Jump to content
Guest Arnim Bach

Lederkombi von der Firma WACO

Recommended Posts

Guest Arnim Bach

Ich möchte hier etwas über eine evtl. relativ unbekannte Firma aus deutschen Landen schreiben die wertige Kombis auf Maß schneidert.

Und da dies bei weitem nicht meine erste Erfahrung mit Lederschneidern ist hier ein Bericht und gleichzeitig eine Empfehlung.

 

Nur ganz kurz. meine erste war von Harro - ein Urgestein deutschen Mopedschutzes.... Sind inzwischen Pleite...

 

vzsp5fo3.jpg

 

dann kam Alne in hartem Kängeruh

 

rycfwx2d.jpg

 

und zuletzt Schwabenleder. Die bisher beste und nach dem Gefühl auch sicherste Kombi.

 

h64bh8gg.jpg

 

Nachdem ich mir eingeredet hatte das ich für ein 300km/h Bike zu alte bin und nun doch lieber die Rennsaison im Schaukelstuhl verfolgen sollte habe ich meine ZZR1400 und meine Schwabenleder verkauft... was für ein Fehler.!!

 

als ich mir nun die Z100SX anfang Sept. gekauft hab und mit der mittlerweile 4000Km durch die Lande gefahren bin hab ich mich wieder nach einer neuen Lederkombi umgeschaut.

 

Airsplin und Waco kamen dann in die nähere Auswahl. Von beiden hab ich mir Lederproben schicken lassen und da sieht man schon einen deutlichen Unterschied. Das Leder von Waco ist feiner Strukturiert und m.E. dadurch auch fester. Ein weiterer Unterschied besteht in der Lederstärke und darin das bei der Firma Waco das Leder durchgehend durchgefärbt ist während bei Airsplin nur die Oberfläche eingefärbt ist. Am besten sieht man den Vergleich in den folgenden Bildern.

 

fio4jk2w.jpg

ich hoffe man kann die unterschiedliche STruktur erkennen.

hier noch die Rückseite am Beispiel vom grünen Leder

 

u8kci8my.jpg

 

Die Protectoren welche verwendet werden sind aufgewertete SAS TEC Protectoren mit Suprotec Filz verfeinert. An Sturzgefährdeten Stellen sind die Protectoren noch mit Carbon überzogen. m.E. einzigartig. Näheres kann man auf deren Webseite lesen. Der Rückenprotector ist an der Wirbelsäule extra verstärkt.

Ich bin dann nach Bayern und hab von Herrn Aust maßnehmen lassen. alle individuellen Wünsche wurden besprochen die Farbgebung hatte ich am PC mit CS6 Photoshop vorbereitet.

Alleine die Reise ist schon von der Landschaft und von den Sehenswürdigkeiten wie Regensburg oder Passau eine Reise wert. Am besten ein paar Tage einplanen !

 

Es ist ein wirklich kleiner Famiienbetrieb. Die Beratung vom Firmeninhaber Herrn Aust hat Spaß gemacht und er konnte mir viel aus seiner 39 jährigen Erfahrung berichten.

 

Der ausgehandelte Preis betrug 1350,-€ - Im Nachhinein betrachtet ein Schnäppchen.  Besonders wenn ich hier den Vergleich zu meiner nahezu 2000,-€ teuren Kombi von Schwabenleder ziehe.

 

Waco macht lederkombis speziell für Rennfahrer und hat einen festen Kundenstamm den sie bedienen.

In den Ausstellungsräumen findest du Kombis die Stürze überstanden haben bei einer Geschwindigkeit von 200 km/h und die immer noch halten... ganz erstaunlich.

auch der "Aftersale-Service" kann sich sehen lassen. Repariert wurden Kombis die schon 15 Jahre auf der Bahn waren... Herr Aust ist selber bereits seit 39 Jahren Lederschneider. und alles ist noch deutsche Wertarbeit !

Heute nun kam überpünktlich die Kombi an.

als erstes - es ist die erste Kombi !!!! die auf Anhieb ohne Beanstandung passt und wo keine Nacharbeit erforderlich ist. RESPEKT !

das zweite ist die Qualität. Das verarbeitete Leder von glücklichen Kühen ( jedenfalls vor der Schlachtung... ) ist wirklich über jeden Zweifel erhaben.

Herr Aust hat tatsächlich, ohne den Preis zu verändern auch Vorschläge die ich noch nachträglich eingebracht hatte eingearbeitet. Ansonsten wurde auch jedes Detail meiner Vorlage liebevoll berücksichtigt. hochwertige Protektoren findet man wirklich überall-- wenn man die Kombi anzieht fühlt man sich wie Ironman nur eben sicherer... 

Insgesamt eine wirklich 100% ige Empfehlung sowohl für den Preis als auch insbesondere für die Leistung.

 

Einige Bilder die ich von mir selber gemacht habe also sind nicht besonders sollen aber einen Eindruck vermitteln


32ck5jhr.jpg

 

Rückseite

 

 

 

angezogen.... wirkt dann natürlich nicht mehr so attraktiv.....

