Jump to content
IGNORED

Bremshebel/Kupplungshebel Auswahl und Umbau Sammelthread


Guest axel18
 Share

Recommended Posts

Du hast selber gefragt nach der Länge des Hebels, also bitte beschwert Dich nicht. 

Zum Austausch: Die Hebel werden in die Aufnahme der Bremspumpe verschraubt. Wenn Du die richtigen und passenden Hebel bestellst, kann nicht viel schiefgehen. Vorausgesetzt, Du hast keine zwei linken Hände. 

Link to comment
Share on other sites

Wie soll ein anderer Hebel (ob lang oder kurz ) denn beim selben Druckpunkt die Bremskraft verringern?

 

@h00bi Du hast dir doch deine Frage, in deinem 2.Post selber beantwortet. 

Edited by Stephan288
Link to comment
Share on other sites

Hoobi, der Tausch ist super easy... bekommst du garantiert hin - wenn nicht machen wir das in der Mittagspause einer Ausfahrt. Hab eh immer Werkzeug im Rucksack :)

 

Gewöhn dir das 2-finger-bremsen an, ist wohl das sinnvollste.

Dafür eignen sich die kurzen Hebel mehr, als die langen. Sehen zudem besser aus.

Oder besogt dir die Varios ... die kannst du flexibel einstellen (oder zb. Kupplung länger als Bremse oder andersrum)

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb h00bi:

da ich i.d.R. Mittelfingerbremser bin

 

vor 52 Minuten schrieb dahle:

Gewöhn dir das 2-finger-bremsen an, ist wohl das sinnvollste.

Und warum nicht gleich mit der ganzen Hand ? Wüßte nicht einen Grund was da dagegen spricht.

OK, dann kann man natürlich nicht mehr die kurzen Spielzeughebel benutzen.

 

Grüße Michl

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Stephan288:

Wie soll ein anderer Hebel (ob lang oder kurz ) denn beim selben Druckpunkt die Bremskraft verringern?

 

Na über einen anderen Anlenkpunkt zum Beispiel? Oder einen zusätzlichem Umlenkpunkt wie bei ner Astschere? Oder über eine andere Kröpfung/ anderer Winkel?

Ich weiß es eben nicht bzw. wusste es eben nicht. Daher hatte ich ja auch gefragt was dabei alles gewechselt wird.

 

Okay, also hab ich jetzt zumindest verstanden dass das Tauschen der Hebel nichts an der benötigten Kraft ändern wird.

Also habe ich nur noch die Möglichkeit den Hebel in eine Position zu bringen dass der Finger trotz gleicher Kraft in einer besseren Haltung ist oder den Hebel so zu positionieren dass 2 Finger bzw. ganze Hand eine Option werden.

 

Dann taste ich mich auf der nächsten Tour mal nach und nach am Versteller Richtung 6 und wenn das nicht hilft such ich mir Hebel die evtl. besser einstellbar sind.

Edited by h00bi
Link to comment
Share on other sites

Wenn dir der Kraftaufwand mit einem Finger Probleme bereitet, ist es dann nicht die einfachste Art einfach einen Finger mehr oder gleich alle Finger zu nutzen?

Vor allem kostet es nix. Wenn du dir den Lieferumfang von einem Hebelset anschaust, wirst du sehen das nur die Hebel plus passende Adapter für dein Bike geliefert werden

Edited by Stephan288
Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer
vor 4 Stunden schrieb Stephan288:

Archimedis sagte schon vor über 2200Jahren Gib mir einen Punkt, wo ich sicher stehen kann, [einen Hebel, der lang genug ist,] und ich bewege die Erde mit einer Hand

Ob das Archimedis gesagt hat, weiß man nicht, bei Archimedes ist es sicher😜

Link to comment
Share on other sites

Kurvenkratzer
vor 7 Stunden schrieb Stephan288:

@Kurvenkratzer das weise und allwissende  Orakel  sagte mir, dass ich mit meiner Aussage gar nicht so verkehrt liege ;)

Dann hast du nicht richtig gelesen, oder nicht verstanden, worauf ich hinaus wollte!

