Jump to content
vandalu82

Erfahrungswerte PSI Kombi (maßgeschn.)?

Recommended Posts

w00lfy

Das wär dann wohl ich  :pfeif: 

Ich hab meine Kombi im Dezember direkt in Tschechien bestellt, Liefertermin war der 14. Februar, gekommen ist die ein paar Tage früher...
Gepasst hat das Ding auf Anhieb, musste nur (wie alles Leder) eingetragen werden... Kein Nacharbeiten nötig in meinem Fall
War beim Shop in der Nähe von Brünn zum vermessen und alles ausmachen,

 

Ich hab einen Einteiler komplett aus Känguru, und mit den Ferrit Schleifer genommen (Bilder Folgen)..
Qualität wirkt absolut TOP, ist sicher eine der hochwertigsten Kombis die ich je in der Hand hatte, und auch vom Service her passt alles, ich kann dir ohne weiteres eine Kaufempfehlung dafür geben...
Übrigens: Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten zum Individualisieren, als auf der Homepage... z.b ist auch ein komplett eigenes Design möglich, und bei den Protektoren hat man auch freie Wahl zwischen ihrer Hausmarke Psi, oder Sas-Tec, wenn man ihnen nicht vertraut... kostet keinen Aufpreis... Integrierten Rückenprotektor kann man auf Anfrage auch eingebaut bekommen, hab ich aber nicht...
Wenn du noch Fragen hast, kannst sie mir gerne stellen! ;)

15882439773_1018965ff2_h.jpg

 

 

Mfg Wolfi

Ps: Der "deutsche" Psi Hubik Vertrieb bekommt die Kombis aus dem selben Werk in Tschechien... ist nur ein Deutsche Zwischenhändler, und daher teurer!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sissi

was hast du da ca bezahlt? Nur so als groben Richtwert? weil die Preise sind schon verdächtig günstig. Da kommt man glatt ans Grübeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vandalu82

Ja Mensch, das klingt alles nice... also eine lohnende Alternative zu Schwabenleder...
Nur mein Problem ist, dass ich aus dem Pott, also weitab von jeglichen Stationen wohne, wo ich mass nehmen lassen könnte. Vielleicht einfach mal mit Moped und dieser Massanleitung von PSI bei nem kleinen Schneider vorbei und von ihm nehmen lassen...?

Was ich bei allen Herstellern nicht mag sind ihre Firmennamen und Logos fett auf der Kombi.. mags eher clean. Meinste die würden die auch weg lassen?

 

Vielen Dank für die Infos! ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
KaJ

Hm find da echt wenig Aussagen über Quali Leder und den anderen Zutaten die so dazugehören.

Ich zahl lieber etwas mehr uns weiß was ich habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
w00lfy

@sissi

Hab in dieser Ausstattung ~1100€ dafür bezahlt...
Für voll Känguru und maßgeschneidert alles andere als teuer.....

Ich will dieses Jahr eh bei ein paar mehr eurer Ausfahrten mitfahren, da kannst das gute Stück dann ja ggf. begutachten...

 

Vielleicht einfach mal mit Moped und dieser Massanleitung von PSI bei nem kleinen Schneider vorbei und von ihm nehmen lassen...?

Was ich bei allen Herstellern nicht mag sind ihre Firmennamen und Logos fett auf der Kombi.. mags eher clean. Meinste die würden die auch weg lassen?

 

 

Ich bin auch im racing4fun Forum angemeldet, dort haben auch einige so eine Kombi... die haben sich zum teil auch privat bei ihrem Schneider vermessen lassen und dann alles über Mails geklärt... Hat auch super funktioniert laut denen, persönlich kann ich dazu aber nicht sagen...

Und ich bin mir sicher, dass sie die Logos auch weglassen... wenn du auf der Homepage schaust haben ja nicht alle ihrer Kombis so viele Logos drauf wie mein Modell... mir ist das garnicht so aufgefallen, aber wenn man mal nachzählt sind da 16 von ihren "Adlern" drauf   :shock: 
Stört mich persönlich aber nicht...

