Jump to content

Airbag-Weste: HELITE AIRNEST HI VIS


Recommended Posts

Edit: tralf

 

Der Inhalt ist von Simon aus dem Marktplatz entnommen. klick

-------------------------------------

 

 

HELITE AIRNEST HI VIS AIRBAG Weste

Die Motorradwarnweste mit Airbag ist die schlauste und sicherste Lösung, da Unfallprävention und Schutz bei einem Unfall kombiniert werden. Die HI-VIS Weste ist bereits aus sehr großer Entfernung sichtbar: Nachts dank der 3M ScotchliteTM Reflektoren, tagsüber sichtbar aufgrund des neongelben Stoffes. Zur Hi-Vis Warnweste gehört auch ein herausnehmbarer, Knox Rücken Protektor, der die Sicherheit weiter erhöht.

Außerdem ist die Motorradwarnweste elegant, eng anliegend und passt über alle Jacken.

Schutz

  • - DOA Airbag Modell, vollständig mit Luft und maximaler Druck nach 100ms
  • - CE zertifiziert, neustes Modell.
  • - KNOX CE zertifizierter komfortabeler Rückenprotektor
  • - rundum 3M Scotchlite™ Reflexmaterial für eine bessere Sichtbarkeit bei schlechem Wetter und in der Dunkelheit

 Komfort

  • - Innenmaterial: 3D Air Mesh, für optimale Durchlüftung
  • - große Armausschnitte für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit
  • - größe Schließen
  • - 3 individuelle Weiteneinstellungen am Oberkörper für perfekten Sitz.

Alle Helite Airbag Systeme sind CE zertifiziert und in Westen oder Jacken verbaut, sodass sie optisch nahezu unauffällig getragen werden können. Bei einem Sturz minimiert das System das Risiko von Verletzungen an:

  • - Hals
  • - Wirbelsäule
  • - Brustkorb
  • - Becken
  • - Steißbein
  • - Kopf
  • - Schlüsslbein
  • - inneren Organe

 

 

Airnesthighvis11.jpg

 

HiVis91.jpg

HiVis161.jpg

HiVis131.jpg

 

Airnestschwarz191.jpg

 

Airnestschwarz151.jpg

 

-------------------------------------------------

Schöne sache mit dem Airbag,  aber was soll die schutzwestenfarbe aufm Motorrad? 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 30
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Simon

    6

  • Sven_88

    6

  • CarlS

    4

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Benutze auch seit einiger Zeit eine Helite und bin schon 2-3 tsd. km mit dem Teil drüber gefahren.   Die Weste ist in der Handhabung völlig unproblematisch und ich haben die von Anfang an während de

Wir haben die Weste auch. Passt bei mir auf Leder und noch besser, da ohne Buckel auf Textil. Das mit den 30kg ist easy. Da man nach einiger Zeit nicht mehr an die Weste denkt, läuft man nach dem Abst

Mystic-Healer

Na toll, mit Auslöseschnur, die man garantiert irgendwann mal vergisst. Dann geht das Ding hoch und du kannst dir gleich ne neue Weste kaufen.

Die Idee als solches finde ich gut, die Auslösung per Funk/Sensor wie bei Dainese finde ich aber besser, da Fehlauslösungen durch Unachtsamkeit des Fahrers nahezu ausgeschlossen sind. Kostet dann natürlich noch etwas mehr.

Link to post
Share on other sites

Nun ...um besser im verkehr gesehen zu werden...vlt. weniger bei heizern aber sicher bei touren fahrer sehr interessant.

Die weste wird mit co2 ausgeloest und ist nach dem ausloesen wieser zu verwenden....solange sie nicht kaputt geht

Link to post
Share on other sites

Das Thema Airbag wird z.Zt. auch in anderen Foren diskutiert. Die Helite z.B. löst erst bei 30 kg Zugkraft aus. Neben Vergessen muss man wohl noch gleich vom Mopped wegrennen um die zu zünden. Hat man trotzdem das Michelin-Männchen gegeben, ist das Teil für 20 € schnell wieder einsatzbereit. Gute Sichtbarkeit kann nicht schaden, würde eher zu HiVis als zu einer schwarzen Weste tendieren. Die Preise könnten auch langsam sinken, da sich neben anderen Lösungen gerade die Helite nicht nur bei Tourern sondern auch auf dem Track verbreitet. Wurde von einigen beim letzten Fischereihafenrennen getragen und wird in dieser Saison auch erstmalig bei der Conti-Duke-Battle eingesetzt.

 

Neben dem allgemein verbesserten Rundumschutz wird vor allem die HWS fixiert. Damit aktuell im Hinterkopf hab ich heute eine 500 km-Runde durch die Mittelgebirge gemacht, bei der mir u.a. 2 mal die Vorfahrt genommen wurden. Irgendwann gehts schief - schon rein statistisch gesehen. Da ich nun weiß, dass der Markt was parat hält, werde ich für meinen Teil nicht mehr so lange hin und her überlegen und meine eigene Sicherheit erhöhen.

