Springe zu Inhalt

Empfohlene Beiträge

helmy
Hallo Leute

 

habe eine 2010er Z1000.

 

 

Mir ist der Limaregler hoch gegangen und hat mir die Anschlüsse bzw den Stecker weggeschmort.

 

 

Jetzt würde ich einen neuen Stecker für den Regler benötigen.

 

 

Ich finde aber nirgends einen.

 

Kann mir jemand weiter helfen?

 

 

MfG

 

 

Helmy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tralf

Die gibt es nicht wirklich einzeln. Die Kontakte sind wohl identisch mit anderen aber der Stecker wird wohl ein japanisches Bauteil, welches man höchstwahrscheinlich nicht in D bekommt. Eine Möglichkeit wäre, wenn du einen gebrauchten Kabelbaum besorgt und die Teile umbaust.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bene87

Mach mal ein Bild vom Stecker und Anschluss. Dann kann ich auf der Arbeit schauen.

 

Pinanzahl brauch ich auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
helmy

Hey leute danke für die antworten.

 

 

ich würde es ja gerne mit harz vergießen aber das will mein wekrstattmensch nicht

er sagt es wird zu heiß

 

 

leider ist zur zeit auch sehr schönes wetter bei uns und wie ein kleines kind will ja jetzt sofort fahren

 

 

also habe ich jetzt einen anderen regler mit anschluss bestellt, also nicht mit kawa stecker und wir basteln die kabel um

 

 

 

wäre das denn mit dem harz gegangen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PaschyS

Es gibt Gußharz das UV und Hitzebeständig ist, aber das bekommst du nicht im Baumarkt! 

Ps: Schau mal hier evtl. findest du die Bezeichnung:

http://www.corsa-technic.com/category.php?category_id=113

http://www.easternbeaver.com/Main/Elec__Products/Connectors/Sealed/SM-MT/sm-mt.html 

 

Könnten die HW 4S sein, aber keine Ahnung - da ich den Stecker nicht gesehen habe.

 

Ein Händler in Italien vertreibt diese evtl..

bearbeitet von PaschyS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bene87

Solche Stecker bekomm ich normalerweise auch her.

 

Arbeite bei nem Großhändler für Verschleißteile im Bereich PKW, NKW & Motorrad. Solche Stecker gibt's von Hella oder Herth + Buss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
helmy

danke nochmals für die antworten

 

 

werde es morgen meinem hänlder gleich sagen, da kann er ja trotzdem mal so einen stecker bestellen

bearbeitet von helmy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kartoffelkaktus

Hallo,

 

habe mich jetzt schon ein wenig in die ein oder andere Schwachstelle der Maschine eingelesen. Was mir allerdings etwas Kopfschmerzen bereitet ist der Stecker des Ladereglers. Der ist wirklich dermassen ungünstig verbaut. Und wie der Teufel es will bin ich ein wenig durch Regen gefahren und musste danach feststellen das dieser Stecker dann auch feucht geworden ist. Ich hab ihn also abgezogen und erstmal WD40 zur Vorbeugung draufgesprüht. Kontakte sehen noch sehr jungfräulich aus, daher will ich sie in dem Zustand erhalten. Was kann ich nun tun ? Steckertülle mit selbstverschweissendem Klebeband umwickeln ist klar. Aber der Stecker selbst ?! Reicht WD40 oder soll da zB. Polfett dick drauf und dann zusammenstecken ?! Wie habt ihr das gemacht ?

 

Viele Grüsse

 

Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ride on

Der Stecker selbst ist nicht das Problem, wenn die Haube sauber drüber ist,

sollte da nix reinlaufen.

Das Wasser läuft wohl über das Kabel in den Stecker, da dieses eine biege nach unten macht

und zudem nicht sauber umwickelt ist.

 

WD40 würd ich da nun auch nicht unbedingt reinsrühen, gibt ja extra Kontaksprays/Reiniger dafür, z.b. von CRC

https://www.conrad.de/de/kontaktreiniger-crc-kontakt-chemie-kontakt-60-kontakt-wl-1-set-885809.html?gclid=CPmNxf3OxNICFUUq0wodO3oDug&insert_kz=VQ&hk=SEM&WT.srch=1&WT.mc_id=google_pla&s_kwcid=AL!222!3!183286189596!!!g!!&ef_id=WL6sjwAAADtLsTp6:20170307143624:s

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tralf

Das Problem ist nicht so einfach lösbar. Bei den Leuten, die dort Korrosion haben war die Gummitülle eher zu fest/dicht drauf, so dass sich das Wasser, was dort unweigerlich reinläuft zu lange brauchte um wieder zu verdunsten. Auch bei Leuten, die nach Bekanntwerden dieses Bereich extra gut abgedichtet haben. Bei mir sind die Kabel zu sehen (zwischen Gummitülle und Bougierrohr zur Batterie), es ist also nicht wasserdicht und ich habe dort keine Probleme mit Korrosion, seit 2010, und ich schaue seitdem das bekannt ist jedes Jahr mal rein. Und mein Mopped bekommt einiges an Regen ab, dafür aber wenig an Waschwasser. :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kartoffelkaktus

Kabel sehe ich auch bei mir  . Also Kontaktspray drauf und regelmässig kontrollieren nach einem nassem Vergnügen ?!

Danke euch drei für die Info :-)

 

Gruss

Mike

bearbeitet von kartoffelkaktus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nesi

Hallo

 

Hatte das selbe Problem! Stecker war oxidiert und mir sind andauernd die h7 lampen durchgebrannt!

 

Den Stecker hab ich beim kawa Händler direkt bekommen, komplett mit den Pins!

 

Hab auf die Pins batterie pol fett gegeben vor dem zusammen Bau!

 

Hält top, sehen aus wie neu die Pins

 

Mfg

bearbeitet von Nesi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zehner

Schorsch hat das schon mal richtig geschrieben, Polfett ist für diese nicht geeignet, denn damit erhöhst Du den Widerstand zwischen den Kontakten!

Das gleiche bei der Batterie, nicht dazwischen nur drüber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Unsere Seite benutzt Cookies um die Webseite auf deinem Gerät besser zu machen. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass du mit Cookies einverstanden bist.