Jump to content
Sign in to follow this  
KiloSxer

Caberg Helm - Blindflug trotz Sonnenblende

Recommended Posts

KiloSxer

Hallo Jungs und Mädels,

 

Ich hab da ein etwas größeres Problem, was mich nun schon seit längerem begleitet, nun aber langsam richtig gefährlich wird.

 

Im Sommer kam es zu einer Situation, wo ein Kollege mich auf das herannahende Ortsschild hinweisen musste, als ich gerade dabei war deutlich zu schnell in die Ortschaft zu heitzen.
Grund war, dass ich sobald die Sonne tiefer steht, und ich "aus der Sonne heraus" versuche in den Schatten zu gucken - ich im Prinzip blind fahre.

Ich seh keine Bremslichter, keine Schilder - nichts was weiter als 50 Meter entfernt ist.

Das geht so nicht weiter, deswegen überlege ich - im Rahmen der 20% Aktion von Louis mir einen Shoei NXR mit tief dunklem Visier zu holen.
Kennt ihr denn das Problem, oder liegt das an meinen Augen?

Sonnenbrille krieg ich beim Caberg nicht rein -.-

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mystic-Healer

Ist doch völlig normal, wenn du bei tiefstehender Sonne geblendet wirst und dann nichts siehst. Kauf dir einen vernünftigen Helm, vorzugsweise mit Sonnenblende, und dein Problem ist gelöst.

Bei meinem Shoei mit Sonnenblende habe ich das Problem nicht.

Edited by Mystic-Healer

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerZombie

Tief dunkle Visiere haben keine Zulassung, zu dem kommt, dass das tief dunkle Visier zur jetzigen Jahreszeit auch bedeutet in dunklen Waldstücken wieder nicht zu sehen.

 

Ausgerechnet zur jetzigen Jahreszeit, kurz vor Sonnenuntergang, stoßen sowieso alle Sonnenblenden und Sonnebrillen an ihre Grenzen. Du schaust ja quasi direkt in die Sonne.

Ne Möglichkeit wären die Nachrüst einsteck Sonneblenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
toni.rex

Hatte ich bei meinem HJC auch....die integr. Sonnenblende ist einfach nicht dunkel genug.

 

Letztes Jahr in den Dolos, am späten Nachmittag, die sonne stand tief....ich sah fast nix mehr.

 

Hab mir dann zu dem Helm ein dunkles Visier gekauft, nun kann ich sogar ganz kurz direkt in die Sonne gucken.

 

Das Visier darf nicht bei Dunkelheit gefahren werden, tue ich aber normalerweise nicht.

 

An einem trüben Tag wie heute nehme ich dann das klare Visier....Umbau dauert ca. 5 Sekunden.

 

Und falls ich mit dem getönten Visier mal doch in die Dunkelheit kommen sollte....ja dann muß ich halt langsam fahren und das Visier öffnen, evtl. nur die Sonnenblende als Windschutz.

 

Und wie der Verkäufer schon sagte: falls Du mit dem dunklen Visier einen Unfall haben solltest, auch unverschuldet, reiß es lieber ab und schmeiß es in die Wallachei (ist halt beim Unfall verloren gegangen)....ist versicherungstechnisch besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fischmanni

Hallo

 

Hatte bei meinem Uvex auch ein leicht getöntes Visier drauf. Habe nun beim neuen IXS auf stark getönt "hochgerüstet". Sicht ist bei normalem Tageslicht vollkommen ausreichend, auch bei starker Bewölkung und Schatten. Zu dem hat es den Vorteil das, gerade auch bei der Jahreszeit, der Sonne/Schatten Wechsel beim durchfahren entsprechender Waldgebiete z.b wesentlich einfacher fällt.

Die Augen sind natürlich immer individuell. Muss man ausprobieren. Wer sich allerdings mit einem Stark getönten Visier am Tage über mangelnde Sicht beklagt sollte sicherheitshalber einen Optiker/Augenarzt aufsuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.