Edited by CarlS
Link to post
Share on other sites
taucher

30Kg sind schon eine menge, die sollten so nicht auslösen.

Die schwarze, meinetwegen auch mit schwarzen Reflektoren würde ich mir ja noch gefallen lassen, doch die Neonfarbene hat nichts auf einen Motorrad zu suchen was keine Panne hat!!!!!!!!!!!

Link to post
Share on other sites

Dumme Frage, wie wird die am Motorrad befestigt? Ist auf jeden Fall eine Option, wollte eigentlich die von Dainese oder noch irgendeine andere bestellen, die sind ja schon doppelt so teuer.

Link to post
Share on other sites

Es wird als "Leine" z.B. unterm Sitz am Tank befestigt.

Ist an der Weste mit einem Klickschanier.


Edited by Simon
Link to post
Share on other sites

Danke für die Info. Habe mich mal ein wenig umgesehen und noch folgenden ADAC-Testbericht von der Helite und Dainese gefunden. Unten auf der Seite geht es auch in eine detailliertere Testauswertung.

 

http://www.adac.de/infotestrat/adac-im-einsatz/motorwelt/airbagwesten.aspx

 

Was mir noch ein wenig Bauchschmerzen macht ist, dass die Dainese in 45 Millisekunden auslöst und die Helite in 250 Millisekunden. In der Zeitlupe sieht man doch recht deutlich, was das ausmacht. Wenn ich das richtig verstehe ("nicht wirksam beim Primäranprall am Fahrzeug"), dann löst die Helite zu langsam bei einem Crash auf ein Fahrzeug auf. Und/oder wenn man von einem Fahrzeug erfasst wird, löst die Weste auch erst aus wenn die Leine entsprechend auslöst.

 

Die Helite ist halt deutlich billiger und nach dem Auslösen auch um einiges preiswerter zu befüllen (sofern sie unbeschädigt bleibt, bei einem Unfall auch eher unwahrscheinlich, das Problem hat man bei der Dainese dann aber auch). Aber die Helite hat dafür halt das Problem mit dem Aufprall. Eigentlich spare ich nicht an Sicherheit. Werde mir Zuhause mal die Testvideos mit Ton anschauen, vielleicht hilft das bei der Entscheidung.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Sven_88

Die Übersicht hat mich überzeugt, danke CarlS. Ich wäre wenn der Zeitpunkt vom Geld her passt bei einer Sammelbestellung dabei. Hab auch mittlerweile noch ein paar positive Beiträge zu der Weste gelesen.

Link to post
Share on other sites
ride on

Kopfkino;

Weste an, schöne Tour, mmhh muss mal dringend pinkeln, anhalten absteigen und boom :rotaeye:

shice, vergessen abzukoppeln und vor schreck in die Hose :mrgreen:

 

Also Uffbepper net vergessen:

 

Achtung, vor dem Absteigen Sicherheitsweste abschnallen !

 

Da wär mir das elektronische Teil deutlich sicherer, bin alt und vergesslich :(

Link to post
Share on other sites

Also ich sag mal - bei 30kg Zugkraft die man zum Auslösen braucht - reisst man eher das Bike um.

 

Der Auslösezug hat auch nen kleinen Flexteil.

 

Alles nicht so dramatisch.

 

Aber wer  ca das 4fache an Geld ausgeben will....dem sei es gegönnt.

 

Ich denke das was die Weste kann  - für das was sie kostet - ist es mir meiner Gesundheit wert.

Link to post
Share on other sites
ride on

Aber wer  ca das 4fache an Geld ausgeben will....dem sei es gegönnt.

 

Naja, so gravierend is der unterschied auch nicht

http://www.zsf.info/store/dair/dainese-dair-street-weste.html?refID=100

 

Allerdings müssten Sensoren und das Contolpad verbaut und die Akkus geladen werden.

 

Interesse an einer Sammelorder besteht an sich schon. Kommt halt drauf an um wieviel sie dann günstiger wird.

 

Ja, das würd mich dann auch interessieren

Edited by ride on
Link to post
Share on other sites

Dann rechne mal auf ...Montage der Sensoren unf des Controlpads - dann geht die Weste auch nur für 1 Fahrzeug - nicht flexibel wie die Helite.

Link to post
Share on other sites
Guest Dragon84

 

Wenn du auf der Renne abfliegst - ist es doch entweder n Highsider bei 60-100 oder im an bremsen 100-60km/h - Also genau das Einsatzgebiet.

Naja, Highsider bei 130 km/h und bei 140 km/h ist mir einer ins Vorderrad gefahren.

Mit geht es darum das ich den Nacken schütze will wenn ich vom Bike fliege. Die Protektoren vom Crossen funktionieren leider nicht auf dem Superbike.

Franky hat im r4f ja auch schon ne Weste vorgestellt.

 

 

Gibts da Erfahrungen wie das Teil zusammen mit nem großen Höcker funktioniert und wie eng liegt sie am Kombi an?

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.