Jump to content
Yaggo

Tipps für TomTom Rider 40/400/410/420/450/500/550 Routenplanung

Recommended Posts

Joerch

Hallo kawaz900k, wir speichern immer im Format "TomTom Navcore 9.5 Route (*.itn)" Die gespeicherte Datei dann auf der SD-Karte im TomTom speichern und die neu gefunden Routen vom Navi importieren lassen. Das ist eigentlich alles.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kawaz900k
Posted (edited)

Nach einigen Versuchen erstelle ich in kurviger.de meine Routen. Exportiere / speicher diese als gpx Datei ( nur Track ! ) und öffne Sie anschließend auf TomTom my Drive .de.

Routeneinstellung bei TomTom ist dann schnellste Route. Synchronisation mit eigenen Geräten aktivieren und schon ist die Route auf dem Rider. Die Route wird exakt abgefahren und führt wieder auf die Route, auch wenn ich „falsch“ abgebogen bin. Nutze beim Start zum nächstgelegenen Punkt.

Edited by kawaz900k

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Ich erstelle mittlerweile alle meine Routen auf myDrive. Nach etwas Eingewöhnung klappt das prima. Die automatische Synchronisation ist megageil.

Ich kann auf meiner Handyapp myDrive alle meine geplanten Routen sehen und mit einem Schieber jederzeit und an jedem Ort mit dem TomTom synchronisieren.

 

Nachdem der genial einfache und zuverlässige motoplaner.de nicht mehr existiert, gibt es keine vergleichbare Alternative mehr.

Die kurviger.de verändert ständig die Routen, oftmals auch zum negativen. So ein Mist kann ich nicht brauchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kawaz900k

Könnte bei mir auch in Zukunft so sein.

Thema Verbindung: Habe häufig, dass Problem das Handy und Rider sich nicht verbinden. Erst nach Neustart eines der beiden Geräte. Kennt Ihr das auch? Neustarts sind nicht die beste Lösung...:wacko:

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Nein, bei mir klappt das immer einwandfrei.

Könnte in Deinem Fall am Handy liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
rumors

So heute kam auch mein Rider 550. :mrgreen:

Irgendwie scheint das ein recht teurer Monat zu werden scheint mir ;)

 

Halter drangetackert ... und etwas rumprobiert.

Hmmm ... mir scheint mydrive ist also derzeit das Mittel der Wahl zur Planung etc ?

 

Vorhin bei Kurviger etwas rumgespielt. Da kann ich ja direkt Rundreise und gewünschte Länge bestimmen und dann diverse Touren generieren lassen. Recht intuitiv.

Was vergleichbares sehe ich nun in mydrive ... weder im Browser noch in der App oder bin ich blind ?

 

Ach ja ... und beim Import in mydrive wird nun nur GPX angeboten ? Kein itn ? Sind die weiter oben angesprochenen Probleme mit gpx Geschichte und dies nun also auch bei TomTom in der neuen Generation Standard ?

Edited by rumors
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saberon

Alles machbar, in der App und natürlich auch im Browser.

Da kannst du auch bestimmen wie kurvig es werden soll wenn du die Planung dem Navi überlässt.

 

194BE252-1CA5-43B5-933E-9142F4A4859F.jpeg

Edited by Saberon

Share this post


Link to post
Share on other sites
rumors

naja ich probier da wohl am WE mal etwas rum ... ich denke am Handy ging nix da Ortung deaktiviert ist/war

zumindest gingen im Browser die GPX Imports geschmeidig ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frankentourer
Am 3.3.2019 um 08:40 schrieb kawaz900k:

Nach einigen Versuchen erstelle ich in kurviger.de meine Routen. Exportiere / speicher diese als gpx Datei ( nur Track ! ) und öffne Sie anschließend auf TomTom my Drive .de.

Routeneinstellung bei TomTom ist dann schnellste Route. Synchronisation mit eigenen Geräten aktivieren und schon ist die Route auf dem Rider. Die Route wird exakt abgefahren und führt wieder auf die Route, auch wenn ich „falsch“ abgebogen bin. Nutze beim Start zum nächstgelegenen Punkt.

Hi,

ich muss mal nachfragen, meine Routen plane ich über kurviger. Finde aber keinen Weg die Tracks von meinen mobilen Geräten (IOS) ins TT 410 bzw SD Karte zu übertragen.

Hast mal einen Tip?

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Mit mobilen IOS Geräten steigert sich die Schwierigkeit für eine Datenübertragung.

Nimm einen Rechner oder Laptop, dann wird die Sache wesentlich einfacher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frankentourer

Hallo,

mache ich ja eigentlich zu Hause. Aber wenn man unterwegs ist und mal eine Alternative Tour benötigt wäre es um einiges einfacher (für mich).

Mit der My Drive App gehts auch gut, aber er haut immer wieder, trotz Vermeidung, unbefestigte Straßen in die Tour. Die GS Mitfahrer freuts aber, ich hasse das.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Dann musst Du einfach die Option 'Unbefestigte Straßen meiden' auswählen. Das funktioniert schon gut.

Unterwegs eine Route auf dem Handy planen ist so gut wie unmöglich. Dann überlasse besser dem TomTom die Routenplanung.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.