 

Ich zahl lieber etwas mehr uns weiß was ich habe.

Die Protektoren sind Sas-tec oder ihre Hausmarke Psi, was man will... man bekommt auch das Prüf-Zertifikat mit E-Prüfzeichen etc. mitgeliefert, und was geprüft ist, erfüllt auch die Anforderungen ;). Sas-tect sowieso... die Stretcheinsätze sind Keprotect von Schöller, das GENAU gleiche Zeugs ist auch in Schwabenleder etc.verbaut, bei Alne kostet das sogar Aupreis... Zum Leder kann man tatsächlich nicht übermäßig viel herausfinden, ich bin kein Lederschneider oder sonstiges, aber gefühlt und mit Haushaltsmethoden getestet (man bekommt ein kleines Fleckerl mitgeliefert) wirkt es auf mich jedoch sehr sehr gut... kein vergleich zu meiner Probiker vorher... gut, die kostet auch nur ein Drittel davon  :ditsch:

 

 

Der Hersteller ist übrigens keineswegs unbekannt, nur in Deutschland eher weniger vertreten, weil eben weiter weg, und wenn man über den Importeur bestellt kaum günstiger als Alne/Waco und Co.
Wenn man aber am Pannoniaring oder in Brünn auf den Rennstrecken schaut, fährt jeder dritte mit so einem Teil herum, ich hab auch einige von denen befragt bevor ich mir die gekauft habe.. die hatten selbst schon einige Abflüge damit, und die Berichte sind durchwegs positiv... keine aufgegangenen Nähte, sehr sehr selten durchgescheuert, und das wenn dann erst bei Geschwindigkeiten WEIT jenseits der 150er Marke...

Auch in den weiten des Internets findet man keinerlei negative Kommentare zu Psi, und wie die Erfahrung zeigt sind die negativen Neuigkeiten immer das erste was man findet...

 

Es fahren auch viele Tourist Trophy und Superbike WM Fahrer mit den Kombis, aber die, welche ganz vorne mitfahren werden von den finanziell stärkeren Sponsoren aus Italien etc. gekauft. Geld regiert die Welt  :pfeif:

Kannst ja mal auf das recht dominante Logo auf meiner Kombi in verschiedenen Rennserien achten.... das ist recht auffällig und kommt doch sehr häufig vor...

Ich werd mir irgendwann vielleicht auch mal ne Schwabenleder kaufen, aber ich hab im Moment schlichtweg nicht das Geld dafür, und will auch nicht soviel dafür ausgeben... Mit prall gefülltem Geldbeutel in ein paar Jahren werd ich aber sicher wieder in diese Richtung schielen  :thumbs_up: 

Ich will hier jetzt aber bitte keine Diskussion anfangen.... 

 

mfg Wolfi

Edited by w00lfy

Share this post


Link to post
Share on other sites
zweimeter

ich hab direkt bei psi bestellt per mail (Jan Ernest)

sehr netter kontakt, alle möglichen sonderwünsche werden umgesetzt (und wie gesagt man kann VIEL mehr machen lassen als auf der website)

ansonsten is ja schon fast alles gesagt...preotektoren usw

 

hab ne geänderte 2 teilige "garrad" und selber gemessen....passt supi denke ich

allerdings ist das känguru halt dünner, weshalb es schon ungewohnt aussieht

 

preis ~1200

 

 

thumb_forums_1427263359__psiweb_1.jpg

 

thumb_forums_1427263407__psiweb_2.jpg

Edited by zweimeter

Share this post


Link to post
Share on other sites
w00lfy

Ich kann jetzt meinen Erfahrungsbericht (leider) noch etwas erweitern...

War am Wochenende am Pannoniaring und hab nen ordentlichen highsider gerissen.

