Jump to content
IGNORED

Healtech Quickshifter easy (QSE)


Kami One
 Share

Recommended Posts

Frankenbub883
Link to comment
Share on other sites

HeckenPenner

....interessante Frage...

 

Wäre gut zu wissen, wie bzw. wo das KawaTeil an die Elektronik angeschlossen wird - oder geht der auch "nur" an die Zündung?

 

Grüße

 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Nachdem es ein bisschen Rückfragen zum QS gab, fleddere ich mal diesen Thread hier!

 

Hier mal mein kurzer Erfahrungsbericht:

Wow!

 

Es wurde "Plug ´n´Play" versprochen und geliefert. Nachdem ich den QS mit der Handy-App in der Tiefgarage konfiguriert habe, bin ich so nach Mettet auf die Rennstrecke gefahren.

Einzige Anpassung war die max. Drehzahl auf 500 Umdrehungen mehr zu setzen. Möchte nicht fast im Begrenzer hängen und der QS glaubt er müsste nix tun.

Rauf auf die Renne, erstmal manuell den 2. eingelegt. Kein Problem, geht nach wie vor. Dann bei 5-6 Tausend Umdrehungen den 3. reingesteppt und in die erste links abgewinkelt.

Mit einem leichten Grinsen!

Ab auf die Gegengrade 4. reingeplöppt und die Mundwinkel kämpften weiter gegen die Schwerkraft.

Bissel im 2 rumgedümpelt, bis es dann auf die "Mutkurve" zugeht. 2 -> 3 -> 4 Ohhhh, fuck! Die Fuhre geht dermaßen nach vorne, dass ich das Gas wieder halb zu machen musste!

Mut? Nicht mit mir :lol:

Das fühlt sich einfach unglaublich an, dass die Maschine in einem durchbeschleunigt! In der zweiten Runde war dann das Selbstbewusstsein da und der QS hat wirklich unterstützt.

Schalten in leichter Schräglage, kein Thema!

Schalten in einer hektischen Kurvenkombination, easy!

Vor der Mutkurve mit stehendem Gas, ja sicher!

Hatte zwar noch minimal "Arm-Pump", runterschalten muss man ja immer noch selbst, das lag aber vielleicht auch am Kletterpark, den ich tagszuvor besucht habe (ich Depp).

 

Auf der Renne eine absolut goldwertige Investition! Funktioniert perfekt, macht Spaß und hilft tatsächlich ordentlich.

Für die Fahrt auf der Landstraße zählt primär der Spaß und den hat man bei jedem Plöpp und der zugfreien Beschleunigung!

Allerdings kann ich da nichts zur Funktionsweise sagen. Habe mal aus der Boxengasse nur bei 6.000 geschaltet, sonst mindestens bei 11-12 Tausend. Es ist jeder Gang drin gewesen! Es gab keine ungewünschten Zündaussetzer o.ä.

Geiles Teil :thumbs_up:

 

@timtailer3 @hardy76 Ein Video wird auch noch folgen, wie von jedem Besuch auf der Renne ;)

  • Thanks 1
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

TOP!  Danke für die Info`s bzw. Eindrücke.

 

Auf das Video bin ich jetzt aber gespannt. :popcorn:

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...
MisterKrakout
Posted (edited)

Hallo,
Ich greife deb Thread nochmal auf.
Ich habe eine Z 900 RS. Verbaut ist ein Iqse.Hatte die RS gebraucht bei einem Nicht Kawa-Händler gekauft und den QS verbauen lassen. Mit Einbau um die 500 Euro.
Die anfrage bei einem anderen Kawa Händler ergab für Einbau und EinstellungsSetup 1000 Euro. Allerdings original Kawa Quickshifter.
Hat da vlt. jemand Erfahrung mit den optimalen Einstellungen für den Healtech ?
Jetzt im Moment brauch ich bloß mit dem Fuß in die Nähe Des QS zu kommen und er macht Zündunterbrechung.
Das Schalten geht nur wie die Kawa es will, mal ja mal Nein. Oft ruppig .
Danke Euch
 

Edited by MisterKrakout
Link to comment
Share on other sites

Ron3008

Zum Healtech gibt's doch eine App, über die Du die Unterbrechnungszeit einstellen kannst? Oder der Sensor ist nicht richtig positioniert oder zu fest angezogen.

