Springe zu Inhalt
versyst

Ganganzeige im Tacho - Z1000 SX

Empfohlene Beiträge

coco16v

sehr geil,mit welchen kosten muß ich denn rechnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mahlus

Ein echt gute Arbeit! Wenn ich das doch nur vorher gewußt hätte. Ich habe mir erst in dieser Winterpause ne GiPro zu gelegt und plump auf die Anzeigenverkleidung geklebt. An sich war ich zufrieden, aber wenn man solch eine Möglichkeit sieht, kommt einem sein eigenes "Werk" gleich wieder delitantisch vor.

 

Da ich allerdings auch noch das Problem mit der Garantie habe, hätte ich eh noch warten müssen.

Aber mal fürs Interesse.... würdest Du dann später meine GiPro einbauen können, so dass auf mich nur noch die Kosten eines Einbaus zu kommen, oder müsste ich dann bei Dir eine weitere Ganganzeige erwerben, die Du verbaust? Auch für mich wären die möglichen Preise dann schon mal interessant....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kami One

Ja richtig. Ich benötige 3 Signale. Geschwindigkeit, Drehzahl und Neutral. Natürlich noch das Zündungsplus und die Masse.

Der Gang wird wie bei jeder anderen Nachrüstganganzeige auch, durch km/h und u/min errechnet.

 

Der Platzbedarf richtet sich nach der Größe der Anzeige. Es werden normale 7-Segmentdisplays verbaut.

Ausgerechnet das weisse Display hat aber etwas seltsame Abmaße. 14x8,5x8,5mm (HxBxT) bei einer Ziffernhöhe von 9,17mm.

Rote oder blaue Displays sind 13x10x7mm bei einer Ziffernhöhe von 10mm.

 

Ist in der Tiefe wenig Platz, habe ich auch Displays in SMD-Bauweise. Die sind 15x9x4mm bei einer Ziffernhöhe von 10mm.

 

Und wenn noch weniger Platz zur Verfügung steht, hab ich noch Displays mit einer Ziffernhöhe von 7mm. Die sind trotzdem noch sehr gut ablesbar. Die hab ich aber nur in Rot.

Diese sind 10x7,5x6mm groß oder klein.

 

Die Platine der Ganganzeige ist nur etwas höher als 4mm. Die findet überall ein lauschiges Plätzchen.

 

Grüße,

Enrico

 

 

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

 

Hört sich zwar alles nicht so groß an, dennoch hätte ich nicht erwartet, dass man das alles noch im Tacho unter bekommt. Sehr geil.

 

Da kann ich Zombie nur zustimmen....schade das ich keinen analogen Drehzahlmesser hab. Und ne Ganganzeige hab ich auch schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
versyst

 

Da kann ich Zombie nur zustimmen....schade das ich keinen analogen Drehzahlmesser hab.

 

Die Ganganzeige kann auch in Tachos mit Bus-System eingebaut werden. Man hat dann aber 3 Kabel die aus dem Tacho kommen und die jeweiligen Sensoren analog anzapfen. Leerlauf, Geschwindigkeitssensor und Drehzahlsensor.

Die Ganganzeige die ich verwende, wurde eigentlich für Yamaha-Modelle entwickelt. Da bei Yamaha die Signale digital sind, ist der Einbau, so wie ich ihn bei Kawasaki-Modellen ausführe, nicht plug and play.

Für die Kawasaki-Tachos sind also keine zusätzlichen Kabel oder Einstellungen notwendig.

Mein Freund Christian, von dem ich die Hardware kaufe, speichert die für meine Einbauten benötigten Werte auf der Platine ab.

Diese Werte oder andere Dinge lassen sich einfach per Menü abrufen oder ändern.

 

So kann Beispielsweise die Helligkeit per Software geregelt werden. Wer sich später entscheidet ein anderes Kettenrad zu montieren,

hat die Möglichkeit die Ganganzeige auch manuell anzulernen.

 

Wer übrigens Interesse an einem Speedohealer hat - mein Freund Christian bietet solch ein Teil auf Grundlage der Ganganzeige an.

Und das kostet bei weitem nicht so viel wie im Handel.

 

Grüße,

Enrico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
coco16v

Ist der preis ein geheimnis?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerZombie

Ich sehe das Problem eher darin in dem 2014er Tacho das Teil unter zu bringen.

 

2014-12-11%2014.38.01.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Burton

Ich bin fasziniert!!!
...und überlege, ob ich das auch machen lassen soll.
Jetzt beginnt allerdings die Saison und ich kann nicht auf mein Moped verzichten.
Ich belasse es einmal im Hinterkopf!

Den Preis sollte man via pn erfragen!
Ist doch fair, wenn er das privat macht!

Hmm, bei der 14er Z1000 wird das wohl nichts werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
versyst

Ich sehe das Problem eher darin in dem 2014er Tacho das Teil unter zu bringen.

 

 

 

Das kann man wirklich erst mit Sicherheit sagen, wenn man das Tachomodell in den Händen hällt.

 

Was für den Einbau entscheident ist, die Einbaulage muß unter der Klarglasscheibe des Tachos liegen.

Ich habe bereits erwähnt, dass auch kleine Displays mit 7mm Zeichenhöhe verbaut werden können.

Diese sind trotzdem gut zu erkennen. Aber leider gibt es die nur in Rot.

 

Oder, was ich nicht nicht getestet habe, ich fräse an geeigneter Stelle ein Fenster ins Tachogehäuse,

fräse mit eine kleine Plexiglasscheibe zum verschließen des Fensters und platziere dahinter die Ganganzeige.

Rein optisch sieht dann etwa so aus.

 

fz1-1.jpg

 

Grüße,

Enrico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Burton

Schaut sauber aus!

(blödfrag: was ist das nun genau für ein Teil - und von welchem Moped?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
groundone

da hat der Pulveronkel aber gepfuscht ;)

 

:mrgreen:

 

hat jeder andere Ansprüche... ich hab schon extra nix geschrieben :roll:

 

Und der Preis ist immer noch so exklusiv, dass er geheim ist :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
versyst

da hat der Pulveronkel aber gepfuscht ;)

Das wurde extra in Orangenhautoptik bestellt. :wurscht: Das war eines der ersten Exemplare. Später gab es nichts mehr auszusetzen. :clap:

 

Diese Ganganzeige wird am Tacho der FZ1 verbaut. Die Kontur des Ganganzeigengehäuses habe ich passend zum Tachogehäuse gefräst.

 

fz1-2.jpg

 

Und weiterhin gilt: Zahlen gibt es nur per Mail oder PN

 

Grüße,

Enrico

bearbeitet von versyst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Svenson

@ versyst,

 

ist das deine Website?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.