeh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Evil

Ich hab bei Polo nen Rucksack fürn Helm beim Kauf dazubekommen. Da kann man dann wunderbar den alten reinpacken für die Heimfahrt.

 

 

 

Ich find halt, der Schuberth ist von der Ausstattung her ganz weit oben mit dabei. Sehr sehr leise, Sonnenvisier usw...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich fahre den XR1000 seit 13.500 km.

 

Auf langen Touren, im Urlaub und auf der Renne, egal ob bei Regen oder 35 Grad im Schatten.

 

 

 

Die Belüftung funktioniert tadellos und wenn man das Pin-Lock sorgfälltig verbaut hat, dann hat man auch immer klare Sicht.

 

 

 

Ich kann ihn Dir nur empfehlen.

 

Wenn sich in Deiner Nähe ein Polo-Store mit Windkanal befindet würde ich auf jeden Fall dort den Helm ausprobieren.

 

Wenn nicht, Polo und Motorradecke halten auch Helme für Probefahrten, auf dem eigenen Bike, bereit.

 

 

 

Was ihm allerdings, meiner Meinung nach, fehlt ist eine integrierte Sonnenbrille zum runter klappen. Das haben z.B. Carberg und Schubert.

 

Da Du aber schreibst das Du meißt mit Brille fährst, bringt Dir die integrierte Sonnebrille nichts, weil Deine normale Brille im Weg wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nimby

Arai ist noch eine Hausnummer höher und damit scheiden diese eher aus, ausser der wäre der einzigste der wirklich passen würde :baeh:

 

 

 

Klar mit Rucksack, wäre noch verkraftbar. Müßte mal testen ob der Boss da rein paßt. Der ist moemtan nur als Ersatz, aber zum spazieren fahren nutze ich den nicht mehr.

 

 

 

Die 3/4 bleibt nun vorerst in der Garage, bis sich eben heraus stellt was Sache ist. Ich gebe nicht vorher die Kohle aus, auch wenn ich es könnte.

 

 

 

Meine nicht das die Polo Stores bei mir in der Umgebung sowas haben, zumindest habe ich da sowas noch nicht gesehen.

 

 

 

Wenn diese Sonneblende keine Einschränkungen haben, wäre es auch eine feine Sache. Ich trage keine Brille, sondern nur meine getönte Radbrille unter dem Helm :lieb:

 

Hat den Grund, weil wenn ich in der Stadt fahre, dann mit offenem Visier und an Ampel klappe ich es auch auf. Meine Radbrillen beschlagen ebenso wenig.

 

Bei wärmeren Temperaturen finde ich es angenehmer.

 

 

 

Der XR 1000-1100 gefallen mir optisch nun nicht so sehr, habe ich im Anfangsthread auch geschrieben :? Nur wie oben erwähnt, muß er mir passen und die Optik muß evtl. hinten anstehen. Was habe ich von einem Helm der mir gefällt, aber auf die Rübe nicht paßt? :user2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nimby

Glaube auf meine Birne paßt kein Helm :baeh:

 

 

 

X-Lite 802 beim auf setzen super bequem, beim fahren drückt der an der Stirn :? und schiebt sich ab einer bestimmten Geschwindigkeit nach oben.

 

Aber er flattert nicht... bis 227 getestet...

 

 

 

X-Lite 702, Schuberth R1 sowie S1 sind viel zu stramm und passen nicht, weil die zu sehr drücken am ganzen Kopf.

 

 

 

Der XR 1100 sitzt bequem, drückt auch nicht beim fahren an der Stirn, aber fängt ab 160 leicht an zu flattern, schneller konnte ich auch nicht fahren, da mich ein BMW nicht vorbei gelassen hat und auf dem Hinweg ein Astra kein platz machte...

 

 

 

Der Raid 2 ist in S zu groß und in XS viel zu klein.

 

 

 

Den X-Spirit hatte ich zwar auch auf, vom tragen schon mal sehr bequem, aber den werde ich nicht Probefahren, der ist mir eindeutig zu teuer.

 

 

 

AGV-Händler habe ich jedenfalls einen gefunden, falls ich die Zeit morgen finde, werde ich da noch vorbei schauen und fragen wie es mit einer Probefahrt aussieht.

 

 

 

Mir ist klar das ich nicht solche relativ hohe Geschwindigkeiten dauernd fahre, aber wenn ich mal auf die Bahn gehe und die Möglichkeit habe, dann drehe ich auch hin und wieder mal gerne auf...

 

Klar ist die Zett nicht zum dauer schnellfahren gedacht, will ich auch nicht, dann wäre es ne ZX6-R geworden und keine 3/4...

 

 

 

Für weitere Empfehlungen bzw. Vorschläge wäre ich dankbar. Habe meine Testfahrten nun beschrieben und vielleicht hat jemand eine Idee wo ich noch nach schauen könnte?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Den Shoei kannst Du ggf. mit anderen Polstern ausstatten lassen.

 

Vieleicht flattert er dann nicht mehr rum.

 

 

 

Ich habe selbst bei 220 km/h kein Problem mit dem guten Stück :baeh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
K-Lo

Hab scheinbar nen ähnlichen Kopf wie du. :baeh:

 

 

 

Bin beim Arai Chaser hängengeblieben. Astreiner Helm!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nimby

Wenn das mit dem Polster auch nicht hilft, dann habe ich 500 Schleifen in den Sand gesetzt, ganz doof :lieb: oder mit dem anderen Polster drückt der dann wieder an der Stirn...

 

 

 

Arai ist mir aber eindeutig zu teuer :user2: Wobei habe gerade mal bei google eingeben und da taucht der mit 289 und 549 auf :baeh:

 

 

 

Fahr jetzt zum AGV mal schauen...

 

 

 

Ich berichte weiter :?

Share this post


Link to post
Share on other sites
K-Lo

Genau.... bei Arai variieren die "Straßenpreise" stark, je nach Dekor. Grad das "Leopard"-Design is im Moment sehr günstig zu kriegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.