Ich überlege auch gerade den QS in ein älteres Vergaserbike einzubauen und bin mir über die Position auch noch nicht ganz im klaren.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

HeckenPenner
Posted (edited)

Erstmal den Sensor mittels der App einstellen!

 

Also bitte KEIN Profil eines anderen benutzen - du weisst nicht, wie sehr der Sensor bei der anderen Mopete angezogen ist etc.

Fang also bei Deinem Moped mit der App von vorne an!

1. Schaltvorgänge "trocken" machen und den Sensor dabei tracken, dabei zur Not leicht den Sensor fester ziehen, bis er beim Schaltvorgang brauchbare Werte (30% aufwärts!) liefert.

2. Setup der App starten, damit sie sich auf DEIN Moped kalibrieren kann.

 

Tips:

- nicht unter 4000rpm mit dem Dingen rummachen

- nicht vom 1´en zum 2´en Gang

- "beherzt" schalten - nicht am Hebel "rumluschen" sondern Fuß drunter, leicht(!) auf Kontakt vorspannen und dann deutlich hochschalten

 

Nach dem Durchgang des Setups erstmal so durch die Gegend cruisen und Eindrücke sammeln. Bei wiederholtem ungewünschtem Verhalten die Zeiten justieren - z.B. die Schaltzeit verlängern o.ä.

 

Viel Spaß mit dem Dingen!

 

@Ron3008 Fast IMMER in der Schaltstange! Um welches Moped gehts denn in Deinem Fall?

Edited by HeckenPenner
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ron3008
vor 16 Stunden schrieb HeckenPenner:

@Ron3008 Fast IMMER in der Schaltstange! Um welches Moped gehts denn in Deinem Fall?

 

Hab ne ZR-7 aus 2001, die ich grad wieder aufbaue, Schaltschema wird umgedreht...und vllt. folgt meine ZXR400 dann auch noch. Schaltstangen muss ich eh neu bauen.

 

Würde den Sensor gern an Pos. 1 montieren, glaub bei KTM machen die das auch so ähnlich. Wenn das nicht geht, dann wäre noch Pos. 2 oder 3, wobei mir 2 lieber wäre.

 

Healtech.thumb.jpg.315f6cf508c7f774001f4b64a8843555.jpg

Link to comment
Share on other sites

HeckenPenner
Posted (edited)

..... ich meine, daß sie bei KTMs sogar direkt an der Klemmung an der Schaltwalze empfehlen - würde ich aber bei Dir nicht machen!

 

Bei manchen Vierzylindern sieht das nämlich von den Vibrationen anders aus - da kann man in der Schaltstange und dann auch in der App "ohne Rauschfilterung" oder so montieren.

Das macht den Schaltvorgang dann auch präziser und smoother.

Insofern würde ich bei Dir an Position 2 das Dingen einbauen.

 

Montier das Dingen so effektiv wie möglich - dann haste später auch weniger Rumgezicke!

 

Und ja, manchmal sind die Schaltvorgänge trotzdem *knurpselig* - bleibt aber dann die seltene Ausnahme.

 

Grüße

 

P.S. .... die reagieren übrigens schnell und hilfreich auf EmailAnfragen

Edited by HeckenPenner
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ron3008

@HeckenPenner Danke Dir für die Rückmeldung. Ich werd berichten wenn das Teil verbaut ist...dauert leider alles noch, das Projekt geht derzeit echt nur noch schleppend voran :blink:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.