Jump to content
Freudenstädter

Bericht zur erfolgreichen Fehlerbehebung FI-Leuchte und Motor geht dann aus (ECU defekt)

Recommended Posts

Freudenstädter

Hallo zusammen,

 

nachdem ich endlich das Moped wieder stabil zum Laufen gebracht habe, hier mein Bericht was war und wie ich es behoben habe.

 

Der Reihe nach: Seit Mai habe ich endlich den Moped Führerschein und darf auch aufgrund meines hohen Alters ohne Drosselung fahren.

Daheim steht seit drei Jahren eine Zett1000 (Bj. 03) mit 21.000km die fast nicht mehr bewegt wurde, aber nicht weil sie kaputt war.....

 

Die ersten Ausfahrten waren einfach nur g.... Dann aber passierte es. Bei höheren Außentemperaturen (>25°C) ging nach ca. 1 Stunde Fahrt der Motor einfach so mal aus. Dazu leuchtete die FI-Lampe. Nach kurzem Warten startete der Motor problemlos und ich konnte dann weiterfahren - bis zur nächsten Störung :( Die Abstände wurden immer kürzer bis irgendwann gar nichts mehr ging. Nachdem das Moped dann runtergekühlt war lief sie wieder - ist ja aber kein Zustand.

 

Dann im Internet geschaut, an was es liegen könnte. Dabei bin ich auf das Forum gestoßen. Alles durchforstet - gelesen und viele nützliche Infos gefunden. Dafür ein fettes Dankeschön an alle!!! :thumbs_up:

 

Zuerst habe ich die Fehler ausgeblinkt. Da war aber nichts schlüssiges dabei. Den Fehlerspeicher habe ich dann komplett gelöscht. Ich wollte dann sehen, ob beim nächsten Liegenbleiben eine Fehlermeldung ansteht.

 

Zusätzlich habe ich noch ein Werkstatthandbuch mit über 600 Seiten im Web gefunden, war sehr hilfreich in den nächsten Wochen.

 

Nachdem ich mir eingebildet habe, dass der Fehler immer in Kurven auftaucht und ich auch den Fehler durch Hin- und Herwackeln des Mopeds hervorrufen konnte, habe ich zuerst den Kippsensor in Verdacht gehabt. Den habe ich dann getauscht und siehe da, 100€ in den Sand gesetzt, denn der Fehler war bei der nächsten Fahrt immer noch da. :twisted:

 

Vorsichtshalber hatte ich die Fehlercodes dabei und dann sofort ausgeblinkt, es stand aber kein Fehler im Speicher :verdacht:

 

Dann habe ich als nächstes den Sensor vom Seitenständer überbrückt, hat nix gekostet, aber der Fehler war auch noch da....

 

Danach Moped zerlegt und jede Steckverbindung schön sauber gemacht und mit Kontaktspray eingesprüht. Ebenso die Sicherungen getauscht (Hauptsicherungen usw. )

Hat auch nichts gebracht. :wall:

 

Also mal spasseshalber geschaut, was ein Steuergerät kosten könnte. Beim freundlichen muss man wohl mit 500-600€ rechnen. Dann habe ich per Zufall bei Ebay ein gebrauchtes endeckt mit vier Wochen Rückgaberecht für 150€. Das habe ich dann bestellt und gleich eingebaut.

 

Und siehe da, seither kann ich wieder stundenlang bei sommerlichen Temperaturen durch die Gegend gondeln - alles wieder gut :clap::happy2::headbang:

Nochmals vielen Dank an alle, die hier immer posten. Ich werde versuchen, mich zukünftig so gut wie möglich daran zu beteiligen.

 

Greetz

 

FDS´ler

Share this post


Link to post
Share on other sites
B@llou

Das kling fast nach dem Problem was ich auch habe nur bei mir tritt der Fehler so selten auf, dass ich gar nicht weis wo ich suchen soll.

Nun bin ich auch bestimmt schon wieder 1000km gefahren, seitdem der Fehler das letztemal aufgetreten ist. Man fährt aber immer mit einem mulmigen Gefühl, wenn man weiß, dass der Fehler vielleicht doch nochmal wieder auftreten kann.

Du hast den Fehler nun wenigstens gefunden und sollten sich die Fehler doch mal häufen, habe ich nun eine weitere Idee wo ich suchen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
grisu174

Kannst du testen, indem du bei laufendem Motor einen Föhn auf die ECU hälst und auf das Gehäuse drückst. Scheint häufiger vorzukommen. Hab schon auf YouTube ein Video dazu gesehen.

Aber nur warm machen. Nicht braten....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Svenson
...Den Fehlerspeicher habe ich dann komplett gelöscht...

Ich weiß, dass die "Wirklich Hübsche Blondine" einen Tipp (Händlermodus II) in ihrem Tagebuch stehen hat, wie man die Fehlercodes aus der ECU löschen kann. Dieses ist leider nur Theorie, denn in der Praxis lassen sich die Codes nicht löschen. Ein "Freundlicher" hatte mir mal eine plausible Begründung dafür genannt, dass beim erneuten Auftreten eines Problems, auf die gespeicherten Fehlercodes zurückgegriffen werden kann, um daraus hilfreiche Rückschlüsse ziehen zu können.

Wenn aber, so wie im deinem Fall, die ECU schadhaft ist, wird´s meist schwierig den Fehler zu finden. Aber dafür gibt´s ja dieses Forum. :thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex-Z1000

Dann können die Steuergeräte im Moped ja mehr als die Teile im Auto wenn im "Hintergrund" die "alten" Codes trotz löschen abgelegt bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
grisu174

Da gibt es doch auch oft den History- oder Shadowspeicher, welcher nicht ohne weiteres gelöscht werden kann.

Kenne ich zumindest bei den Bayern so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fischmanni

Hallo

 

Wie ich in einem eigene Thread schon beschrieben habe hatte (habe?) ich fast das Gleiche Problem, nur das bei mir die FI Leuchte wohl nicht gebrannt hat. Den Fön Test habe ich mit verschiedenen Steckern, ECU, Sicherungskasten... gemacht, überall rumgewackelt incl. Bereich Lenkkopf/Zündschloß. Es ist mir nicht gelungen den Fehler zu reproduzieren. Habe letztendlich auch ziemlich alle Steckverbindungen mit Kontaktspray bearbeitet und unter der Ecu und seitlich einige Löcher in die Abdeckung gebohrt um für etwas Frischluft/Kühlung in dem Bereich zu sorgen.

Bisher nach 3-4 Touren und ca. 1000km ist der Fehler nicht mehr aufgetreten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.