Im Klartext, Archmedes hat es nachweislich gegeben, Archimedis nicht.😉

Es gibt zwar eine Archimedische Schraube, das hat aber was mit der deutschen Grammatik zu tun. Damit sollten wir es belassen, da Deutsche Grammatik eh nicht so meine Materie ist. Für ein paar sinnlose Beiträge im Forum reicht‘s gerade so eben.

Link to comment
Share on other sites

@Kurvenkratzer ich bin verwirrt :huh: 

aber über so vortreffliche Themen könnte man gut im „anti wer spielt mit“ Fred diskutieren. 

Aber zurück zu den Hebeln :z1000r:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

genau, zurück zu den Hebeln. Ich hab den Bremshebel jetzt auf Stufe 5 (oder 6 wenns 6 gibt) und es ist deutlich besser im Sinne von schmerzfrei geworden.

Zum einen ist durch den anderen Weg die Belastung auf dem Mittelfingerknöchel deutlich angenehmer und zum anderen benutze ich jetzt auch unbewusst manchmal mehrere Finger zum Bremsen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Männer/innen,

 

ich möchte mir Pazzo Bremshebel für meine Z 1000 Bj. 2018 bestellen.

Es steht hier ja schon ein bisschen drin, aber möchte noch genaueres Wissen, über die benötigte Bremskraft an der Z 1000.

Die Kurzen gefallen mir sehr gut, ich fasse aber oft bei den Standardhebeln den Lenker so weit außen an, dass das Lenkerende schon fast in meiner Handfläche liegt, damit ich auf Grund des längeren Hebels gut und kräftig bremsen kann.

Mir ist nämlich schon ein paar mal passiert, dass ich unverhofft sehr stark bremsen musste und keine richtige Bremskraft entwickeln konnte, wenn ich die Hände normal an der Kante der Armaturen habe.

Habt ihr Erfahrungen, könnt ihr mir zur kurzen oder langen Version raten / abraten.

Und bei welchem Sponsor im Forum kann ich sie bestellen, muss ich mich da erst irgendwo anmelden?

Edited by Z-Aholic
Link to comment
Share on other sites

Ich probiere es nochmal, können mich ja wohl nicht alle auf "ignorieren" gestellt haben.

Und wenn es auch nur darum geht, dass ein Forumssponsor etwas Umsatz macht, falls keiner was zu einem kurzen oder langen Hebel an der Z 1000 Bj. 2018 sagen kann oder will.

Edited by Z-Aholic
Link to comment
Share on other sites

niels.fiftysix

So, wie du deinen Griff Schilderst, würde ich zunächst nen breiteren Lenker verbauen, alles so lassen und erstmal so fahren, um zu gucken, wo du mit breiterem Lenker die Bremse greifst. Ansonsten ist das Geschmacks- und Gewöhnungssache. Eventuell noch einmal die Bremsen entlüften, weil keine Bremskraft ist selten ein Fall von der Kraft, die auf den Hebel wirkt. Forumssponsor wäre Tom für Hebel, da müsstest du dich anmelden (genaueres siehe hier) Ansonsten gibt es auf der Startseite oben in der linken Seiten einen Affiliate-Link für Amazon, den könntest du nutzen und würdest so das Forum an sich unterstützen.

Link to comment
Share on other sites

Super,ist doch mal eine Aussage, mit dem Amazon-Link, danke.

Den Hebel will ich eigentlich nur aus optischen Gründen, klar, wenn ich den jetzigen Hebel mit der ganzen Hand drücke, habe ich Angst, dass ich mich überschlage, also Bremse ist ok.

Ist eben bloß 'ne blöde Angewohnheit mit zwei Fingern zu bremsen (die ich nicht mehr los werde) und in plötzlichen Situationen wird es dann knapp und nur damit ich weiterhin mit zwei Fingern bremsen kann, nehme ich manchmal die Hände weiter nach außen.

Einen breiteren Lenker kann ich mir eher nicht vorstellen, zumindest nicht, ohne so was mal irgendwo zur Probe gesessen zu haben.

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.