Jump to content
Sign in to follow this  
Guest Arnim Bach

Einstellmöglichkeit verstellbarer Kupplungshebel

Recommended Posts

Guest Arnim Bach

Hab mir zum Saisonende noch eine neue dunkel getönte Racingscheibe von Puig gegönnt und neue verstellbare Hebel für Bremse und Kupplung.

Die Scheibe ist optisch ein Gewinn inweiweit sie besseren Windschutz bei höheren Geschwindigkeiten bietet kann ich noch nicht sagen.

Der Bremshebel passt die Kupplungsfunktion hat sich durch den Austausch stark verändert.

Die Gänge lassen sich schwer einlegen und auslegen und die Leerlauffindung ist eine Katastrophe weiß aber leider nicht so recht was ich verändern muss.

Da ich die Einstellung auf Grund meiner kleinen Hände auf "1" gestellt habe fährt die Kawa auch gleich los wenn ich den Hebel schon nur ein wenig lüfte...

 

  ecwxufhx.jpg

 

kpcias8x.jpg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Beim Kupplungshebel musst Du zumindest auf Stellung 3 oder 4 gehen, damit die Kupplung auch trennt.

Das ist bei den Austauschhebeln so, der Hebel weg ist einfach zu kurz bei Stellung 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorsch

Ich gehe mal davon aus, daß das Spiel eingestellt ist.

Der Hebelweg ist auf Stellung 1 einfach zu kurz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Arnim Bach

danke Schorsch

hab ich auch schon befürchtet. Ich hab mir die Hebel ja nicht wegen der Optik gekauft sondern weil mir der originale Kupplungshebel für meine kleine Hände zu weit weg war. Auf langen Strecken hab ich dann schon zweimal einen Krampf ziemlich schmerhaft bekommen.

Wenn ich am Ende den Hebel wieder in Richtung weit verstellen muss damit die Kupplung trennt hab ich nicht viel gewonnen.... :oops:

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

Ein kleines Stück gewinnst du schon, also etwas besser als vorher wird es sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Arnim Bach

ja ein wenig wirds wohl werden.

Aber jetzt steht mein Moped erstmal im Winterschlaf. Habs gestern eingemottet und heute war super fahr Wetter.

Ich hab schon mit Michael von Medpol gesprochen und lass mir eine tolle neue Sitzbank machen. Dann kann die neue Saison kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fliperino1311

Hallo Z-Gemeinde

 

Ich habe heute meine LSL Hebel in Kurz an meiner z1000 bJ05 verbaut, da diese ja, nicht so wie das Original verstellbar sind, wollte ich fragen, auf was für einer nummer habt ihr den hebel stehen?

Wenn ich den Hebel auf Nummer Eins Stehen habe, kann ich mir vorstellen das die kupplung nicht richtig auskuppelt. Dummerweise habe ich auch nicht die Position im ein und Ausgekuppelten zustand am Kupplungsgehüse gemessen um die richtige Zahl am hebel zu ermitteln.

 

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen

 

Mit freundlichen Grüßen

Edited by Fliperino1311

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odonto

Mit den Zahlen stellst du die Weite zwischen Hebel und Griff ein, das macht man je nach Handgröße und Fingerlänge... Kupplungszug einstellen macht man immernoch über die Stellschraube...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fliperino1311

Hi,

dies ist korrekt, aber wenn der Hebel nahe am Gummigriff (Nr.1) ist, ist logischerweise die Kupplung nicht ganz gezogen, da man ja den abstand verringert wie wenn der hebel auf Nr. 6 steht, wenn man ja kuppelt immer den hebel bis zum Gummigriff zieht.

Darum ist der Originalhebel nicht verstellbar.

 

Kann ich erkennen ob die Kupplung korrekt trennt?

Edited by Fliperino1311

Share this post


Link to post
Share on other sites
Soldier79

Du hast nen Denkfehler.

 

Am Kupplungszug ändert sich nichts. Nur der Abstand des Hebels zum Griff ändert sich.

 

Durch den Versteller drehst du eine Art Exzenter die den Abstand ändert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fliperino1311

Soldier79, das ist korrekt was du geschrieben hast, das sich am Kupplungszug nichts ändert.

Aber wenn der hebel zu nahe am Griff ist (wie oben beschrieben von Schorsch) lässt sich somit aucch nicht richtig schalten und die Kupplung ist nicht richtig gezogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

Nene, er hat keinen Denkfehler.

 

Wenn du auf der Z den Kupplungshebel auf minimal stellst, stößt dieser gegen den Griff/ Lichtschalter bevor die Kupplung komplett trennt.

Bei den Vtrec ist bei 3 das Maximum erreicht, danach wirds eng oder es trennt halt nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fliperino1311

danke DerZombie, nun wäre jetzt die Frage auf welcher stellung die hebel noch die Kupplung zum richtigen trennen führt.

 

Zur not muss ich nochmal den alten hebel einbauen und unten zwichen Widerlager und Hebel (Kupplungsgehäuse wo der Zugnippel dran ist) messen, dann weis ich genau wie ich den neuen Hebel (Nr. einstellen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.