Jump to content
Scott155

Z 750 Tacho defekt, Gesamtkilometerzähler sind weg

Recommended Posts

Scott155

Tache defekt, Gesamtkilometerzähler sind weg keine Anzeige mehr,was kann ich machen?

Z 750 Bj 2006 mit 20.000km die Trip Km funktioniert

Share this post


Link to post
Share on other sites
tralf

Da ist scheinbar auf der Platine was defekt. Könnte der E(E)PROM für die Kilometer sein, falls die sowas verbauen.

 

Kannst du mal ein Bild posten? Also mit Zündung an, wie das Fehlerbild ist?

 

Dann müsstest du den Tacho mal aufmachen und grob auf die Platine schauen ob da Korrosion oder Ablagerungen sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tralf

Na dann ran. Garantie hast du eh keine mehr.

 

Die Tachoscheibe sieht mir nicht original aus, wurde die umgebaut?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Scott155

Tacho wurde gewechselt vom vorbesitzer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Scott155
tschl

He... bischen klein die Bilder..haste etwas gespart.. wiel soll man da was erkennen

 

interessant wäre Foo4 mit dem großen schwarzen Käfer und neben dran den kleinen.. was steht auf dem kleinen drauf?

 

wenn ich es richtig verstanden habe, geht der Tacho und der Tageszähler noch, nur der Gesamtzähler geht nicht mehr?

Share this post


Link to post
Share on other sites
tralf

Ich gehe davon aus, das der Speicher für Gesamtkilometerzähler im EEPROM (L56R, 8 Beinchen) links neben großen NEC Chip defekt ist/kalte Lötstelle hat.

Wenn man Ersatz bekommt könnte man das tauschen. Oder einfach mal nachlöten, falls sich irgendwas los vibriert hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Scott155

Danke werde ich versuchen :thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
tschl

Hi,

bevor du ihn nachlötest, würde ich mit der Lupe die Lötstellen untersuchen. Eine kalte Lötstelle kann man ganz gut erkennen. Da es sich aber um eine beidseitige Platine mit Durchkontakierungen handeln wird, sind kalte Lötstellen sehr selten wenn das Lötzinn bis zur Oberseite geflossen ist. Es kann auch der Pin zum Prozessor schlecht gelötet sein, der liegt nur auf dem Pad auf. Da aber alles andere noch funktioniert glaube ich eher an defekte Speicherstellen im Chip. Sicherer wäre es zu versuchen einen neuen Chip zu bekommen, den alten auslöten, dann auslesen und den neuen zu programmieren, sollte eigentlich kein Problem sein wenn man den Baustein bekommt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Scott155

So habe mit einen gebrauchten Tacho bei eba..... gekauft, jetzt musste ich feststellen das bei den die Geschwindigkeitsanzeige bei 12 km/h stehen bleibt. :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall:

Habe jetzt den alten wieder eingebaut :silly: geht wieder von vorne los.Gesamtkilometerzähler nicht sichtbar :wall: :wall:

weiss wer von auch :arrow:  welche Firma den Reparieren könnte? oder was ich noch probieren kann :shock: :shock:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
tschl

ich kann dir nur vorschlagen den 8pol Baustein von dem Ebayteil in deinen einlöten. Wenn es der Baustein war dann sollte es wieder gehen. Ich kann dann den Tacho nur nicht testen oder such bei dir in der Umgebung jemand der es dir umlötet

Share this post


Link to post
Share on other sites
Z7502004

Nur dann hat er ja den km des anderen Tacho.

 

Der 8 Pin Eeprom wird vermutlich ein 24C02 sein. Einfach mal mit Lupe unter ner Lampe guggen. Alten auslöten, mit einem Eprom Lesegerät bzw mit Klammer auslesen, falls der Chip noch lesbar ist. Neuen schreiben, einlöten, fertig. Allerdings wird es schweirig, wenn der chip nicht mehr lesbar ist.

 

Klar kann man den aus dem anderen Tacho rüber löten. Nur sollte man dann auch wissen, was man tut, sonst sind beide Platinen defekt.

Edited by Z7502004

Share this post


Link to post
Share on other sites
tschl

Jo, das sollte man... hab schon reichlich Bausteine ausgelötet und eingelötet, auch welche mit 100pin :-) das mit dem auslesen ist schon klar, dafür hat man einen Galep. Glaube eher es ist ein 24C56 Derivat. Ich weiss leider nicht ob da im EEprom noch Prüfsumme oder sowas drüber gebildet werden.

Ich habe früher oft bei Autoradios den Fehlerzähler und Keycode zurück gesetzt, wenn jemand in die Werkstatt kam und den Code vergessen hat, da war es ähnlich.

Man kann den Baustein auslöten und versuchen zu lesen und den Inhalt zum Verleich abspeichern, den Baustein des anderen Tachos auch auslesen und dann behelfsmäßig einlöten. Sollte dann der Zähler funktionieren, einfach ne Runde fahrren, wieder auslesen und mit dem alten Inhalt vergleichen, dann bekommt man schon mal die Stelle raus, wo die Daten abgespeichert werden. Dnn kann man versuchen die Stelle zu verändern und den Km Stand anpassen.

Die andere Möglichkeit wäre den alten auslöten, dafür einen 8po. Sockel vorsehen und dann ein EEprom im DIL Gehäuse für die tests verwenden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.