Bin zu früh ans Gas, und die Maschine hat mit vorbildlich über den Lenker katapultiert, dass ich nach einem schönen Überschlag auf der rechten Schulter und Helm als erstes eingeschlagen bin. Das ganze mit ca. 100-120km/h. Dann kam auch noch die Maschine auf die Idee Rollen zu tauschen, hat sich auf meine Beine gesetzt und mich die letzten Meter des Rutschens begleitet
Bin dann auf den Curbs zum liegen gekommen und der schei* Auspuff auch noch in der Kniekehle, dass ich den Stretch schon riechen konnte... 

 

Passiert ist mir... NIX... gezerrte Schulter mit ca. Schuhgröße 46 großem blauen Fleck, aber keine Brüche oder sonstiges.. bin 4 Stunden später wieder am Bock gesessen...
Die Kombi scheint mich also vorbildlich geschützt zu haben und hat sich dabei erstaunlich wenig selbst zerstört. Oder ich hatte einfach 100mal mehr Glück als Verstand  :silly:

Keine der Nähte (außer die aufgenähten Zierstreifen) ist beschädigt, und das Leder kaum angekratzt, lediglich die schönen schwarzen Streifen vom Gummiabrie der auf der Strecke sind natürlich drauf (Fotos unten).
Die Schultern erkennt man auf den Bildern kaum. Die rechte sieht inklusive Metallaufsatz vom Protektor ähnlich dem rechten Ellbogen. Vorderseite der Kombi ist praktisch komplett unversehrt.

 

EDIT: Die Stelle wo der Auspuff war sieht man auch nicht... dort ist der Polyester Überzug (oder was auch immer das ist) vom Kevlarstretch geschmolzen, aber das Kevlar darunter (erwartungsgemäß) komplett heil geblieben und hat mir eine Brandblase erspart.

Edited by w00lfy

Share this post


Link to post
Share on other sites
w00lfy

Sturzbericht 2.0:

 

Leider habe ich mit meiner PSI-Kombi wiedermal eine Bodenprobe genommen... Schande über mich  :crying:

 

Die Kombi hat inzwischen ~30 000km oder zwei Jahre auf der Uhr und wurde nach dem letzten Crash (siehe Bericht oben) einmal eingeschickt um betreffende Stahlschleifer, Kevlarstretch und den einen Lederpatch ersetzen zu lassen. Das ganze hat mich inklusive Komplettreinigung der Kombi knappe 300€ gekostet und das Ding ist quasi im Neuzustand wieder zu mir gekommen. 
Einzige Spuren die vom Crash noch sichtbar waren sind zwei schwarze Flecken an Reifenabrieb an den Unterarm.Innenseiten wo sich das Gummi zu tief ins Leder reingefärbt hat um nochmal raus zu gehen.

Letztes Wochenende habe ich den vorigen Crash nochmal gesteigert weil ich der Sicherheit des Kombi scheinbar noch immer nicht ganz vertraute und somit nochmal testen musste :P

Der Crash: Bin in einer Rechtskurve (Rennstrecke) bei ~150km/h mit einem Highsider abgestiegen. Wiedermal schön hoch geflogen,  hab mich diesmal jedoch nicht mit Händen/Schulter/Kopf, sondern mit rechtem Ellenbogen, Knie und Hüfte zuerst in den Asphalt gebohrt. Danach gabs eine 360° Rolle und ich bin auf gleichem Ellenbogen und Knie ausgerutscht bis ich knapp einem Meter neben der Strecke auf dem Gras zum liegen kam. 