 

zu4suju2.jpg

 

dkx3eyc9.jpg

 

ch6aw76o.jpg

 

ich hoffe mit meinem Beitrag dem einen oder anderen eine Entscheidungshilfe gegeben zu haben,

Edited by Arnim Bach

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dognox

Guter Bericht! Klingt bisschen nach Werbung aber das darf es ja auch wenn man zufrieden ist.

Gutes gelingen mit dem neuen Kleid!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Arnim Bach

was mir noch eingefallen war.

Das schwarze Leder ist TF-cool Leder was bei waco ohne Aufpreis verarbeitet wird. !! das war mir besonders wichtig weil ich diese Art Leder bereits bei meiner Schwabenleder Kombi hab schätzen gelernt.

Aus diesem Grunde habe ich bei dem "Design" der Kombi auch viel Wert auf einen hohen Anteil vom schwarzen Leder gelegt.

 

 

Ich habe mit der Firma nichts zu tun und auch keine Rabatte ausgehandelt. Es ist vielmehr so das ich mehrere Wochen intensiv mich mit Firmen beschäftigt habe und im Internet geforscht habe ehe ich mich entschieden habe. Mich selber verwundert eigentlich warum Waco kaum in Testberichten oder Vergleichen auftaucht. Es ist mehr wirklich eine Insider Empfehlung.

Und warum soll man nicht wenn man etwas für wirklich gut empfindet es nicht allen anderen auch zugänglich machen... und mehr habe ich nicht beabsichtigt....

 

So ich bin mal weg ---- meine neue Kombi fetten ... ich sag jetzt nicht mit was sonst ist das wieder "Werbung".... :rotaeye:

Edited by Arnim Bach

Share this post


Link to post
Share on other sites
tralf

Wenn man von einem Produkt überzeugt ist und auch mehrere Mitbewerberprodukte in die Betrachtung mit einbeziehen kann, dann ist für mich alles hier legitim.

Positive Produkttests sind irgendwie immer Werbung :pfeif:

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

Wenn man gezielt nach Waco googelt wird man schon fündig aber im Vergleich zu Alne und Schwabenleder, muß man schon etwas mehr suchen und findet auch nicht allzuviel.

Bei uns fahren relativ viel Wacokombis rum, was auch kein Wunder ist in Niederbayern ;)

 

Besonders interessant finde, dass du mit mehreren Herstellern vergleichen kannst.

 

Werd ich wohl im Winter mal vorbeischaun und beraten lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Arnim Bach

ja stimmt. Im Gespräch mit Herrn Aust habe ich erfahren das sie viele Rennsportvereine beliefern die einheitliche Kombis haben wollen und natürlich auch Stammkunden. Als ich vor Ort war waren auch einige Kunden aus Österreich was ja nur einen Katzensprung entfernt ist dort.

So wie ich Herrn Aust verstanden habe legt er wohl mehr Wert auf Zufriedenheit seiner Kunden und excellente Qualität als auf bloße Masse ala POLO oder Louis. Jedenfalls kannst du deren Kombis nicht mit einer von Waco vergleichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ride on

Sehr schön, die Anzahl an Preiswerteren alternativen wächst :thumbs_up:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Arnim Bach

@tinitus

Ich war auch sehr überrascht von Bayern.

Die Leute sind dort wirklich nett und freundlich. Es gibt viele gemütliche und gut besuchte Gasthauser wo sich die Leute abends treffen und in jedem größeren Ort gibt es eine eigene Brauerei mit leckerem Bier.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

Ach, Passau hat da gleich mehrere :D;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Arnim Bach

Na ja da war ich doch u.a. gewesen und bin dann noch rüber nach Ceske Krumlov denn da schmecken die Knoedel auch zum tschechischen Bier....

Share this post


Link to post
Share on other sites
renameme

Klasse, kommt genau zur richtigen Zeit, bin auch auf der Suche nach einem Lederfell. Werde deine Empfehlung auf jeden Fall in die engere Wahl ziehen. Der Preis ist auf jeden Fall schon mal sehr interessant.

 

Grüße

renameme

Share this post


Link to post
Share on other sites
Judy750S

Bei Waco war ich mit meinem Bruder auch schon wegen nem neuen "Kleid".

Kann se eigentlich auch nur empfehlen. Ein Kumpel von mir ist nun bereits das zweite mal mit ner Kombi von Waco abgestiegen, und hatte zum Glück nur paar Prellungen.

Und ne bissl reparaturbedürftige Kombi halt ;-)

 

 

MfG

Judy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Arnim Bach

Na ja aber was will man mehr. Da hängen ein paar Kombis nach Unfällen , und da ist nichts völlig zerrissen oder zerfleddert.

Übrigens der Preis ist natürlich nicht in Stein gemeißelt !!. Ich wollte kein weiteren Schnickschnack drauf haben auch um den Preis niedrig zu halten. Du könntest aber deinen Namen oder Kawasaki oder sonst was drauf pappen was am Ende den Preis noch steigern könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.