Jump to content
Sign in to follow this  
Odonto

Zentralmontageständer "defekt"

Recommended Posts

Odonto

Moin Leute, 

 

keine Ahnung wo ich den Thread am besten einordnen soll, also hab ich es einfach mal hier gemacht...

 

 

Ich hab meine Kleine gerade in den Nebenraum der Garage gebracht (ihr Schlafplatz für den Winter)

 

Dort dann mit dem Zentralständer aufgebockt, doch nach dem ersten Einrasten, wollte ich natürlich ganz nach oben, greif wie gewohnt zum "PIN" zum herausziehen und lösen des Sicherungsstiftes, doch der ist weg...

 

 

Mir ist die Scheibe abgegangen, um den "Pin" / "Bolzen" oder wie auch immer heraus zu ziehen...

 

 

Jemand schonmal das Problem gehabt ?

 

Wie bekomme ich da nun wieder meine Scheibe drauf, bzw. das Bike erstmal wieder runter, damit ich gescheit am Ständer arbeiten kann ?

Der Raum ist nicht sonderlich groß, somit ist mein Wirkungskreis auch recht beschränkt...

 

 

Hier mal nen Foto:

nicht das Beste, war nur auf die Schnelle...

 

c100013i7g3e86ubr.jpg

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

War die Scheibe nur aufgeschraubt?

 

Hast du ne zweite Person zur Verfügung?

 

Um welchen Ständer handelt es sich genau?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odonto

anscheinend hat die Scheibe nen Innengewinde und wird da einfach nur aufgeschraubt...

 

 

es handelt sich um den Ständer aus der Sammelbestellung:

 

http://www.z1000-forum.de/topic/62166-sammelbestellung-zentralst%C3%A4nder-racing-stand/

 

 

zweite Person derzeit nicht, aber auf Dauer schon, muss ja nicht heute geschehen...

 

 

Meine Idee war ne Schraube in den Stift jagen und mit ner Zange ziehen... aber dann mach ich mir den Stift kaputt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

Also, 2. Mann am Hebel halten ziehen/ drücken damit a) der Bolzen entlastet ist und b) das Mopped ned runter sausen kann

Dann entweder mit nem dünnen Schraubenzieher versuchen den Bolzen etwas raus zu bekommen, um ihn mit ner Zange zu packen

Oder du bohrst ein Loch in den Bolzen und schneidest ein Gewinde rein. Dann ne Schraube rein und wieder mit Zange packen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odonto

mit nem Schraubenzieher würde ich wohl das Gewinde kaputt machen...

 

 

und nen Loch reinbohren und Gewinde war auch mein erster Gedanke... aber hab gehofft, hier kennt wer die Technik dahinter und ich bekomm das vielleicht auch ohne Bohren und zerstören gelöst  :fun02:

Share this post


Link to post
Share on other sites
groundone

hm... die Scheibe ist eigentlich auf dem ca. 8-10mm langen Gewinde aufgeschraubt. Und die sollte da fest drauf sein, ausser man spielt dran rum... :pfeif:

 

 

...nix Zange und Loch reinbohren ;)

 

Du kommst da eigentlich auch von oben dran, langer Schraubendreher und du müsstest an den Pin kommen... Wenn die Maschine noch aufgebockt ist, dann den Stift mit dem Hebelarm "freigeben", dann ist da keine Last drauf und du kannst ihn rausdrücken.

 

Ansonsten ist das alles so richtig. Der Stift muss nur entlastet sein.

 

Also, 2. Mann am Hebel halten ziehen/ drücken damit a) der Bolzen entlastet ist und b) das Mopped ned runter sausen kann

Dann entweder mit nem dünnen Schraubenzieher versuchen den Bolzen etwas raus zu bekommen, um ihn mit ner Zange zu packen

Oder du bohrst ein Loch in den Bolzen und schneidest ein Gewinde rein. Dann ne Schraube rein und wieder mit Zange packen


PS: Hinterher Scheibe neu aufdrehen, ggf mit etwas Schraubensicherung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kami One

Hatte die Scheibe auch schon mal in der Hand. Glücklicherweise ist der Stift nicht verschwunden. Ist also kein Einzelfall bei dem Ständer. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
kleine_hummel86

jup, mir ist das auch schon aufgefallen... ich hatte diese scheiben auch schon in der hand, aber ohne das das moped aufgebockt war... ich hab diese mit etwas schraubensicherung neu aufgeschraubt und gut war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odonto

danke, dann muss ich mal in Ruhe schauen, wie genau ich an den Stift komme...

 

wenn du sagst, ich kann da so drankommen, dann hört sich das auf jedenfall schonmal besser an als das mit dem Bohren :D

 

 

Schraubensicherung hatte ich dann eh angedacht... bis gestern wusste ich noch nicht einmal, dass man die Scheibe abdrehen kann  :pfeif:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.