Verletzungen: Wiedermal NIX.  :verwirrt:  Froh bin ich, dass ich auch diesmal praktisch keine Verletzungen davongetragen hab. Ellenbogen und Knie sind vom Aufprall schon etwas mit Schmerzen und flächendeckenden blauen Flecken gesegnet, und auch meine rechte Pobacke ist etwas blau geraten, aber ich hab keine Knochenbrüche davongetragen. Keine 30 Minuten nach dem Crash bin ich wieder am Bike gesessen und hatte nicht wirklich mit Behinderung zu kämpfen. Ein bisschen hats natürlich schon gedrückt an den Prellungen :P.

 

Zustand der Kombi: Keine Naht oder sonstiges ist aufgegangen, alles noch durchaus sicher zu fahren. Am rechten Ellenbogen und Knie (siehe Fotos) ist minimaler Lochfraß vorhanden, meine Haut darunter ist aber zu 100% heil geblieben. Die Löcher kommen wohl von der relativ punktuellen Belastung an den Stellen, die ja auch nich die typischen Stellen sind auf denen man ausrutscht.  :pfeif:

 

28280949193_241357eece_h.jpg  28278664464_0157ddae66_h.jpg  28611362620_73b9fc9a27_h.jpg

Edited by w00lfy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tinitus

Auch der Lederkombi Bericht ist sehr informativ! Danke W00lfy! Auch wenn du dir die persönliche Testerfahrung wohl lieber gespart hättest. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alki

Vielen Dank für deinen Bericht. Du schreibst das du deinen Kombi ohne Rückenprotektor genommen hast. Ich nehme an du hast einen zum Umschnallen (Hab ich auch).

Wurdest du dann mit Rückenprotektor vermessen oder ohne.

Könntest du mir auch sagen wieso du dich für diese variante entschieden hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites
w00lfy

Der Grund warum ich keinen integrierten Rückenprotektor genommen hab war einfach der, dass ich schon so einen zum umschnallen hatte und den weiterverwenden wollte.

 

Ich hab den allerdings leider beim Vermessen zuhause vergessen, dann wurde mir ein anderes Umschnallmodell vor Ort gegeben und ich wurde damit vermessen. Gepasst hat am Ende alles.

 

Viele Leute schwören auch drauf, dass die Umschnalldinger sicherer sind weil die noch weniger verrutschen können. Das Argument find ich bei einer maßgeschneiderten Lederkombi jedoch hinfällig. Wenn da was verrutscht ist irgendwas schief gegangen. :P

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alki

Werde mich bis zum Winter noch ein wenig damit beschäftigen welcher genau es wird und mit welcher Ausstattung. Werde mich selbst vermessen bzw. von meiner Frau ....da ist sie selber schuld, sie muß.

 

Vielen dank für dein feedback.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alki

Habe im November meine Kombi direkt in Tschechien bestellt und mich selber nach Anleitung vermessen. Das Model meiner Wahl heißt "Racing Raptor". Außer ein paar Farbänderungen, ist an dem Kombi nichts geändert. Wollte ihn genau so haben.

Das vermessen hat mich und meine Frau nerven gekostet da ich so etwas noch nie gemacht oder zugeschaut habe. Die meisten Maße waren klar, doch einige Maße schwankten recht stark von Messvorgang zu Messvorgang....haben mich mehrfach vermessen lassen und dann die Maße verglichen.

Am Ende waren wir uns sicher das alles passen sollte und habe die Bestellung abgeschickt.

Dort werden die Bestellungen nach Eingangsdatum bearbeitet, daher hat es insgesamt 8 Wochen gedauert bis das gute Stück bei mir zu hause lag.

8 Wochen voller bangen, das wir nicht doch einen Messfehler gemacht haben.

 

Aber es war alles richtig, passt perfekt. Er fühlt sich sehr hochwertig und sicher an. Es handelt sich um einen Einteiler. Das an und ausziehen erfordert ein wenig Übung, hat aber beim ersten mal schon gut geklappt.......und meine Frau hatte ihren Spaß.

IMG 20170125 182624

IMG 20170125 163459

IMG 20170125 163432

IMG 20170125 162950

IMG 20170125 162948

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.