Jump to content
Odonto

Blinkerumbau vorne an der Z1000 2014

Recommended Posts

Odonto

Moinsen Zettis...

 

 

Ich hatte mich nun auch mal entschieden, welche Blinker vorn dran kommen sollen...

 

Nun hab ich sie zu Hause und wollte grad mal "schnell" nen Blinkerwechsel machen...

 

 

 

Nun steh ich aber vor dem Problem mit den alten Blinkern...

wie bekomm ich diese ab, ohne gleich die gesamte Halterung abbauen zu müssen ?

(wobei dafür die Maske ja auch stört)

 

 

Hab von innen nun ne Kreuz-Schraube gelöst, Halterung 1 runter... ne weitere gesteckte Blende runter und nun ist das noch eine Kreuzschraube (an die ich nur sehr sehr bescheiden ran komme)

 

 

Bin ich da auf dem richtigen Weg oder doch lieber irgendwie die Halterung runter, alles in Ruhe wechseln und dann Halterung drauf ?

 

 

Wenn ich alles demontiere, wie sieht es da mit den Kabeln aus ? Sind die lang genug um gescheit hantieren zu können ?

Edited by Odonto

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

Maske runter, ist kein Hexenwerk und dann kommst überall vernünftig ran.

Die Stecker der Blinkerkabel müßtest auch im montierten Zustand erkennen können. Die sind ganz unten und nach oben gesteckt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odonto

ok, dann werde ich das doch erst morgen in Ruhe machen... Hatte nicht damit gerechnet, dass der Umbau doch so weitläufig wird...

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

Wenn ich es recht in Erinnerung habe waren die Maske abnehmen nur 4 Schrauben (2 von der Blende und 2 die die Maske halten) und dann eben noch ausstecken, deswegen kann man da von weitläufig ned wirklich reden. Bevor du unten blind rumfummelst, gehts so schneller und einfacher

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odonto

ich hatte halt an 1-2 Schrauben gedacht, Blinker rausziehen, neuen Blinker einsetzen und festdrehen, fertig...

 

 

klar, jeweils Kabel noch und so... nunja, im Halbdunkeln hatte ich da nun keinen Nerv mehr zu... hab ich halt Werkstatt aufgeräumt ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lasertom

Wer viel Cafe trinkt, der kann in Ruhe ran an den umbau... ;)

 

nimm dir genug Zeit für die Vorbereitung des UMBAUS mein Bester...

 

gruß tom :fun03:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odonto

Also Maske ab, 3 Stecker raus und in Ruhe gemacht... Also das ging eindeutig besser und entspannter, als mit angebauter Maske...

 

Und auf die Idee, dass die Gummilagerung nur "geklemmt" ist, wäre ich ja nie gekommen...

 

 

Nun steh ich aber vor einem "Problem"...

 

Werde nun ein paar Situationen mit Ergebnis auflisten:

 

Motor an

- Blinker links gehen vorn und hinten

- Blinker rechts gehen vorn und hinten

- Warnblinkanlage geht

 

 

Zündung

- Blinker links vorne blinkt nur kurz, Blinker links hinten blinkt normal

- Blinker rechts vorne blinkt nur kurz, Blinker rechts hinten blinkt normal

- Warnblinkanlage, vorne blinkt nur kurz, hinten blinkt normal

 

Warnblink-Position des Schlüssel

- Warnblinkanlage, vorne blinkt nur kurz, hinten blinkt normal

 

 

 

 

 

Fazit:

Solang der Motor läuft, bekommen die Blinker anscheinend das richtige Signal... Wenn Motor aber aus ist, funktionieren nur die hinteren richtig, vorne aber nicht...

 

 

Hier habe ich mal noch nen Video von vorne:

(man entschuldige den Autofokus, aber war nur auf die Schnelle gemacht)

 

 

 

 

brauch ich für vorne nen seperates Relais, wenn Motor aus ist oder wie ist das geschalten ?


und ja, die Kabel verschwinden noch, hab halt noch nicht alles fertig :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

Hm, ich tippe mal drauf das deine Batterie zu wenig Spannung hat. Kannst die mal nachmessen wieviel Volt die hatt wenn alles aus ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Du hast hinten auch LED-Blinker, richtig ?

Hast Du auch daran gedacht, das Relais in ein wirklich lastunabhängiges Relais zu tauschen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
PaschyS

Hatte ein Kumpel an seiner Yamaha MT07 und dieser Fehler kommt vom Relais.

Dies liegt an der Boardspannung, die im Betrieb höher liegt und auch mehr Verbraucher zugeschaltet sind.

Lasertom hat ein passendes Relai im Shop ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odonto

zum Relais hab ich folgende Info gefunden:

 

Das "mitdenkende" elektronische Blinkrelais für alle LED Blinker mit speziellen Anschlüssen. Problemloser Austausch, kein Löten, zerschneiden von Leitungen oder montieren von Widerständen mehr nötig.

Keine überhöhte Blinkfrequenz und kein möglicher Ausfall der Warnblinkanlage mehr.
 
12 V 0,1 - 130W
Artikelnummer: 286071; 7056864
Marke: JMT
Maße des Gehäuses: ca. 34x36x17mm
 
Blinkfrequenz: 85 pro Minute
Edited by Odonto

Share this post


Link to post
Share on other sites
PaschyS

Das sieht eher so aus, als würden die Blinker zu wenig Spannung bekommen im Video.

Hast du mal die Spannung direkt an den Blinkern nachgemessen, wenn diese leuchten? LED´s sind da sehr empfindlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odonto

was mir grad einfällt, wie sieht es mit der Polung aus ?

 

was passiert, bzw. würde passieren, wenn ich die Kabel genau anders herum anschliesse, bzw. falsch herum anschliesse ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.