Jump to content

Recommended Posts

Hallo Zett-Fahrer,

 

in letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass beim Anfahren ab ca. 2000 U/min bis ca. 3000 U/min ein rasseln von vorne zu hören ist. Sobald ich die Kupplung ziehe, ist es weg.

 

Im Leerlauf ist nichts zuhören.

 

Ich habe das Gefühl, je wärmer der Motor ist, desto lauter ist das rasseln.

 

Die kleine hat 28'000km, die Ventileinstellung müsste eigentlich schon gemacht sein. Jedoch befürchte ich, dass der Vorbesitzer es nicht gemacht hat.

 

Kann es sein, dass es wirklich die Ventile sind?

 

Gruss

Link to post
Share on other sites
Guest sasti

Rasseln am Kupplungshebel war bei dem Modell von Anfang an...probieren das erst mal aus .Allerdings müsste das in allen Gängen dann sein...oder du hörst es dann nicht mehr..

Link to post
Share on other sites

Wahrscheinlich hört man das auch nicht mehr. Aber es ist mir aufgefallen, dass es nicht immer rasselt. Meistens nur, wenn der Motor schon warm gefahren wurde.

 

Ich hatte gelesen, dass es der Ventilspiel sein kann. Und das macht mir jetzt ein bisschen Angst.

Link to post
Share on other sites
Guest sasti

Den Hebel kannst du ausschließen ? Hast du es probiert ? Das hat viele irritiert bis sie gemerkt haben das es der Hebel war.

Link to post
Share on other sites

Den Hebel kannst du ausschließen ? Hast du es probiert ? Das hat viele irritiert bis sie gemerkt haben das es der Hebel war.

Meinst du, wenn ich den Hebel los lasse? Dh. wenn ich die Kupplung kommen lasse?

 

Das Geräusch ist während dem Fahren da. Dh. egal ob 1. / 2. / 3. Gang zwischen 2000 U/min und 3000 U/min ist es am lautesten. Sobald ich die Kupplung ziehe ist das Geräsuch wieder weg.

 

=> Geräusch ist nur da, bei eingelegtem Gang und warmen Motor. Aber auch nicht immer :verwirrt:

Link to post
Share on other sites
grisu174

Du sollst wenn es rasselt mal den Hebel leicht halten. Wenn Rasseln weg, dann bekanntes Problem.

 

Rasselt es auch im Stand im Leerlauf bei der Umdrehung? Dann kannst Du den Antrieb (zb Kette) ausschliessen.

 

Hast Du ein anderes Kühlergitter/-blech? Wenn es rasselt, mal leicht drauf drücken, um das auszuschließen. Dann hilft Moosgummiband.

 

Das das rasseln mit gezogener Kupplung weg geht sagt nicht viel, da ja dann die Drehzahl runter geht, wenn Du nicht auch Gas hältst.

Edited by grisu174
Link to post
Share on other sites

Du sollst wenn es rasselt mal den Hebel leicht halten. Wenn Rasseln weg, dann bekanntes Problem.

Rasselt es auch im Stand im Leerlauf bei der Umdrehung? Dann kannst Du den Antrieb (zb Kette) ausschliessen.

 

Hast Du ein anderes Kühlergitter/-blech? Wenn es rasselt, mal leicht drauf drücken, um das auszuschließen. Dann hilft Moosgummiband.

 

Das das rasseln mit gezogener Kupplung weg geht sagt nicht viel, da ja dann die Drehzahl runter geht, wenn Du nicht auch Gas hältst.

 

Also anfahren bis es rasselt und dann leicht kupplung ziehen? Probiere ich nacher aus.

 

Nein, im Leerlauf rasselt es nicht.

 

Meiner Meinung nach ist das Kühlergitter noch das originale. Im ersten Moment habe ich auch auf den Kühlergitter getippt. Aber rasselt das Kühlergitter wegen der Motorvibration oder wegen dem Wind? Falls es wegen dem Wind rasselt kann es nicht das Kühlergitter sein, weil bei 30 km/h rasselt es und bei 30km/h mit gezogener Kupplung rasselt es nicht.

 

Ist es das originale Gitter?

7zeery4n.jpg

 

m47krrae.jpg

Edited by xVentura
Link to post
Share on other sites
grisu174

Seh kein Bild.

 

Ich hab zb so ein Edelstahlblechkühlerschutz. Der rasselt ohne zusätzliche Unterlagen auch, da das Ding in Resonanz kommt bei 5000-6000 wegen der Drehzahlvibrations.

 

Du musst halt nur mal testen, ob das der Kupplungshebel ist, das Rasseln bei der Drehzahl während der Fahrt mit oder ohne Kraftschluss oder auch im Stand im Leerlauf auftritt. Dann geht das Suchen los, was da vibriert. Irgendwo klapperts an fast jeder irgendwann mal. Der Nachteil von ungelagerten Motoren und typisch für Klappern in einer bestimmten Drehzahl, wenn Kupplungshebel und Kette ausgeschlossen werden können sind oft Verkleidungsteile, Maske und Geweih, Scheibe oder lose oder schwingende Anbauteile.

Edited by grisu174
Link to post
Share on other sites

Bin gerade eine runde gefahren und ich bin mir eigentlich fast sicher das es die Windschutzscheibe ist. Jedes als es gerasselt hat, habe ich die Scheibe gehalten und das rasseln war weg.

 

Das sowas so ein krach machen kann hätte ich nie gedacht. Wie kann ich das beheben? Zwischen der Maske und der Scheiben befindet sich an den Schrauben schon so ein gummistück. Eigentlich müsste es doch die vibrationen anfangen?

Link to post
Share on other sites
grisu174

Hatte ich an meiner auch mal. Hab die Scheibe runtergenommen bei der 1000er, unten ein Stück Moosgummi unter den gummistopfen des Geweihs auf die Verkleidung geklebt und den Teil des Geweihs etwas gebogen, dass es mit Spannung draufliegt. Summen war weg. Sieht man auch nicht. Scheibe ist ja drüber.

 

Auch die Plasteverkleidung des Zündschlosses rappelt gerne mal.

Edited by grisu174
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Zwecks dem Rasseln hatte ich jetzt auch gehabt.

Bei mir hatte zwischen Ritzelaufnahme und Felge eine Distanzhülse gefehlt.

Muss wohl beim Wechsel herausgefallen sein.

Hülse rein rasseln weg.

Link to post
Share on other sites

Hülse rein rasseln weg.

....und Lager kaputt !?

Falls du die Achsmutter mit über 100Nm ohne kraftschlüssige Lager angezogen hast, haben die das sicher nicht ohne Schaden überlebt.

 

Grüße Michl

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.